9,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

14 Kundenbewertungen

Wenn der Weihnachtsstern am hellsten leuchtet, ist es Zeit, einander zu vergeben ...
Wie jedes Jahr an Weihnachten macht sich die alleinstehende Anwältin Eva auf den Weg zu ihrer Großmutter Anna. Das stattliche Anwesen der Familie, umringt von einem Garten mit einem Wald aus Tannenbäumen, ruft viele Erinnerungen hervor. Hier wuchs Eva auf, nachdem ihre Eltern bei einem Unfall ums Leben gekommen waren. Im Haus trifft sie nicht nur auf ihren Jugendfreund Philipp, sondern auch auf das Waisenkind Antonie. Während draußen ein Schneesturm tobt, verschwindet das Kind plötzlich spurlos. Auf der…mehr

Produktbeschreibung
Wenn der Weihnachtsstern am hellsten leuchtet, ist es Zeit, einander zu vergeben ...

Wie jedes Jahr an Weihnachten macht sich die alleinstehende Anwältin Eva auf den Weg zu ihrer Großmutter Anna. Das stattliche Anwesen der Familie, umringt von einem Garten mit einem Wald aus Tannenbäumen, ruft viele Erinnerungen hervor. Hier wuchs Eva auf, nachdem ihre Eltern bei einem Unfall ums Leben gekommen waren. Im Haus trifft sie nicht nur auf ihren Jugendfreund Philipp, sondern auch auf das Waisenkind Antonie. Während draußen ein Schneesturm tobt, verschwindet das Kind plötzlich spurlos. Auf der gefährlichen Suche nach Antonie landen Eva und Philipp unversehens in der Vergangenheit ...
  • Produktdetails
  • Blanvalet Taschenbuch Nr.136
  • Verlag: Blanvalet
  • Seitenzahl: 411
  • Erscheinungstermin: 18. September 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 187mm x 119mm x 34mm
  • Gewicht: 339g
  • ISBN-13: 9783734101366
  • ISBN-10: 3734101360
  • Artikelnr.: 46427508
Autorenporträt
Schwarzhuber, Angelika
Angelika Schwarzhuber lebt mit ihrer Familie in einer kleinen Stadt an der Donau. Sie arbeitet auch als erfolgreiche Drehbuchautorin für Kino und TV und wurde für das Drama »Eine unerhörte Frau« unter anderem mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Zum Schreiben lebt sie gern auf dem Land, träumt aber davon, irgendwann einmal die ganze Welt zu bereisen.
Rezensionen
"Um große Gefühle, viel Spannung und etwas Magie geht es in diesem Wintermärchen für Erwachsene." Freizeit Woche