10,99 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln


  • Broschiertes Buch

10 Kundenbewertungen

Innerlich aufgelöst kommt die amerikanische Schauspielerin Rebecca Bradley im englischen Dartmoor an, wo ein altes Herrenhaus als Kulisse für einen Film dient, der in den 1920er Jahren spielt. Vor ihrer Abreise hat die Nachricht von Rebeccas angeblicher Verlobung eine Hetzjagd der Medien auf die junge Frau ausgelöst, doch in der Abgeschiedenheit von Astbury Hall kommt Rebecca allmählich zur Ruhe. Als sie jedoch erkennt, dass sie Lady Violet, der Großmutter des Hausherrn, frappierend ähnlich sieht, ist ihre Neugier geweckt. Dann taucht Ari Malik auf: ein junger Inder, den das Vermächtnis seiner…mehr

Produktbeschreibung
Innerlich aufgelöst kommt die amerikanische Schauspielerin Rebecca Bradley im englischen Dartmoor an, wo ein altes Herrenhaus als Kulisse für einen Film dient, der in den 1920er Jahren spielt. Vor ihrer Abreise hat die Nachricht von Rebeccas angeblicher Verlobung eine Hetzjagd der Medien auf die junge Frau ausgelöst, doch in der Abgeschiedenheit von Astbury Hall kommt Rebecca allmählich zur Ruhe. Als sie jedoch erkennt, dass sie Lady Violet, der Großmutter des Hausherrn, frappierend ähnlich sieht, ist ihre Neugier geweckt. Dann taucht Ari Malik auf: ein junger Inder, den das Vermächtnis seiner Urgroßmutter Anahita nach Astbury Hall geführt hat. Und gemeinsam kommen sie nicht nur Anahitas Geschichte auf die Spur, sondern auch dem dunklen Geheimnis, das wie ein Fluch über der Dynastie der Astburys zu liegen scheint ...
Empfehlung der bücher.de Redaktion

Die Mitternachtsrose, Lucinda Riley


Lucinda Rileys Roman Die Mitternachtsrose spielt im englischen Dartmoor. Dort soll ein Film gedreht werden, der in den 20er Jahren spielt. Die Hauptdarstellerin Rebecca Bradley stand in den letzten Wochen vor Filmstart im Rampenlicht der Medien. Im abgelegenen Örtchen Astbury Hall kann sie endlich ihre Gedanken ordnen. Zufällig entdeckt sie, dass sie der Großmutter des Hausherrn Lord Astbury, dessen Herrenhaus als Filmkulisse dient, verblüffend ähnelt.
Zur gleichen Zeit führt Ari Malik die Suche nach seinen Vorfahren nach Astbury Hall. Schließlich begeben sich die beiden auf eine Reise in die finstere Vergangenheit…

Lucinda Riley wurde 1968 in Irland geboren und reiste schon als Kind des Öfteren nach Fernost. Sie startete eine Karriere als Schauspielerin, ehe sie mit 24 Jahren unter dem Pseudonym „Lucinda Edmonds“ ihr erstes Buch veröffentlichte. Weitere sieben Romane folgten, welche bereits in 14 Sprachen übersetzt wurden. Lucinda Riley legte eine Babypause ein und baute in Thailand ein von ihr selbst designtes Haus, ehe ihr mit „Das Orchideenhaus“ der große Durchbruch gelang. Mit „Der Lavendelgarten“ sowie „Das Mädchen auf den Klippen“ feierte Lucinda Riley weltweite Erfolge.
Ihre Fans dürfen sich freuen: Die Mitternachtsrose, welche im Januar 2014 als Hardcover erschien, wird in Kürze auch als Taschenbuch verfügbar sein.
Heute lebt Lucinda Riley mit ihrer Familie im Osten Englands und in der Provence.
Autorenporträt
Lucinda Riley wurde in Irland geboren und verbrachte als Kind mehrere Jahre in Fernost. Sie liebte es zu reisen und war nach wie vor den Orten ihrer Kindheit sehr verbunden. Nach einer Karriere als Theater- und Fernsehschauspielerin konzentrierte sich Lucinda Riley ganz auf das Schreiben - und das mit sensationellem Erfolg: Seit ihrem gefeierten Roman »Das Orchideenhaus« stand jedes ihrer Bücher an der Spitze der internationalen Bestsellerlisten, die Romane der »Sieben-Schwestern-Serie« wurden weltweit bisher 25 Millionen Mal verkauft. Lucinda Riley lebte mit ihrem Mann und ihren vier Kindern im englischen Norfolk und in West Cork, Irland. Sie verstarb im Juni 2021.
Rezensionen
"Herzerwärmend und mitreißend ist der Roman von Lucindy Riley" LAURA Wohnen kreativ