14,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln


    Gebundenes Buch

18 Kundenbewertungen

Das Ruhrgebiet Ende der 1950er Jahre - Das drohende Zechensterben treibt die Bergleute auf die Barrikaden. Johannes, der sich nach seinem schweren Unfall als Gewerkschafter engagiert, kämpft für die Interessen der Belegschaften. In diesen Zeiten des Umbruchs suchen die junge Buchhändlerin Inge und ihre rebellische Schwester Bärbel ihren Platz im Leben, jede auf ihre Art. Doch immer mehr Konflikte belasten den Familienfrieden, als eine unmögliche Liebe entsteht.…mehr

Produktbeschreibung
Das Ruhrgebiet Ende der 1950er Jahre - Das drohende Zechensterben treibt die Bergleute auf die Barrikaden. Johannes, der sich nach seinem schweren Unfall als Gewerkschafter engagiert, kämpft für die Interessen der Belegschaften. In diesen Zeiten des Umbruchs suchen die junge Buchhändlerin Inge und ihre rebellische Schwester Bärbel ihren Platz im Leben, jede auf ihre Art. Doch immer mehr Konflikte belasten den Familienfrieden, als eine unmögliche Liebe entsteht.
  • Produktdetails
  • Verlag: Bastei Lübbe
  • Artikelnr. des Verlages: 2694
  • 1. Aufl.
  • Seitenzahl: 446
  • Altersempfehlung: ab 14 Jahren
  • Erscheinungstermin: 28. August 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 137mm x 43mm
  • Gewicht: 538g
  • ISBN-13: 9783785726945
  • ISBN-10: 3785726945
  • Artikelnr.: 58312206
Autorenporträt
Eva Völler ist im Bergischen Land aufgewachsen und hat sich schon als Kind gern Geschichten ausgedacht. Trotzdem verdiente sie zunächst als Richterin und Rechtsanwältin ihre Brötchen, bevor sie die Juristerei endgültig an den Nagel hängte.