Schwarz wie Erde / Vanitas Bd.1 - Poznanski, Ursula
Zur Bildergalerie

14,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

6 Kundenbewertungen

Tödliche Blumengrüße: "Vanitas - Schwarz wie Erde" ist der Auftakt zur neuen Thriller-Reihe von Spiegel-Bestseller-Autorin Ursula Poznanski. Eine Wiener Blumenhändlerin mit dunkler Vergangenheit ermittelt gegen ein skrupelloses Verbrecher-Syndikat.
Auf dem Wiener Zentralfriedhof ist die Blumenhändlerin Carolin ein so gewohnter Anblick, dass sie beinahe unsichtbar ist. Ebenso wie die Botschaften, die sie mit ihren Auftraggebern austauscht, verschlüsselt in die Sprache der Blumen - denn ihre größte Angst ist es, gefunden zu werden. Noch vor einem Jahr war Carolins Name ein anderer; damals war…mehr

Produktbeschreibung
Tödliche Blumengrüße: "Vanitas - Schwarz wie Erde" ist der Auftakt zur neuen Thriller-Reihe von Spiegel-Bestseller-Autorin Ursula Poznanski. Eine Wiener Blumenhändlerin mit dunkler Vergangenheit ermittelt gegen ein skrupelloses Verbrecher-Syndikat.

Auf dem Wiener Zentralfriedhof ist die Blumenhändlerin Carolin ein so gewohnter Anblick, dass sie beinahe unsichtbar ist. Ebenso wie die Botschaften, die sie mit ihren Auftraggebern austauscht, verschlüsselt in die Sprache der Blumen - denn ihre größte Angst ist es, gefunden zu werden. Noch vor einem Jahr war Carolins Name ein anderer; damals war sie als Polizeispitzel einer der brutalsten Banden des organisierten Verbrechens auf der Spur. Kaum jemand weiß, dass sie ihren letzten Einsatz überlebt hat. Doch dann erhält sie einen Blumengruß, der sie für einen neuen Fall nach München ruft - und der sie fürchten lässt, dass sie ihren eigenen Tod bald ein zweites Mal erleben könnte ...

Ein psychologisch dichter Thriller mit ungewöhnlicher Heldin und Gänsehaut-Garantie!

Vanitas - Schwarz wie Erde von Ursula Poznanski – aus der bücher.de Redaktion:

Alle, die auf eine Neuerscheinung von Ursula Poznanski warten, dürfen sich freuen, wenn Anfang Februar 2019 ein neuer Thriller erscheint, der zugleich den Auftakt zu einer neuen Thrillerreihe bildet mit einer Wiener Blumenhändlerin als ungewöhnliche Heldin.
Der erste Band der Reihe Vanitas mit dem Titel Schwarz wie Erde spielt auf dem Zentralfriedhof in Wien. Die ehemalige Polizistin war vor einigen Jahren ins Visier einer brutalen Verbrecherbande geraten. Offiziell ist sie tot und lebt nun unter neuer Identität als Blumenhändlerin Carolin in Wien. Ein neuer Fall führt Carolin nach München, der sie erneut um ihr Leben fürchten lässt.

Poznanski Ursula - Reihenfolge ihrer Bücher:

Jugendthriller:
  • Erebos (2010)
  • Saeculum (2011)
  • Layers (2015)
  • Elanus (2016)
  • Aquila (2017)
  • Thalamus (2018)
Pozsnanski Thriller der Beatrice-Kaspary-Reihe:
  • Band 1: Fünf (2012)
  • Band 2: Blinde Vögel (2013)
  • Band 3: Stimmen (2015)
  • Band 4: Schatten (2017)
Eleria-Trilogie
  • Band 1: Die Verratenen (2012)
  • Band 2: Die Verschworenen (2013)
  • Band 3: Die Vernichteten (2014)
Vanitas: Neue Thriller-Reihe von Ursula Poznanski
  • Band 1: Schwarz wie Erde

Ursula Poznanski Kurzbiographie:

Die österreichische Schriftstellerin Ursula Poznanski wurde am 30. Oktober 1968 in Wien geboren. Seit 1996 arbeitet die Österreicherin als Redakteurin in einem medizinischen Fachverlag. Nach der Geburt ihres Sohnes im Jahr 2000 begann Ursula Poznanski mit dem Schreiben von Kinderbüchern. 2003 veröffentlichte sie dann ihr erstes Kinderbuch. Der Durchbruch gelang Ursula Poznanski 2010 mit ihrem ersten Thriller „Erebos“. Der herausragende Jugendthriller wurde von der Presse hochgelobt und brachte Ursula Poznanski die Auszeichnung mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ein. Ursula Poznanski lebt mit ihrer Familie südlich von Wien und wenn sie nicht gerade an einem neuen Thriller schreibt, dann besucht sie gerne eines der traditionellen Kaffeehäuser in der österreichischen Landeshauptstadt Wien.

Ursula Poznanski Auszeichnungen:

  • 2005: Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Wien für „Die allerbeste Prinzessin“
  • 2010: Ulmer Unke (2010)
  • 2011: Deutscher Jugendliteraturpreis für „Erebos“
  • 2012: Österreichischer Staatspreis für Kinder- und Jugendliteratur für „Saeculum“
  • 2016: Kinder- und Jugendkrimipreis (Hansjörg-Martin-Preis) für „Layers“
  • 2018: Österreichischer Krimipreis
  • Produktdetails
  • Vanitas .1
  • Verlag: Droemer/Knaur
  • Seitenzahl: 377
  • Erscheinungstermin: 1. Februar 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 206mm x 134mm x 33mm
  • Gewicht: 409g
  • ISBN-13: 9783426226865
  • ISBN-10: 3426226863
  • Artikelnr.: 54039749
Autorenporträt
Poznanski, Ursula
Ursula Poznanski wurde 1968 in Wien geboren, wo sie mit ihrer Familie auch heute lebt. Die ehemalige Medizin-Journalistin ist eine der erfolgreichsten Autorinnen deutscher Sprache: Mit ihren Jugendbüchern (von «Erebos» bis «Thalamus») steht sie Jahr für Jahr ganz oben auf den Bestsellerlisten, ihre Thriller für Erwachsene erfreuen sich ebenso großer Beliebtheit. Nun hat sie eine der ungewöhnlichsten Heldinnen der Kriminalliteratur geschaffen - eine Blumenhändlerin mit dunkler Vergangenheit...
Rezensionen
"So schön morbide." BRIGITTE, 11.02.2019