15,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Buch mit Leinen-Einband

23 Kundenbewertungen

Tante Mildred hat es schon immer geahnt: Die Verwandtschaft an Weihnachten zu versammeln ist keine gute Idee. Als der Familienpatriarch mit einer Kugel im Kopf gefunden wird, entbrennt an der festlichen Tafel ein Streit um sein Erbe. Dieser neuentdeckte Klassiker von Mavis Doriel Hay ist ein Muss für alle Krimifans und perfekt geeignet, von den eigenen Familiendramen an Weihnachten abzulenken.
Das traditionelle Familienfest im Hause Melbury beginnt wenig beschaulich, als Sir Osmond von einem als Weihnachtsmann verkleideten Gast ermordet aufgefunden wird. Die Trauer der anwesenden
…mehr

Produktbeschreibung
Tante Mildred hat es schon immer geahnt: Die Verwandtschaft an Weihnachten zu versammeln ist keine gute Idee. Als der Familienpatriarch mit einer Kugel im Kopf gefunden wird, entbrennt an der festlichen Tafel ein Streit um sein Erbe. Dieser neuentdeckte Klassiker von Mavis Doriel Hay ist ein Muss für alle Krimifans und perfekt geeignet, von den eigenen Familiendramen an Weihnachten abzulenken.

Das traditionelle Familienfest im Hause Melbury beginnt wenig beschaulich, als Sir Osmond von einem als Weihnachtsmann verkleideten Gast ermordet aufgefunden wird. Die Trauer der anwesenden Verwandtschaft hält sich jedoch in Grenzen, da Sir Osmond ein beträchtliches Erbe hinterlässt. Jedes der eingeladenen Familienmitglieder zieht seinen Nutzen aus dem Tod des Patriarchen - nur der Weihnachtsmann, der genug Gelegenheiten hatte, den alten Herrn ins Jenseits zu befördern, besitzt kein Motiv. Inmitten von Missgunst, Verdächtigungen und Abscheu stellt sich schließlich heraus: Es kann nicht nureinen verkleideten Weihnachtsmann gegeben haben.

Stimmen aus dem Buchhandel:

"Es hat mir großen Spaß gemacht, diesen klassischen Krimi zu lesen, in die Handlung einzutauchen und Beobachter der ganzen Szenerie zu sein! Es war so köstlich zu lesen, mit welcher Genüsslichkeit so manches Familienmitglied dem Klatsch und Tratsch frönte (hinter vorgehaltener Hand verborgen, natürlich!) und (teilweise gespielt) verschämt das ein oder andere Skandälchen aus der Versenkung geholt und vor der Polizei und dem Leser ausgebreitet wurde.
Die Sprache der Autorin ist scharfsinnig, sehr klug und dabei äußerst unterhaltend!
Sehr gerne vergebe ich 5 Sterne!"
Beate Leinweber, Hugendubel Leipzig
  • Produktdetails
  • Verlag: Klett-Cotta
  • Originaltitel: The Santa Claus Murder
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 298
  • Erscheinungstermin: 14. Oktober 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 131mm x 22mm
  • Gewicht: 321g
  • ISBN-13: 9783608961898
  • ISBN-10: 3608961895
  • Artikelnr.: 48088550
Autorenporträt
Mavis Driel Hay, (1894-1979), verbrachte die meiste Zeit ihres Lebens in London und bereicherte das Goldene Zeitalter der britischen Krimiliteratur mit drei Romanen. Sie studierte zur selben Zeit in Oxford wie Dorothy L. Sayers. Aus allem anderen hat sie ein Geheimnis gemacht.
Rezensionen
"Ein Schuss ins Blaue ist mitnichten eine Überdosis Spillane, sondern eine satte Dosis deutscher Wirklichkeit, ein Treffer mitten in die auch im reichen, grundgemütlichen München aus dem Lot trudelnden gesellschaftlichen Gefüge [...] All das zeichnet seine Krimis aus und macht sie, abgesehen von seiner thematischen Stärke, zum Besten, was man in der deutschen Kriminalliteratur derzeit so lesen kann." Gitta List, Schnüss, Dezember 2019 "Während der Lektüre habe ich mich wirklich amüsiert - Inspektor Barnaby lässt grüßen."Recklinghäuser Zeitung, 22.11.2017 "Dieser neu entdeckte Klassiker von Mavis Doriel Hay ist ein Muss für alle Krimifans." Rhein Main Magazin, 12.2017