The Girl Before - Delaney, J. P.
Zur Bildergalerie

EUR 13,00
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

18 Kundenbewertungen

Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich nicht allein bin. Manchmal glaube ich, dass dieses Haus mich beobachtet. Etwas muss hier geschehen sein. Etwas Schreckliches.
Nach einem Schicksalsschlag braucht Jane dringend einen Neuanfang. Daher überlegt sie nicht lange, als sie die Möglichkeit bekommt, in ein hochmodernes Haus in einem schicken Londoner Viertel einzuziehen. Sie kann ihr Glück kaum fassen, als sie dann auch noch den charismatischen Besitzer und Architekten des Hauses kennenlernt. Er scheint sich zu ihr hingezogen zu fühlen. Doch bald erfährt Jane, dass ihre Vormieterin im Haus…mehr

Produktbeschreibung
Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich nicht allein bin. Manchmal glaube ich, dass dieses Haus mich beobachtet. Etwas muss hier geschehen sein. Etwas Schreckliches.

Nach einem Schicksalsschlag braucht Jane dringend einen Neuanfang. Daher überlegt sie nicht lange, als sie die Möglichkeit bekommt, in ein hochmodernes Haus in einem schicken Londoner Viertel einzuziehen. Sie kann ihr Glück kaum fassen, als sie dann auch noch den charismatischen Besitzer und Architekten des Hauses kennenlernt. Er scheint sich zu ihr hingezogen zu fühlen. Doch bald erfährt Jane, dass ihre Vormieterin im Haus verstarb - und ihr erschreckend ähnlich sah. Als sie versucht, der Wahrheit auf den Grund zu gehen, erlebt sie unwissentlich das Gleiche wie die Frau vor ihr: Sie lebt und liebt wie sie. Sie vertraut den gleichen Menschen. Und sie nähert sich der gleichen Gefahr.

The girl before von J.P. Delaney – aus der bücher.de Redaktion:


Ein Psychothriller aus London über ein extravagantes Haus, einen dubiosen Vermieter und zwei junge Frauen

Monkford vermietet das Glanzstück seiner Architekturkünste nur an charmante junge Frauen und erhebt hohe Auflagen. Er gibt vor, wie ein Mensch in seinem Haus zu leben hat und duldet keinerlei Durcheinander oder unnötigen Schnickschnack. Emma und Jane leb(t)en in diesem Haus…

Emma is the girl before


Das Buch erzählt parallel die Geschichten zweier junger Frauen: Emma und Jane.
Ein traumatisches Erlebnis hat Emma aus der Bahn geworfen. Nun ist sie auf der Suche nach einer neuen Bleibe. In und um London sucht sie nach einer sicheren Bleibe für wenig Geld. Die Suche gestaltet sich schwierig, doch die Maklerin hat ein sehr sicheres Haus im Angebot. Sehr speziell, aber bezahlbar. Es ist das Haus eines Architekten, der auf Minimalismus wert legt. Das Design des Hauses soll in keiner Weise durch den Mieter verfälscht werden. Außerdem hat er genaue Vorstellungen, wie ein Mensch darin leben soll und dies in den Nutzungsbedingungen festgelegt. Das ist der Haken an diesem sicheren Ort. Es gibt einen 200-Punkte umfassenden Regelkatalog, der vom Mieter auf alle Fälle eingehalten werden muss. Außerdem muss der Mieter oder die Mieterin sich auf das Haus hin bewerben und einen ausführlichen Fragenkatalog beantworten.

Jane is the girl after Emma


Ein Jahr stand das Haus leer, bevor eine weitere junge Frau in das Architektenhaus in der Folgate Street einzieht. Vor einigen Wochen drangen zwei Männer in Janes Wohnung ein und bedrohten sie mit einem Messer. Seither leidet Jane an Panikattacken. Nirgends fühlt sie sich mehr sicher. Das minimalistische Architektenhaus mit der ausgeklügelten Sicherheitstechnologie ist seit dem Überfall der erste Ort an dem sie sich sicher fühlt. Doch schon bald nachdem Jane eingezogen ist, erfährt sie von dem frühen Tod ihrer Vorgängerin. Einer Frau, die ihr sehr ähnlich war in Alter und Erscheinung. Jane hat Schwierigkeiten Wahrheit und Lügen auseinanderzuhalten und trifft unbewusst die gleichen Entscheidungen und begegnet den gleichen Menschen wie the girl before.
Wenn Sie jetzt neugierig geworden sind, ob Jane das gleiche Schicksal wiederfährt wie Emma oder ob sie dem entkommen kann, dann sollten Sie jetzt The girl before von J. P. Delaney portofrei bei bücher.de bestellen.

J. P. Delaney ist ein englischer Krimi- und Drehbuchautor


J. P. Delaney ist das Pseudonym des britischen Werbefachmanns Tony Strong. Um frei von jeglicher Erwartungshaltung seiner Leser zu sein und den Leser im Dunklen darüber zu halten, ob es sich beim Autor um Mann oder Frau handelt, hat er den Namen J. P. Delaney für seinen Psychothriller The girl before gewählt.
Der 54-jährige Brite Tony Strong lebt und arbeitet abwechselnd in London und in der englischen Grafschaft Oxfordshire.
The girl before ist der erste Psychothriller des Autors. Zuvor veröffentlichte J. P. Delaney unter seinem wirklichen Namen Tony Strong mehrere Romane, die die Bestsellerlisten eroberten. The girl before erschien im Januar 2017 in den USA und in England. Die Veröffentlichung in 35 weiteren Ländern folgt. In Deutschland können wir den Psychothriller The girl before ab April 2017 lesen. Der Stoff soll außerdem verfilmt werden. Hollywood-Regisseur Ron Howard hat sich die Rechte an The girl before gesichert.
  • Produktdetails
  • Verlag: Penguin Verlag München
  • Seitenzahl: 400
  • 2017
  • Ausstattung/Bilder: 2017. 400 S. 206 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 205mm x 137mm x 34mm
  • Gewicht: 478g
  • ISBN-13: 9783328100997
  • ISBN-10: 3328100997
  • Best.Nr.: 46979879
Autorenporträt
Karin Dufner, geb. 1962 in München, lebt in Meerbusch bei Düsseldorf und arbeitet als Übersetzerin.
Rezensionen
»Lesen Sie nur die ersten beiden Kapitel! Danach kann Ihnen höchstens noch ein Wirbelsturm den Thriller aus den Händen reißen. JP Delaney erzeugt einen brillianten Spannungssog, dem man sich nicht entziehen kann.«