Benutzer
Top-Rezensenten Übersicht

Benutzername: 
Michaela
Wohnort: 
Weimar Lahn
Über mich: 
Ich lese sehr gerne-mich findet man meistens mit einem Buch vor der Nase!
Buchflüsterer: 

Bewertungen

Insgesamt 605 Bewertungen
Bewertung vom 02.12.2022
Weihnachtsfest mit einem Engel
Marschall, Anja

Weihnachtsfest mit einem Engel


ausgezeichnet

In dem Buch geht es um Maria Lindhorst die in einem Seniorenheim in Hamburg lebt.Nach einem Zusammenbruch kommt sie ins Krankenhaus,als sie zu sich kommt sitzt an ihrem Bett ein Engel in einem viel zu kurzen Kleid mit Cowboystiefel und einem Glitzerhandy.Es wird vermutlich das letzte Weihnachten sein,den der Engel Georg wartet auf einen Anruf-das er Maria holen kann.Doch Maria will noch einmal ihre Enkel ihrer verstorbenen Tochter sehen,die mit ihrem Vater nach München gezogen sind.Und so schleicht sie aus dem Krankenhaus,sie will mit dem Zug nach München.Georg der kurz eingeschlafen war findet sie wieder und läßt sich darauf ein mit ihr zu fahren-solange er noch keinen Anruf vom Chef hat.Doch es kommt alles anders und Maria und Georg fahren durch Deutschland und treffen viele Menschen denen Maria Mut macht und sie an ihre Träume erinnert….

Die Autorin Anja Marschall hat einen flüssigen und wunderschönen Schreibstil.Bildhaft erzählt sie diese wundervolle Geschichte.Es ist eine Geschichte,die das Wunder der Weihnacht einem sehr nahe bringt.Man erlebt wie Maria den Menschen Mut und Zuversicht und Lebensfreude bringt.Selbst Engel Georg kann von ihr lernen,sehr gerne 5 Sterne.Am liebsten hätte ich noch viele,viele Sterne mehr gegeben.Ich hoffe es gibt noch viele Geschichten mehr davon-den das kann die Welt echt gebrauchen.

Bewertung vom 02.12.2022
Wenn Märchen sterben
Esser, Frank

Wenn Märchen sterben


ausgezeichnet

Als die Kommissarin Jana Brinkhorst mit ihrem Team zu einem Tatort gerufen wird -sind sie sehr erstaunt.Die Leiche wurde als Märchenfigur verkleidet und grausam verstümmelt.Kurz drauf wird eine Frau tot aufgefunden .Auch sie wurde ebenso in Szene gesetzt.Wer tut so was und warum Märchenfiguren?Schnell finden sie Gemeinsamkeiten der beiden Opfer,aber kein Motiv.Alle Ermittlungen führen in eine Sackgasse.Der Mörder scheint ihnen immer einen Schritt vorraus zu sein…

Der Autor Frank Esser hat einen fließenden und spannenden Schreibstil.Bildhaft schieldert er den spannenden Krimi.Ich war an der Seite von Jana Brinkhorst.Ich habe sie und ihr Team begleitet bei ihren Ermittlungen.Der zweite Teil der Jana-Brinkhorst-Reihe ist ein in sich geschlossener Fall.Beide Teile können unabhängig voneinander gelesen werden.Sehr gerne 5 Sterne für den spannenden Fall,der mal so ganz anders war.

Bewertung vom 02.12.2022
Commissario Conti und der Tote im See
Ávila de Borba, Carlos

Commissario Conti und der Tote im See


ausgezeichnet

Luca Conti Neffe von Commissario Mauro Manchini aus Bardolino,der gerade seinen letzten Lehrgang zum Kommissaranwärter absolviert-ermittelt auf eigene Faust an einem Trüffelschmuggel.Er entdeckt Zusammenhänge zu einem Mord an dem sein Onkel ermittelt.Eine Familie hatte im Gardasee eine Leiche entdeckt.Bei der Leiche handelt es sich um einen Ranger der Region.Lucas Onkel Commissario Mauro Manchini übernimmt die Ermittlungen.Luca folgt auf eigene Faust einem Transporter ,da er glaubt einen Zusammenhang zwischem dem Mord an dem Ranger und dem Trüffelschmuggel zu bestehen scheint….

Der Autor Carlos Ávila de Borba hat einen fließenden und spannenden Schreibstil.Bildhaft nimmt er den Leser mit an die schönen Orte am Gardasee .Von Anfang bis Ende ist es spannend und es macht viel Spass an der Seite von Luca und Commissario Mauro Manchini mit zu ermitteln-sehr gerne 5 Sterne,und noch mehr davon.

Bewertung vom 28.11.2022
Mit Wichtel Berti durch die Weihnachtszeit (eBook, ePUB)
Brunner, Ida

Mit Wichtel Berti durch die Weihnachtszeit (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Wichtel Berti ist ein Hauswichtel,der gerne Erdnüsse isst.Wie ein Heinzelmännchen sorgt er in der Adventszeit für seine Familie.Er hilft dem Sohn des Hauses bei den Schularbeite,räumt in der Nacht die Spülmaschine aus.Backt Muffins für die Schule und passt auf das der Weihnachtsmann zum Fest erstrahlt.Auch sonst hat er viel Unsinn im sinn.Aber immer wieder schön,die Kinderaugen zu sehen wenn er wieder was gemacht hat.Bei uns gibt es eine Wichteltüre und jeden Tag ist immer was anderes.Mal steht seine Gummistiefel neben der Treppe,dann wieder ein Putzeimer.Die Geschichte des Wichtel ist sehr niedlich und süß erklärt und meine Enkel sind ins Wichtelfieber gekommen.Sie freuen sie über Bertis Geschichte.Die uns nun glaube ich jedes Jahr wieder begleiten wird.Sehr gerne 5 Sterne für das eBook und vielen Dank-das es uns nun begleiten wird.

Bewertung vom 28.11.2022
Hot Cuisine
Uhlig, Elena;Karl, Fritz

Hot Cuisine


ausgezeichnet

Hot Cuisine ist ein mit viel Liebe anderes gestaltendes Kochbuch.Elena Uhlig und Fritz Karl mag ich sehr gerne -die beiden sind mir sehr sympatisch.Und so fand-finde ich es toll ein Kochbuch der beiden zu haben.Die Rezepte sind unkompliziert und es gibt auf einigen Seiten einen QR Code.Wenn man diesen cannt hört man Éléne und Frédéric.Das finde ich klasse und zaubert einem ein Lächeln ins Gesicht.In dem Buch gibt es Rezepte -zur Vorspeise,Hauptspeise vegetarisch,Hauptspeise Fleisch und Geflügel,Hauptspeise Fisch und Meeresfrüchte,Beilagen,Kleine Gerichte und zum Schluß Desserts.Alle mit leckeren Rezepten,und tollen Bildern-die einen hungrig machen.Dazwischen immer wieder Kochwissen von Éléne und Frédéric und dazu lustige Bilder der beiden.Das Buch finde ich sehr gelungen,mich wird es nun begleiten den ich werde immer wieder Rezepte daraus ausprobieren. Und ich werde mir noch eines besorgen und meiner Freundin schenken.Sehr gerne 5 Sterne und wenns geht noch mehr von Éléne und Frédéric .

Bewertung vom 25.11.2022
Das offizielle Sturm der Liebe-Kochbuch
Bavaria Fiction GmbH

Das offizielle Sturm der Liebe-Kochbuch


ausgezeichnet

In dem Buch wechseln sich die Charaktere der Serie mit ihren Geschichten ab.Es wird ihre Geschichte erzählt und anschließend sind die Rezepte passend dabei.

Die Seiten sind aufgeteilt in die verschiedenen Staffeln die die Serie schon hatte.Alle Rezepte sind leicht nachzumachen.Auf vielen schönen Fotos sind die Charaktere der Serie zu finden-meistens als Brautpaare.Und im Anschluß 2 Seiten wo man einiges über sie erfährt in Fotos mit Untertiteln.Danach folgen Rezepte -raffinierte Speisen die sehr appetitlich und lecker aussehen.Die Fotos der Gerichte lassen einem das Wasser im Mund zusammen laufen.

Das Cover des Buches sieht edel und festlich aus und passt zu dem Fürstenhof.Es gibt leckeren Braten,wie Currywurst.Dazu noch viele schöne Desserts und Kuchen sind in dem Buch zu finden.

Nicht nur für Fans der Serie „Sturm der Liebe“ finden darin was für sich sondern auch ich der gerne koche und mich immer freue auf viele schöne Rezepte.Sehr gerne 5 Sterne für das Buch was mir sehr gut gefallen hat.

Bewertung vom 24.11.2022
Projekte zum Anpacken
Hucht, Deborah;Hucht, Florian

Projekte zum Anpacken


sehr gut

Viele schöne Ideen zum Selbermachen bietet das Buch.Vieles was man aus benutzen ,alten Sachen-umgestalten kann.Mit eigenen Händen aus ausrangierten Sachen wieder was schönes-nützliches zu machen .Das ist nicht nur gut für die Umwelt,auch tut man was für sich selber.Den nicht jeder hat zum Bespier eine Tomatenbushaltestelle oder eine Hummelburg im Garten.

Sehr gerne 4 Sterne für das Buch,die kreativen Vorschläge und den Anreitz aus ausrangierten Gegenständen so viele tolle und schöne -wie nützliche Sachen zu machen.

Bewertung vom 22.11.2022
Der kleine Wintermarkt am Meer
Rogasch, Julia

Der kleine Wintermarkt am Meer


ausgezeichnet

Bei Josi läuft es beruflich wie privat nicht gut in Hamburg.Um der Weihnachtsfeier ihrer nervigen Schwägerin zu entgehen,will Josie ihre Freundin Linnea auf Sylt unterstützen.Sie packt ihre Sachen und fährt nach Sylt.Dort schmiedet sie mit ihrer Freundin Linnea Pläne für den Weihnachtsmarkt.Josie lernt den zurückhaltenden Erik kennen und verliebt sich Hals über Kopf in ihn.Alles könnte so schön sein ,wenn Linnea nicht plötzlich so komisch wäre.Josie denkt erst die schlechte Stimmung würde daher kommen weil Linnea auch in Erik verliebt ist.Aber es hat ganz andere Gründe warum Linnea so komisch ist und das seit sie Eriks Freund Niklas mit dem kleinen Anton gesehen hat……

Die Autorin Julia Rogasch hat einen fließenden und liebevollen Schreibstil.Sie gibt den Charakteren so viel Liebe mit.Die ersten Tränen flossen bei der Schhilderung wie Josie ihre geliebte Oma hat gehen lassen müssen.Aber auch Niklas seine Geschichte mit dem kleinen Anton ging mir sehr ans Herz.Es hat mir sehr viel Freude gemacht zu lesen wie der Foodtruck von Linneas Vater wieder zum Leben erweckt wurde.Sehr gerne 5 Sterne-wenn es gegangen wäre aber noch viele Sterne mehr.Eine wunderschöne weihnachtliche Geschichte.

Bewertung vom 22.11.2022
Hab keine Furcht
Revers, Andrea

Hab keine Furcht


ausgezeichnet

Das Buch ist bereits das dritte Buch der Reihe um die Ex-Kommissarin Frederike Sutter.Für mich war es das erste,aber man kann die Bücher unabhängig von einander lesen.

Frederike sucht schon eine ganze Weile ihren Kater Hannelore.Dorf und Umgebung hat sie schon abgesucht und Zettel sind auch verteilt-aber von Hannelore ist nichts zu finden.Ob der Kater überfahren wurde und im irgendwo imGraben liegt-die Vorstellung treibt Frederike immer wieder dazu zu suchen.Oder war ein Katzenfänger wieder unterwegs?Frederike bekommt einen Tip,sie soll auf dem verlassenen Hof der kürzlich verstorbenen Claudia Thelen nachsehen.Auf dem Hof sind viele verwahrloste Tiere.Sie macht sich auf ,dabei kommt ihr einiges komisch vor.Nicht nur das sie Grete sieht-die eigendlich zu der Zeit auf ihrer Kreuzfahrt wäre,nein auch der Tod von Claudia Tehlen ist komisch.Sie hatte einen Unfall mit dem Rad-obwohl sie nie Rad gefahren ist.Bei Frederike schrielen die Alarmglocken und ihr krimineller Instinkt ist geweckt.Es war sehr spannend und ich habe mit Frederike mit gebibbert das sie ihren Kater Hannelore wieder findet.Auch hatte ich viel Spass bei Frederikes Ermittlungen-sehr gerne 5 Sterne.Ich würde mich sehr freuen noch mehr Geschichten von Frederike Sutter zu lesen.

Bewertung vom 21.11.2022
Die Halligfischerin / Hallig Bd.2
Elste, Karen

Die Halligfischerin / Hallig Bd.2


ausgezeichnet

Die HalligSüdfall lieg im Wattenmeer an der Nordsee von Schleswig-Holstein.Ornithologe Brar tritt für ein Jahr eine befriestete Stell auf der Insel an.Ein Jahr will Brar die Vogelpopulation studieren, und sich um den Küstenschutz kümmern.Touristen über die Insel führen und sie neugierig auf die Hallig machen.Brar freut sich riesig auf die neue Aufgabe -aber für Annika fällt das Leben auf der Hallig schwer-keinen Kontakt mit anderen Menschen außer Ines zu haben.Brar und Ines freunden sich an-sie verbringen viel Zeit miteinander-noch mehr als Annika die Hallig wieder verläßt.Ines erzählt Brar von ihrer Kindheit auf der Hallig Südfall und als junge Frau von ihrer Zeit auf Amrum .Sie arbeitete da in einem Hotel und traf da ihre große Liebe Arno.Arno war verheiratet und der Hotelbesitzer der in einer unglücklichen Ehe steckte.Die beiden kamen sich näher -doch das Schicksal hatte was anderes vor.Bei allem was Ines Brar erzählt hat dieser das Gefühl,das sie ihm noch einiges verschweigt…

Die AutorinKaren Best hat einen fließenden und bildhaften Schreibstil.So war ich beim lesen immer an der Seite der Charaktere.Die Geschichte ist in zwei Zeitzonen erzählt-die Vergangenheit und die Gegenwart.Wobei jede für mich so mitreißend und voller Emotionen war.Eine Geschichte die mein Herz berührte und immer wieder Tränen fließen ließ.So wundervoll geschrieben,so voller Liebe zwischen den Zeilen.Vor „Der Halligfischerin“ gab es schon Band 1 „Die Halligprinzessin“.Den habe ich leider nicht gelesen,aber man kann die Bücher unabhängig von einander lesen.Sehr gerne gebe ich „Der Halligfischerin“ 5 Sterne,wobei wenn es gegangen wäre hätte ich gerne mehr Sterne gegeben.