12,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Erscheint vorauss. 20. Dezember 2019
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Den Geschmack an Schmerzen und Qual hat Francis Ackerman jr. nicht verloren. Aber er lebt seine Lust an Gewalt nur noch an grausamen Verbrechern und Mördern aus.
In seinem ersten Fall als Sonderermittler des FBI trifft Ackerman auf einen Täter, der seinesgleichen sucht: Das sogenannte "Alien" hinterlässt sezierte Leichen in Kornkreisen und hat gerade eine Expertin für Außerirdische entführt. Ackermann gibt alles, um das Alien zu fangen, bevor auch dieses Opfer tot in einem Kornkreis endet. Aber das ist leichter gesagt, als getan. Hat Ackerman endlich einen würdigen Gegner gefunden?
Band 1 einer neuen Serie rund um Francis Ackerman jr.
…mehr

Produktbeschreibung
Den Geschmack an Schmerzen und Qual hat Francis Ackerman jr. nicht verloren. Aber er lebt seine Lust an Gewalt nur noch an grausamen Verbrechern und Mördern aus.

In seinem ersten Fall als Sonderermittler des FBI trifft Ackerman auf einen Täter, der seinesgleichen sucht: Das sogenannte "Alien" hinterlässt sezierte Leichen in Kornkreisen und hat gerade eine Expertin für Außerirdische entführt. Ackermann gibt alles, um das Alien zu fangen, bevor auch dieses Opfer tot in einem Kornkreis endet. Aber das ist leichter gesagt, als getan. Hat Ackerman endlich einen würdigen Gegner gefunden?

Band 1 einer neuen Serie rund um Francis Ackerman jr.
  • Produktdetails
  • Bastei Lübbe Taschenbücher .17909
  • Verlag: Bastei Lübbe
  • Originaltitel: Untitled Novel
  • Artikelnr. des Verlages: 17909
  • 1. Aufl.
  • Seitenzahl: 400
  • Altersempfehlung: ab 16 Jahren
  • Erscheinungstermin: 20. Dezember 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 186mm x 125mm
  • ISBN-13: 9783404179091
  • ISBN-10: 3404179099
  • Artikelnr.: 56543745
Autorenporträt
Ethan Cross ist das Pseudonym eines amerikanischen Autors, der mit seiner Frau und zwei Töchtern in Illinois lebt. International bekannt wurde er mit seinen Thrillern um den Serienkiller Francis Ackerman junior. Nun gönnt er diesem eine Pause und widmet sich in Spectrum einem neuen Helden: dem genialen wie wunderlichen FBI-Berater August Burke.