Autor im Porträt

Toptitel von Jonas Winner

Murder Park

Murder Park

Broschiertes Buch
Zodiac Island vor der Ostküste der USA: ein beliebter Freizeitpark - bis dort ein Serienmörder drei junge Frauen auf bestialische Weise tötet. Der Täter Jeff Bohner wird schnell gefasst, der Park aber geschlossen. Die Schreie der Opfer scheinen vergessen zu sein. 20 Jahre später: Die Insel soll zur Heimat werden für den Murder Park - eine Vergnügungsstätte, die mit unseren Ängsten spielt. Paul Greenblatt wird zusammen mit elf weiteren Personen auf die Insel geladen. Und dann beginnen die Morde.
Ein Killer ist auf der Insel ...keiner kann dem anderen trauen ...die nächste Fähre kommt erst in drei Tagen ...
…mehr
12,99
Das Gedankenexperiment

Das Gedankenexperiment

Gebundenes Buch
_Plötzlich steht der ehrgeizige junge Philosoph Karl Borchert vor dem Nichts. Kurz vor seinem dreißigsten Geburtstag scheitert das Projekt, mit dem er sich endgültig in der Wissenschaft etablieren wollte. Da kommt es ihm gerade recht, dass der hinfällige alte
Professor Leonard Habich ihm anbietet, sein Privatsekretär zu werden. Habich will endlich ein bahnbrechendes Werk zum Abschluss bringen, an dem er seit Jahrzehnten arbeitet. Doch über dieses Vorhaben schweigt er sich aus, und als Borchert auf Habichs abgelegenem Wohnsitz unweit von Berlin eintrifft, geschehen von Anfang an merkwürdige Dinge ...
…mehr
19,99

Jonas Winner

Jonas Winner, geboren in Berlin, ist in Rom und den USA aufgewachsen. Nach einem Studium in Berlin und Paris und seiner Dissertation über die Spieltheorie arbeitet er fürs Fernsehen: Reportagen (u.a. ARD III, ZDF, arte) und Drehbücher (ZDF, RTL, SAT1).

Krimifestival 2017, Jonas Winner - Murder Park

Spiel mit der Todesangst - Jonas Winner "Murder Park"



Ob Krimikreuzfahrten, Krimidinner, Krimibrettspiele oder Krimilesungen, Krimis im Dunkeln oder Krimis im Schloss - Crime, Thriller und Mystery sind in. Die Erfahrung, die der Investor Rupert Levin den Besuchern von Zodiac Island verspricht, soll jedoch den Reiz, den Menschen auf diesen Veranstaltungen suchen, auf eine ganz neue Ebene heben. Auf der kleinen Insel vor der Ostküste der USA, auf der bis vor zwanzig Jahren noch ein beliebter Freizeitpark mit Fahrgeschäften, Riesenrad und Achterbahn geöffnet war, will der Unternehmer einen Erlebnispark zum Thema Serienkiller einrichten, eine Vergnügungsstätte der besonders gruseligen Art, den "Murder Park".


Das Pikante an Levins Idee: Vor zwanzig Jahren ermordete hier tatsächlich ein Serienkiller, der sich Jeff Bohner nannte, drei Frauen, alle alleinerziehende Mütter, auf bestialische Art und Weise. Der Täter wurde damals schnell gefasst, der alte Park daraufhin geschlossen. Nun soll er wieder eröffnet werden als Themenpark zur Geschichte der Kriminalität und der berühmtesten Mörder von Jack the Ripper bis Charles Manson. In diesemmehr

Krimifestival 2017, Interview Jonas Winner

Interview: Jonas Winner "Murder Park"



Ihr Thriller "Murder Park" spielt auf Zodiac Island, einem Freizeitpark vor der Ostküste der USA, den ein Investor zu einem Themenpark über Serienmörder umgestalten ließ. Würden Sie selbst gerne einmal so einen Park besuchen?
Jonas Winner: Hmmm. Gute Frage! Habe ich mich tatsächlich noch nicht gefragt. Aber ... ja! Würde ich. Auf jeden Fall. Es wäre eine Art Reise in einen Albtraum, aber ich würde die Reise machen. Nicht so nebenbei zwischen drei anderen Terminen, ich würde mir richtig ein Wochenende Zeit dafür nehmen, und ich bin sicher, es würde extrem aufwühlend sein. Aber, was soll's? Man lebt nur einmal, oder?



Wie kam es zu der Idee mit dem Serienkiller-Themenpark?
Jonas Winner: Ich muss sagen, dass ich es so genau gar nicht mehr weiß. Ich habe über Themenparks nachgedacht, weil mich die Vorstellung einer künstlichen Welt fasziniert hat, in die man sich hineinbegibt - und plötzlich war sie da, die Idee: Was, wenn es einen "Theme Park" zum Thema Serienmörder gäbe? Die berühmtesten Killer der Verbrechensgeschichte - Ed Gein, Ted Bundy, Jeffrey Dahmer, solche Leute üben jamehr