18,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln


    Broschiertes Buch

2 Kundenbewertungen

"Zuallererst bin ich eine Frau." - Ein großer Roman über Jackie Kennedy.Gegen den Widerstand ihrer Familie löst die junge Jacqueline Bouvier ihre vielversprechende Verlobung. Dann trifft sie ihre große Liebe: John F. Kennedy. Das strahlend schöne Paar wird zum Symbol der Hoffnung des jungen Amerikas: Jackies Eleganz und ihr Charisma machen sie zum Vorbild der Frauen, zugleich ist die hochintelligente Journalistin Triebfeder der Karriere ihres Mannes. Doch die Ehe ist unglücklich, und das Leben als First Lady gerät zur Zerreißprobe für sie. Trotz allem kämpft sie um ihre Liebe zu JFK - bis zu…mehr

Produktbeschreibung
"Zuallererst bin ich eine Frau." - Ein großer Roman über Jackie Kennedy.Gegen den Widerstand ihrer Familie löst die junge Jacqueline Bouvier ihre vielversprechende Verlobung. Dann trifft sie ihre große Liebe: John F. Kennedy. Das strahlend schöne Paar wird zum Symbol der Hoffnung des jungen Amerikas: Jackies Eleganz und ihr Charisma machen sie zum Vorbild der Frauen, zugleich ist die hochintelligente Journalistin Triebfeder der Karriere ihres Mannes. Doch die Ehe ist unglücklich, und das Leben als First Lady gerät zur Zerreißprobe für sie. Trotz allem kämpft sie um ihre Liebe zu JFK - bis zu jenem Tag in Dallas. Auf der Suche nach einer Zukunft für sich und ihre Kinder muss Jackie nun ihren eigenen Weg finden.Die so intime wie mitreißende Geschichte einer Frau, die wie keine andere zur Ikone wurde.
  • Produktdetails
  • Verlag: Rütten & Loening
  • Originaltitel: And They Called It Camelot
  • Artikelnr. des Verlages: 657/20955
  • Seitenzahl: 565
  • Erscheinungstermin: 12. April 2021
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 139mm x 48mm
  • Gewicht: 608g
  • ISBN-13: 9783352009556
  • ISBN-10: 3352009554
  • Artikelnr.: 60573843
Autorenporträt
Thornton, Stephanie Marie§Stephanie Marie Thornton ist eine amerikanische Bestsellerautorin, die mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Alaska lebt. In ihren Romanen geht es stets um Frauen im Schatten der Geschichte Amerikas.