Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Tobias1504
Wohnort: München
Über mich:
Danksagungen: 41 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 150 Bewertungen
Bewertung vom 15.09.2020
Ihr Königreich
Nesbø, Jo

Ihr Königreich


ausgezeichnet

Roy ist der ältere der beiden Brüder, und ist auch dem Hof hoch oben in den Bergen geblieben, während es seinen Bruder Carl in die weite Welt zog. Roy gilt als Schläger, und zählt nicht zu den beliebtesten in dem kleinen Dorf Os.

Als Carl eines Tages zurückkehrt, hat er die schöne Frau Shannon an seiner Seite. Sie möchten mit Hilfe von Roy und der Dorfgemeinschaft ein gigantisches Hotel eröffnen.

Aber was ist der wahre Grund über Ihre Rückkehr? Hat es mit dem Tod ihrer Eltern zu tun, die bei einem schrecklichen Autounfall ums Leben kamen? Jeder hat etwas zu verbergen, aber Geheimnisse bleiben oft nicht immer unentdeckt.

Unheimlich spannend geschrieben. Jo Nesbo hat sich mal wieder selbst übertroffen, daher vergebe ich ganz klar 5 Sterne.

Bewertung vom 27.08.2020
Jack, der Monsterschreck, und die Zombie-Party / Jack, der Monsterschreck Bd.2
Brallier, Max

Jack, der Monsterschreck, und die Zombie-Party / Jack, der Monsterschreck Bd.2


ausgezeichnet

Mein Sohn war begeistert von dem Buch Jack, der Monsterschreck von der bekannten Netflix Serie.

Im Comic Style hat das Buch viel zu bieten. Die Illustrationen waren für meinen Sohn sehr ansprechend, es gab viel zu sehen und zu entdecken. Dazu die witzige Geschichte über Jack der ein Held werden will und Monster jagt.

Besser als Schule denkt sich Jack und schlittert in ein witziges und spannendes Abenteuer.

Ganz klar fünf Sterne hierfür.

Bewertung vom 27.08.2020
Bluthölle / Detective Robert Hunter Bd.11( 2 MP3-CDs)
Carter, Chris

Bluthölle / Detective Robert Hunter Bd.11( 2 MP3-CDs)


ausgezeichnet

Angela Wood hat es nicht immer einfach gehabt im Leben. Sie hält sich mit Taschendiebstahl über Wasser, und ist darin eine Meisterin.

Als ein Mann sich in einer Bar daneben benimmt will sie ihm eine Lektion erteilen, und klaut ihm unbemerkt seine Aktentasche. Der Inhalt dieser Tasche verstört sie, und sie bekommt es mit der Angst zu tun. Wer ist dieser Mann, der offensichtlich zu Grausamkeiten fähig ist, die Angela Wood sich kaum auszusprechen traut Wer dokumentiert seine Morde und tötet mit solcher Brutalität?

Chris Carter schafft es wie immer den Leser von Seite eins an in seinen Bann zu ziehen. Angela Wood ist trotz ihrer Machenschaften eine sympathische Frau um die der Leser sich im Verlauf immer mehr Sorgen machen muss.

Ich vergebe ganz klar fünf Sterne für den 11. Fall von Robert Hunter.

Bewertung vom 27.08.2020
Die App - Sie kennen dich. Sie wissen, wo du wohnst.
Strobel, Arno

Die App - Sie kennen dich. Sie wissen, wo du wohnst.


ausgezeichnet

Ich habe mich unheimlich gefreut, dass neue Buch von Arno Strobel vorab lesen zu dürfen, und ich wurde wie immer nicht enttäuscht.

Hendrik und Linda sind ein sehr glückliches Paar. Sie haben schon vieles erreicht, und in ein paar Tagen sollen die Hochzeitsglocken läuten. Als Hendrik als Arzt zu einem Notfall ins Krankenhaus gerufen wird, weiß er nicht, dass er Linda bei seiner Rückkehr nicht mehr zu Hause ist.

Die Polizei vermutet einen Liebhaber, aber Hendrik glaubt nicht daran.

Als ihn eine Frau über das Internet kontaktiert, da auch ihr Mann einfach verschwunden ist, bekommt Hendrik Angst. Die Gemeinsamkeit der Familien ist eine App auf dem Handy und eine Smart Home Funktion in Ihrem Eigenheim.

Aber warum kann Hendrik das Smart Home nicht ausstellen, was wollen seine virtuellen Gegner, und wer steckt wirklich hinter dem Verschwinden seiner Frau.

Fesselnd, spannend und bis zum Schluss rätselt man immer wieder mit Hendrik mit was es mit dem Verschwinden auf sich hat.

Ganz klar 5 Sterne wert.

Bewertung vom 18.06.2020
Whisper Network
Baker, Chandler

Whisper Network


sehr gut

Die "metoo" Bewegung hat in den letzten Monaten für viel Aufsehen gesorgt. Frauen haben für Ihre Rechte gekämpft, und haben sich so gehört verschafft.

Ich war sehr gespannt auf das Buch "Whisper Network" von Chandler Baker. Ich persönlich habe das Buch eher weniger als Thriller empfunden, was aber an der Spannung nichts geändert hat.

Es geht um die drei Juristinnen Ardie Grace und Sloane die von ihrem Vorgesetzten Ames immer wieder belästigt werden auf die verschiedensten gemeinen Arten. Gerüchte machen die Runde, aber niemand stellt Ames zur Rede, bis er tatsächlich als Geschäftsführer ernannt werden soll.

Sollen wirklich noch mehr Frauen unter ihm leiden? Jede der drei Frauen hat ihre eigene Geschichte, aber sie haben ein gemeinsames Ziel. Ames und seine Machenschaften zu stoppen.

Frau leiden unterschiedlich, und sie empfinden Dinge auch unterschiedlich, aber man sollte sich selber immer treu bleiben.

Spannend, mitfühlend und tiefgründig. Daher von mir vier Sterne.

Bewertung vom 01.03.2020
Das Kochbuch der ersten 1000 Tage
Riedl, Matthias

Das Kochbuch der ersten 1000 Tage


ausgezeichnet

Das Kochbuch der ersten 1000 Tage ist eine tolle Ergänzung zu dem Buch "Die Macht der ersten 1000 Tage" von Dr. Med. Matthias Riedl.

Es ist eine Unterstützung im Alltag mit tollen und vor allem vielfältigen Rezepten. Eltern und Kinder können hier lernen, dass gesundes Essen genauso lecker sein kann wie Fastfood.

Die Rezepte sind schon gestaltet in Ihrer Aufteilung. Ansprechende Bilder runden diese ab, und für mich als Mutter sind sie ganz leicht umzusetzen.

Da es ganz nebenbei gesagt auch allen noch sehr lecker schmeckt, ist dieses Buch auf jeden Fall eine Bereicherung.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 01.03.2020
Die Macht der ersten 1000 Tage
Riedl, Matthias

Die Macht der ersten 1000 Tage


ausgezeichnet

Ernährung ist ein Thema bei dem man sehr viel falsch machen kann. Umso mehr habe ich mich auf das Buch "Die Macht der ersten 1000 Tage" von Dr. Matthias Riedl gefreut. Er ist Ernährungsberater mit über 30 Jahren Erfahrung.

Das Buch beschreibt, wie uns unsere Kindheit geprägt hat, wie wir unsere Kinder prägen, und in welche Fallen wir bei der Ernährung völlig unbewusst fallen.

Man lernt zu erkennen, wo diese Fallen sind, wie wir unser Verhalten "verbessern" können und was wir unseren Kindern mit auf den Weg geben.

Ich habe mich schon öfters mit dem Thema Ernährung beschäftigt, aber einige Ansätze waren neu für mich, und ich konnte einige Tipps bereits in meinen Alltag einbauen.

Toll geschrieben und in jedem Fall lesenswert.

Bewertung vom 01.03.2020
Das Gesetz der Rache
Duffy, Brendan

Das Gesetz der Rache


ausgezeichnet

Es ist viele Jahre her, als Nate McHale in ein schreckliches Unglück verwickelt ist. Er ist der einzigste Überlebende, aber sein Überleben wirft bei vielen Fragen auf.

Als er 14 Jahre später nach Greystone Lake zurückkehrt, hat er Angst davor, dass seine Vergangenheit ihn einholt. Es wird eine Leiche gefunden, und schnell ist klar, dass es sich dabei um seine damalige Freundin handelt. Aber wer hat sie ermordet? War es Nate?

Als während seines Aufenthalts weitere Jugendliche verschwinden wächst das Mißtrauen, und Nate versucht zu verstehen, was damals passiert ist. Seine Weste ist nicht rein, und er und seine Freunde haben damals vielen Menschen geschadet.

Aber wer ist heute Feind und wer ist Freund?

Spannend und flüssig geschrieben; daher konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen.

Bewertung vom 24.02.2020
Die Dornen des Bösen / Ibsen Bach Bd.2
Korten, Astrid

Die Dornen des Bösen / Ibsen Bach Bd.2


sehr gut

Die Dornen des Bösen von Astrid Korten ist der zweite Fall mit Ibsen Bach.

Da ich den ersten Teil nicht gelesen habe war ich gespannt, ob ich mich direkt einfinden konnte, aber der Schreibstil hat es mir dabei sehr leicht gemacht.

Ibsen macht sich auf die Suche nach der Tochter des Generals Sorokin. Leonela hatte ihm einmal das Leben gerettet, und er fühlte sich dem General und Leonela gegenüber verpflichtet.

Ibsen begibt sich auf der Suche auf eine gefährliche Reise. Er trifft auf Gegenwehr mit der er nicht gerechnet hat, und auch Sorokin setzt ihn irgendwann unter Druck. Kann auch er Leonela das Leben retten und sich damit revanchieren?

Sehr unterhaltsam, flüssig und vor allem spannend geschrieben.

Bewertung vom 24.02.2020
1794 / Winge und Cardell ermitteln Bd.2
Natt och Dag, Niklas

1794 / Winge und Cardell ermitteln Bd.2


ausgezeichnet

Lange haben wir darauf gewartet. 1794 ist nun endlich die erwartete Fortsetzung von 1793 von Niklas Natt och Dag. Mich hat der erste Teil schon in seinen Bann gezogen, und so habe ich mich sehr auf den zweiten Teil gefreut.

Es ist viel passiert in den letzten Jahren; zuviel für Michael Cardell, und es fällt ihm sehr schwer nicht Trübsal zu blasen. Als er im Fall der gefolterten und verstümmelten Leiche mitgearbeitet hat, hatte er eine Aufgabe, jetzt sieht sein Leben so völlig anders aus.

Seine Frau, zu der er schon seit einiger Zeit keinen Kontakt mehr hat sucht wieder Kontakt zu ihm, aber der Grund ist fürchterlich. Ihre gemeinsame Tochter wurde in ihren eigenen Hochzeitsnacht ermordet. Der Mörder soll ihr frisch gebackener Ehemann sein, aber daran glaubt seine Frau nicht.

Er begibt sich auf eine Reise in die tiefen Abgründe der Stadt, und was er erfährt verschlägt ihm den Atem. Es ist noch grausamer als er es sich bisher vorstellen konnte.