Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Blubb0butterfly


Bewertungen

Insgesamt 191 Bewertungen
Bewertung vom 17.07.2018
Winston Brothers (eBook, ePUB)
Reid, Penny

Winston Brothers (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

„Winston Brothers – Wherever you go“ von Penny Reid
Eckdaten
eBook
384 Seiten
Winston-Brothers-Serie
Übersetzung: Sybille Uplegger
Forever Verlag (Ullstein Buchverlage)
ISBN: 978-3-95818-270-7
2018

Cover
Der Mann wirkt nachdenklich und ist mal nicht halbnackt. XD Obwohl ich mich nicht beschweren möchte, denn so etwas zieht Frauen eben an.
Mich spricht dieses Cover aber gerade wegen dieser nachdenklichen Pose und den Farben an.

Inhalt
Die Zwillinge Beau und Duane Winston teilen zwar ihr verboten gutes Aussehen, ansonsten könnten sie jedoch verschiedener nicht sein. Wo Beau freundlich und zuvorkommend ist, ist Duane verschlossen und grüblerisch. Kein Wunder, dass Jessica James schon seit Jahren heimlich für Beau schwärmt, während Duane ihr nur Ablehnung entgegen bringt. Doch als Jessica nach dem College in ihre Heimat Green Valley, Tennessee, zurückkehrt, kommt es zu einer folgenschweren Verwechslung (inklusive intensiven Knutschens) und Jessica befindet sich mitten im Gefühlschaos. Zumal ihre Rückkehr in die heimatliche Kleinstadt eigentlich sowieso nur kurzfristig sein soll. Aber Duane Winston ist nicht nur schwer zu verstehen, er ist noch schwerer hinter sich zu lassen.

Autorin
Penny Reid USA Today Bestseller-Autorin der Winston-Brothers-Serie und der Knitting-in-the-city-Serie. Früher hat sie als Biochemikerin hauptsächlich Anträge für Stipendien geschrieben, heute schreibt sie nur noch Bücher. Sie ist Vollzeitmutter von drei Fasterwachsener, Ehefrau, Strickfan, Bastelqueen und Wortninja.

Meinung
Die Leseprobe war einfach der Hammer, sodass ich es kaum erwarten konnte, die Geschichte komplett zu lesen und ich wurde überhaupt nicht enttäuscht!
Jessica James ist 22 Jahre alt und eine Mathelehrerin. Ihr Vater und ihr Bruder sind die Hüter der Ordnung und des Rechts, weshalb sie nicht so gut auf die Winston-Brüder zu sprechen sind. In den weiteren Bänden wird man sicherlich noch mehr über diese Fehde erfahren. ;)
Beau Winston war schon als Kind ihr allergrößter Schwarm und ist es bis zum heutigen Tage, bis es zu der schon erwähnten Verwechslung kommt. Nun steht ihre Gefühlswelt völlig auf dem Kopf. Liebt sie Beau wirklich oder die Person, die sie zusammenfantasiert hat?
Duane und Beau sind eineiige Zwillinge und sehr auseinander zu halten. Duane scheint von klein auf schon in Jessica verschossen zu sein, obwohl sie keinen Hehl daraus gemacht hat, dass sie auf seinen Bruder steht. Er versucht nun mit allen Mitteln, sie vom Gegenteil und zum Bleiben zu überreden. Das er dabei mit nicht ganz fairen Mitteln spielt, ist doch selbstverständlich, wenn es um die große Liebe geht. ^^
Ich bin völlig begeistert von der Geschichte gewesen, vor allem da noch eine Prise Kriminalität vorkommt. Es ist abwechslungsreich und so fesselnd, dass ich das Buch gar nicht aus der Hand legen wollte. Vor allem freue ich mich auf die Geschichte der anderen Winston-Brüder. Die Familie hat mich einfach im Sturm erobert! :D Ich kann diese Geschichte einfach nur empfehlen! Und in die weiteren Bände werde ich auf jeden Fall auch reinlesen! Ich kann sie kaum abwarten! ^^

❤❤❤❤❤ von ❤❤❤❤❤

Bewertung vom 17.07.2018
League of Fairy Tales. Die letzte Erzählerin (eBook, ePUB)
Köpke, Tina

League of Fairy Tales. Die letzte Erzählerin (eBook, ePUB)


gut

„League of Fairy Tales – Die letzte Erzählerin“ von Tina Köpke
Eckdaten
eBook
268 Seiten
Dark Diamonds Verlag (Carlsen Verlag)
2018
ISBN: 978-3-646-30054-3

Cover
Es gefällt mir. Die Haarfarbe und die Titelfarbe sind identisch, was auf mich sehr einladend wirkt.

Inhalt
Was, wenn alle Märchen nicht nur Geschichten wären?
Schon ihr halbes Leben verbirgt die Kellnerin Peyton ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten vor der Außenwelt. Aufgewachsen in einer miserablen Pflegefamilie gibt es nur einen Menschen, dem sie wirklich vertraut: ihrem besten Freund Rufus. Bis sie während einer Schicht im Diner dem mysteriösen Eli begegnet, der Antworten auf Fragen zu kennen scheint, die sie bisher nie zu stellen wagte. Von ihm erfährt Peyton, dass sie eine Nachfahrin der Brüder Grimm ist, dazu geboren, Wesen aus Märchen und Legenden aufzuspüren, die ihren Weg von der Anderswelt in die Menschenwelt gefunden haben. Doch als letzte überlebende Erzählerin wartet auf sie noch eine viel größere Aufgabe…

Autorin
Tina Köpke, geboren 1989, lebt zusammen mit ihrem Verlobten in Berlin. Ihre große Liebe für starke Protagonistinnen prägte sie bereits in jungen Jahren und später als Autorin. Wenn sie nicht gerade schreibt oder als freie Gestalterin Buchcover für andere Autoren entwirft, geht sie gerne mit ihrem Hund spazieren, schaut TV-Serien oder liest bei einer Tasse Tee ein Buch auf ihrem Balkon. Mit ihrem Debütroman gewann sie 2017 den „Indie Autor Community Preis“.

Meinung
Ich war gespannt auf die Geschichte, da die Handlung Märchen mit der modernen Welt verbindet. Es klang nach einer interessanten Geschichte.
Peyton wohnt mit ihrem besten Freund Rufus zusammen und ist kein allzu sozialer Mensch. Sie vermeidet eher den menschlichen Kontakt, aber dafür hat sie sich wohl den falschen Job ausgesucht. XD
Es wird aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt, die alle klar voneinander abgetrennt sind, sodass man immer sofort weiß, wer gerade spricht.
Diese ganze Erzählergeschichte und dass sie die Nachfahrin der Gebrüder Grimm ist, war anfangs für mich etwas sehr verwirrend. Es waren zu viele Informationen, die ich irgendwie nicht miteinander verbinden konnte. Da gibt es diese geheime Organisation, Hüter und was nicht alles noch.
Dann erfährt sie auch noch, wer ihre leiblichen Eltern sind und macht sich auf die Suche nach ihrer Vergangenheit. An sich ein guter Gedanke, denn wer möchte nicht wissen, weshalb man in einer grässlichen Pflegefamilie gelandet ist und wer seine leiblichen Eltern sind?
Die Handlung an sich konnte mich nicht wirklich mitreißen. Es war ganz in Ordnung, aber auch nicht übermäßig spannend. Ich kann gar nicht genau sagen, was mich gestört hat, aber mich hat die Handlung einfach nicht so wirklich ansprechen können.

❤❤❤ von ❤❤❤❤❤

Bewertung vom 07.07.2018
The Fix Up (eBook, ePUB)
Fenske, Tawna

The Fix Up (eBook, ePUB)


sehr gut

„The Fix Up“ von Tawna Fenske
Eckdaten
eBook
183 Seiten
Roman
LXY digital Verlag
Übersetzung: Hans Link
First-Impressions-Reihe
Band 1
2018
ISBN: 978-3-7363-0802-2

Cover
Irgendwie wirkt die Perspektive falsch, denn der Mann erscheint wie ein Riese zwischen den Hochhäusern zu sein. Außerdem schaut er so böse. Soll das die Leserinnen abschrecken? ^^

Inhalt
Ben Langley sieht gut aus – eigentlich. Aber er bräuchte einen neuen Haarschnitt, andere Klamotten und ein selbstbewussteres Auftreten. Als neuer CEO von Langley Enterprises ist ein Make-over dringend geboten. Zum Glück gibt es Holly Colvin und ihr Unternehmen First Impressions. Holly ist auf Imagewandel spezialisiert und hat schon viele Marken neu gebrandet. Aber wie kann man einen Mann so verändern, dass er mehr Sexappeal und Charisma verströmt, ohne das einzubüßen, in das man sich verliebt hat? Und dabei noch alle Frauen, die Ben auf einmal attraktiv finden, auf Abstand zu halten?

Autorin
Tawna Fenske schreibt humorvolle und gleichzeitig sexy Liebesromane mit viel Gefühl. Tawna kann eine Banane mit den Zehen schälen und verliert etwa 20 Brillen pro Jahr. Sie lebt mit ihrem Mann, Stiefkindern und vielen Haustieren in Bend, Oregon.

Meinung
Ben ist Ingenieur und sieht und gebärdet sich wie ein typischer Nerd. Computer und alle nichtmenschlichen Geräte sind ihm viel lieber, als Personen aus Fleisch und Blut. Doch diese Tage in seinem Labor sind gezählt, denn er wird zum neuen CEO berufen. Das bringt natürlich viel Arbeit, denn er muss an seinem Selbstbewusstsein und öffentlichen Auftreten arbeiten. Wie gut, dass Holly und ihr Unternehmen zur Stelle sind.
Das erste Aufeinandertreffen der beiden in einem Möbelgeschäft fand ich sehr amüsant und da musste sich natürlich noch etwas anbahnen, ansonsten wäre ich auch maßlos enttäuscht gewesen!
Holly ist eine hart arbeitende Frau, die ihr eigenes Unternehmen zusammen mit der besten Freundin allein gegründet haben. Aufgrund einer hässlichen Erfahrung in ihrer Vergangenheit mutiert sie zum Workaholic, was Ben aber zu vermeiden weiß. ^^
Die beiden geben echt ein wunderbares Paar ab, vor allem ist er total süß! Natürlich kommen sie nicht direkt zusammen, denn sie müssen noch einige Hindernisse aus dem Weg räumen, um ihr Glück genießen zu können.
Man muss dieses Buch auf jeden Fall gelesen haben! Die Seiten sind einfach so dahingeflogen und ich konnte mich nicht von dem Buch wegreißen. :D Ich freue mich auf mehr Lesestoff der Autorin!

❤❤❤❤,5 von ❤❤❤❤❤

Bewertung vom 07.07.2018
The Play Mate (eBook, ePUB)
Ryan, Kendall

The Play Mate (eBook, ePUB)


sehr gut

„The Play Mate“ von Kendall Ryan
Eckdaten
eBook
180 Seiten
Roman
LXY digital Verlag
Übersetzung: Dorothee Danzmann
Room Mate-Reihe
Band 2
2018
ISBN: 978-3-7363-0738-4

Cover
Wow, ist das heiß. Der farbige Titel sticht sehr hervor und man assoziiert damit Sex. XD

Inhalt
Evie Reed weiß, wie gut es ihr geht. Sie durfte die besten Schulen besuchen, ihre Familie liebt sie, und jetzt hat sie auch noch in der Dessous-Firma ihrer Familie ihren ersten Job angetreten und soll die Präsenz der Firma in den sozialen Medien planen und lenken. Aber sie will mehr. Zum Beispiel einen Grund dafür, die von ihrer Familie produzierte sexy Damenwäsche auch selbst zu tragen. Sie weiß auch schon, für wen sie das am liebsten tun würde, denn Evie ist, seit sie denken kann, in Smith Hamilton verknallt. Doch der beste Freund ihres großen Bruders scheint sie immer noch als kleines Mädchen zu sehen. Aber wenn es ihr gelingen könnte, sich in sein Bett zu schmuggeln, dann müsste er doch endlich merken, dass sie erwachsen geworden ist…

Autorin
Kendall Ryan begann 2012 ihre Autorenkarriere als Selfpublisherin: Sie kletterte dabei umgehend auf Platz 1 der unterschiedlichsten Bestsellerlisten und wurde schnell von namhaften Publikumsverlagen unter Vertrag genommen. Dabei landeten Kendalls Bücher über ein Dutzend Mal auf der New York Times- und USA-Today-Bestsellerliste. Die Rechte ihrer Bücher sind zudem in mehrere Länder verkauft. Sie lebt seit Kurzem mit ihrem Mann und zwei Söhnen in Texas.

Meinung
Es wird auf jeden Fall heiß hergehen, denn diese Autorin garantiert einem eine sexy Handlung. ;) Ich bin daher mehr als gespannt auf die Geschichte.
Evie ist eine selbstbewusste, junge Frau, die genau weiß, was sie will. Ich finde sie bewundernswert. Smith war in ihrer Kindheit immer sehr nett zu ihr, ganz im Gegenteil zu ihrem großen Bruder. Aber ist das nicht immer so? Die nervige kleine Schwester hängt immer beim großen Bruder rum. ^^
Smith ist mit Cullen, Evies Bruder, seit klein auf befreundet und die beiden Männer sind schon durch dick und dünn gegangen. Aber eine mögliche Beziehung zu Evie wird dann doch zu einer Zerreißprobe, denn Cullen verteidigt seine kleine Schwester vehement.
Aber Evie wäre nicht sie selbst, wenn ihr Plan nicht aufgehen würde und wie er aufgeht. Wir können uns auf viele Fettnäpfchen und heiße Stunden gefasst machen.
Die Geschichte hat mich einfach mitgerissen und die Handlung ist super spannend und man fiebert und fühlt mit Evie mit. Doch letztendlich siegt die Liebe immer, nicht wahr? ^^
Muss man auf jeden Fall gelesen haben. Eine mitreißende Liebesgeschichte, die am Ende mit einer tollen Überraschung endet. :D

❤❤❤❤,5 von ❤❤❤❤❤

Bewertung vom 07.07.2018
Rich
Saxx, Sarah

Rich


weniger gut

„Rich – In seinem Bann“ von Sarah Saxx
Eckdaten
eBook
363 Seiten
2018
ISBN: 978-3-7460-9910-1

Cover
Es ist definitiv heiß, aber auch einfallslos.

Inhalt
Vorbei ist es mit Richs Ära als verwöhntem Sohn, der von einer Party zur anderen zieht und das Leben auf Kosten seiner Eltern genießt. Das Ultimatum seines Vaters zwingt ihn dazu, die längst überfällige Nachfolge bei H. R. Scull, dem familieneigenen Imperium im Werbe- und Eventmanagementbereich, anzutreten. Richs einzige Bedingung: Er will sich seinen Assistenten selbst auswählen. Und natürlich ist dieser weiblich, unglaublich heiß, und sie ist verdammt gut in ihrem Job.

Jazemine nimmt ihre neue Arbeit sehr ernst. Vor allem deshalb, weil ihr Lebensgefährte Curtis sie in das Konkurrenzunternehmen eingeschleust hat. Sie soll an vertrauliche Kundendaten gelangen, mithilfe derer sie H. R. Scull endlich zu Fall bringen wollen. Doch was sie nicht bedacht hat, ist ihr unerwartetes Interesse an dem neuen Chef, obwohl Rich auf sie zunächst wie ein arroganter Pedant wirkt, der ihr das Leben nicht nur auf beruflicher Ebene zur Hölle macht. Bis sie hinter seine Fassade sieht und auch bei ihr die Mauern fallen …

Autorin
Gleich mit ihrem Debütroman "Auf Umwegen ins Herz" landete Sarah Saxx einen E-Book-Bestseller und lebt seither ihren Traum: Leser mit romantischen Geschichten tief im Herzen zu berühren und dieses gewisse Kribbeln auszulösen. Die 1982 im Sternzeichen Zwillinge geborene Tagträumerin liebt Milchkaffee, wilde Achterbahnfahrten und Jazzmusik.
Sarah schreibt, liebt und lebt in Oberösterreich und verbringt ihre freie Zeit am liebsten mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern.
Meinung
Es geht weiter mit der Reihe! Mal sehen, wie sich das „Sorgenkind“ Rich schlagen wird. Ich bin ja so gespannt, denn den ersten Teil fand ich toll und die Autorin finde ich großartig, daher kann es nur gut werden. ;)
Rich ist das verwöhnte Kind und soll nun das Erbe seines Vaters antreten. Er soll für sein Geld arbeiten und nicht nur Nutznießer sein. Das fällt ihm gar nicht so leicht oder es liegt daran, dass ihm der Job nicht so gefällt? Wer weiß.
Jazemine und ihr Freund Curtis nehmen professionell Firmen aus, wobei sie immer die aktive Rolle übernehmen muss und er nur die Lorbeeren einheimst. Sie wünscht sich eine liebende Beziehung, die sie mit Curtis aber nicht hat. Ihr nächstes Ziel soll die Firma von Richs Papa sein. Na, ob das gut gehen wird…
Vielleicht lag es auch an meinem Reader, aber ich hatte Schwierigkeiten beim Lesen. Die Schrift war winzig und es wirkte alles so gequetscht. Leider konnte ich nirgends die Schriftgröße ändern… Außerdem wurden plötzlich einige Sätze ohne Sinn hervorgehoben. Das hat mich sehr verwirrt.
Naja, inhaltlich fand ich diesen Teil auch mehr mau als gut. Es hat mich einfach nicht mitgerissen, nicht umgehauen, weshalb ich es leider abgebrochen habe. Aber ich freue mich auf den dritten Teil, denn von dem verspreche ich mir wieder so einiges.

❤❤ von ❤❤❤❤❤

Bewertung vom 07.07.2018
Mein wunderbarer Buchladen am Inselweg
Peters, Julie

Mein wunderbarer Buchladen am Inselweg


schlecht

„Mein wunderbarer Buchladen am Inselweg“ von Julie Peters
Eckdaten
9,99 €
ISBN: 978-3-7466-3412-5
Aufbau Verlag
319 Seiten
Roman
2018

Cover
Es ist super niedlich. Es ist wie ein Traum oder ein wunderbarer Rückzugsort.

Inhalt
Frieke sitzt schon auf gepackten Koffern, als sie ein letzter Auftrag nach Spiekeroog führt. In der kommenden Woche will sie ihrem langjährigen Freund nach Boston folgen. Auf der Nordseeinsel angekommen, trifft sie als Erstes ausgerechnet auf ihren Vater, dem sie, seit er die Familie vor Jahrzehnten verlassen hat, aus dem Weg gegangen ist. Um altem emotionalen Ballast erst gar keine Chance zu geben, stürzt sie sich in die Arbeit: eine Reportage über den Vogelforscher Bengt Gerjets. Allerdings gestaltet sich das komplizierter als gedacht, denn Bengt hält weder etwas von neuen Medien, Großstadtmenschen noch von Journalisten, sorgt jedoch für ziemlich viele Schmetterlinge in ihrem Bauch. Gut, dass sie direkt über der kleinen Inselbuchhandlung wohnt, um das zu machen, was sie am besten kann: das Buch für jede Lebenslage finden. Aber ob das auch bei ihr selber klappt?

Autorin
Julie Peters, geboren 1979, arbeitete einige Jahre als Buchhändlerin und studierte ein paar Semester Geschichte. Anschließend widmete sie sich ganz dem Schreiben. Sie lebt mit ihrer Familie im Westfälischen.

Meinung
Der Klappentext klingt gut und interessant, aber mich konnte das Buch leider nicht wirklich überzeugen. Das finde ich echt enttäuschend.
Ich kam nicht wirklich in die Geschichte hinein, weil mich einfach nichts angesprochen hatte. Die Handlung war für mich nicht ansprechend, der Schreibstil war ganz in Ordnung, aber mich konnte das Buch einfach nicht fesseln. Dabei klangen der Titel und der Klappentext so gut.
Frieke ist ein ziemlich außergewöhnlicher Name, zumindest für mich. Sie ist Journalistin und soll vor ihrer großen Reise nochmal eine Reportage über einen Ornithologen schreiben. Dieser Ornithologe Bengt entpuppt sich als wahrhaftiger Naturmensch. ^^ Und er übt eine Anziehungskraft auf sie aus, obwohl sie doch einen Freund hat.
Gut, ich habe die Geschichte leider komplett abgebrochen. Es wurde mir einfach zu langweilig. Es ist leider völlig uninteressant gewesen, weshalb ich mich auch nicht weiterquälen wollte.


❤ von ❤❤❤❤❤

Bewertung vom 07.07.2018
Be my Secret – Logan (eBook, ePUB)
Arnold, Kajsa

Be my Secret – Logan (eBook, ePUB)


sehr gut

Als ich den Klappentext gelesen hatte, kam mir nur ein Gedanke: War Lucia nicht Vittorias Mutter? XD
Lucia hat in ihrem Leben schon einiges durchleben müssen. Das habe ich schon im Band von Vincente erfahren, als Vittoria etwas über ihre Familie erzählt hat. Diese herzensgute Dame verdient wirklich ein glückliches Schicksal mit einem Mann, der sie liebt!
Logan hat es anfangs bei Vittoria versucht, aber ist bei ihr abgeblitzt. Jetzt müsste man meinen, er wäre ein Playboy, weil er sich direkt an die nächste Frau aus derselben Familie heranmacht, aber es scheint, als würde er es dieses Mal ernst meinen.
Diese Geschichte zeigt einfach, dass bei der Liebe das Alter gar keine Rolle spielt. Die Liebe bahnt sich immer ihren Weg und dabei sind die betroffenen Personen machtlos gegen ihre Wirkung. ;) Die Geschichte ist auf jeden Fall unterhaltsam, nur schade, dass sie nur so kurz ist.
Die Seiten sind nur so dahingeflogen. Der Schreibstil war wunderbar. Ich freue mich schon riesig auf den Nachschub! ^^

❤❤❤❤ von ❤❤❤❤❤

Bewertung vom 07.07.2018
Dark Spirit
Jong, Silvia Maria de

Dark Spirit


gut

Vom Klappentext her klang diese Geschichte nach einer tragischen und verwirrenden Familientragödie. Der Alkohol schien auch eine Rolle zu spielen. Mal sehen, was mich erwarten wird.
Der Prolog ist spannend und lässt einen neugierig auf den Rest der Geschichte werden.
Ich finde es toll, dass jedes Kapitel mit einem Zitat anfängt. Hat irgendwie etwas Poetisches an sich. ^^
Kirans Bruder Tristan stirbt bei einem Autounfall und dessen Frau Julia wird dabei schwer verletzt. Die Ursache dafür ist erstmal unbekannt und es wird fieberhaft danach gesucht, bis am Ende die Lösung verkündet wird.
Julia und Kiran. Diese beiden Personen hatten es nicht leicht. Obwohl sie die große Liebe verbindet, ist es ihnen anfangs nicht gegönnt, ihr Leben gemeinsam zu leben. Sie heiratet Tristan und er lebt fernab seiner schottischen Heimat. Als er aufgrund des Todes seines Bruders wieder nach Hause kommt, stimmt die Chemie zwischen den beiden sofort wieder und er muss sich zwingen, dem nicht nachzugeben. Hallo? Streng genommen sind sie ja verschwägert und ich glaube nicht, dass das bei der Verwandtschaft so gut ankommt, wenn sie nun übereinander herfallen, vor allem bei ihren Kindern könnte das auf Widerstand treffen.
Aber es ist nicht nur die große Anziehungskraft, die den beiden zu schaffen macht. Nun es erwarten sie noch viel mehr Kopfschmerzen bereitende Probleme. Für mich waren es schon arg viele und es haben sich immer mehr aufgetan… Daher zog sich das Ganze auch etwas in die Länge, aber es hat sich gut lesen lassen. Von der Grundidee gar nicht mal so schlecht, aber für mich etwas zu langatmig.
Die Idee mit den Vorfahren fand ich unnötig und hätte es weggelassen. Das war dann doch etwas zu viel des Guten.

❤❤❤ von ❤❤❤❤❤

Bewertung vom 06.07.2018
Be my Secret – Vincente (eBook, ePUB)
Arnold, Kajsa

Be my Secret – Vincente (eBook, ePUB)


sehr gut

Anfangs dachte ich mir, oh nein, eine Dreiecksbeziehung. So etwas kann nie gut ausgehen, aber die Geschichte hat eine unerwartete Wendung genommen, die zwar leicht angedeutet wurde, aber dennoch unerwartet kam. Super! So wurde das Lesen nie langweilig!

Die einzelnen Kapitel werden abwechseln aus der Sicht von Vincente, Elena und Vittoria erzählt, was mehr Tiefe gibt.

Vittorias Leben war nicht einfach, weshalb sie sich von ihrer Familie loseisen möchte. Trotzdem landet sie bei ihrer Familie, dessen Mitglieder alle ausnahmslos zusammenhalten und an die Mafia erinnert. Es wird zwar angedeutet, dass ihr Onkel Luigi sehr machtvoll ist, aber direkt wirkt es nie ausgesprochen, man kann es sich aber denken. ^^

Für mich kam die Hochzeit am Ende etwas sehr plötzlich. Klar, Onkel Luigi ist sehr bestimmend gewesen, aber die beiden hätten sich ruhig noch etwas Zeit lassen können. Ich meine, sie haben sich nicht besonders lange gekannt und schließen schon so schnell den Bund fürs Leben? Hm, das fand ich etwas unrealistisch. Natürlich kann das durchaus vorkommen, aber es passiert nicht allzu häufig.

Trotzdem bin ich begeistert und werde auf jeden Fall noch mehr von der Autorin und der Reihe lesen! :D

❤❤❤❤ von ❤❤❤❤❤

Bewertung vom 06.07.2018
Easy Love - Ihrem Zauber erlegen (eBook, ePUB)
Proby, Kristen

Easy Love - Ihrem Zauber erlegen (eBook, ePUB)


sehr gut

„Easy Love - Ihrem Zauber erlegen“ von Kristen Proby
Eckdaten
eBook
198 Seiten
LXY digital Verlag
Roman
Übersetzung: Stephanie Pannen
2018
ISBN: 978-3-7363-0750-6

Cover
Es ist ungewöhnlich, weil ein Mann im Anzug und unten ein Geschäft abgebildet sind. Ich weiß nicht so recht, was ich damit anfangen soll. ^^ Ich lasse mich einfach überraschen.

Inhalt
Als ältester Bruder und CEO von Bayou Enterprises kennt Beau nach dem Tod seines Vaters nur zwei Dinge im Leben: Arbeit und Familie. Für die Liebe bleibt ihm keine Zeit. Doch seine neue Nachbarin, die sexy Besitzerin des Kräuter- und Beautyladens unter seiner Wohnung, lässt seine Gedanken abschweifen - vornehmlich in eine unanständige Richtung. Mallory Adams ist das genaue Gegenteil des organisierten und ernsten Beaus. Sie nimmt das Leben, wie es kommt und genießt jede Sekunde. Und ist vielleicht deshalb genau die Richtige für den seriösen Geschäftsmann...

Autorin
Kristen Proby ist eine New-York-Times- und USA-Today-Bestseller-Autorin. Ihre Leidenschaft sind Liebesgeschichten mit starken Helden, die über sich lachen können und alles für die Familie tun. Kristen lebt in Montana, wo sie den Kaffee, die Schokolade und die Sonne genießt - und hin und wieder ein Nickerchen.

Meinung
Mallory verliert schon früh ihre Eltern und es bleibt ihr nur noch ihre geliebte Großmutter, aber selbst diese verliert sie. Ihre Großmutter war eine Hexe und ein sehr starkes Medium, was sich auf ihre Enkelin übertragen hat. Mallory aber will von diesen Fähigkeiten nichts wissen und vermeidet es, diese einzusetzen oder sich damit auseinanderzusetzen.

Als Beau auftaucht, ist sofort eine große Anziehungskraft vorhanden, die sich beide nicht länger entziehen können. Durch die abwechselnde Erzählperspektive erhält der Leser eine tiefere Sicht in die Gefühlswelt der beiden, was ich unglaublich spannend finde.

Seine Familie ist echt zahlreich vertreten und sehr interessant, da der Familienzusammenhalt sehr groß ist und alle füreinander einstehen. Echt beneidenswert. Ich werde mir auf jeden Fall noch die anderen Bände der Reihe durchlesen.

Es ist interessant zu sehen, wie sich ihre Beziehung entwickelt, vor allem weil Beau anfangs mit dem Übernatürlichen als rationaler Mensch überhaupt nichts am Hut hatte und das durchaus zu einigen Konflikten führte.

Der Schreibstil ist gut und die Seiten sind nur so dahingeflogen. Eine tolle Geschichte über Selbstakzeptanz und die große Liebe, die alle Hindernisse überwindet. Unbedingt lesen! Der Epilog erweckt auf jeden Fall die Hoffnung auf mehr Lesestoff der Autorin. ^^

❤❤❤❤,5 von ❤❤❤❤❤