9,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
5 °P sammeln
    Audio CD

14 Kundenbewertungen

Wien, Gegenwart. Für Ellinor bricht eine Welt zusammen, als eines Tages durch Zufall ein lang gehütetes Geheimnis ans Licht kommt: Ellinor und ihre Mutter sind mit dem Rest der Familie nicht blutsverwandt. Auf der Suche nach ihren familiären Wurzeln macht sich Ellinor auf den Weg nach Dalmatien und Neuseeland, wo sie einer tragischen Liebesgeschichte und einem großen Familiendrama auf die Spur kommt ...
Diese Reise bringt ihr Leben durcheinander und ihre Ehe ins Wanken. Wird sie am Ende Geborgenheit und ihr Glück finden?
…mehr

Produktbeschreibung
Wien, Gegenwart. Für Ellinor bricht eine Welt zusammen, als eines Tages durch Zufall ein lang gehütetes Geheimnis ans Licht kommt: Ellinor und ihre Mutter sind mit dem Rest der Familie nicht blutsverwandt. Auf der Suche nach ihren familiären Wurzeln macht sich Ellinor auf den Weg nach Dalmatien und Neuseeland, wo sie einer tragischen Liebesgeschichte und einem großen Familiendrama auf die Spur kommt ...

Diese Reise bringt ihr Leben durcheinander und ihre Ehe ins Wanken. Wird sie am Ende Geborgenheit und ihr Glück finden?
  • Produktdetails
  • Verlag: Bastei Lübbe
  • Originaltitel: Das Geheimnis des Winterhauses
  • Anzahl: 6 Audio CDs
  • Gesamtlaufzeit: 450 Min.
  • Altersempfehlung: ab 16 Jahren
  • Erscheinungstermin: 24. November 2017
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 9783785755464
  • Artikelnr.: 48120737
Autorenporträt
Sarah Lark, geb. 1958, studierte Psychologie und promovierte über das Thema 'Tagträume junger Mädchen und Frauen'. Nebenbei arbeitete sie lange Jahre als Reiseleiterin. Schon immer war sie fasziniert von den Sehnsuchtsorten dieser Erde. Ihre fesselnden Neuseelandromane fanden sofort ein großes Lesepublikum und sind Dauerbrenner auf der Bestsellerliste. Sarah Lark ist das Pseudonym einer erfolgreichen deutschen Schriftstellerin. Sie lebt in Spanien. Unter dem Autorennamen Ricarda Jordan entführt sie ihre Leser auch ins farbenprächtige Mittelalter.
Rezensionen
"Ein grosser Familienroman über Verrat und Vertrauen, Hass und Liebe." Toggenburger Tagblatt, 19.02.2018 "Ein gelungener, gut geschriebener Roman über Liebe und Leidenschaft, Trauer und Verrat." Stefan Rammer, Passauer Neue Presse, 26.03.2018 "Ein dunkles Familiengeheimnis, eine unglaublich starke Geschichte, große Frauenunterhaltung." Buch-Magazin Norderstedt, Dezember 2017