Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Teddy
Danksagungen: 17 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 73 Bewertungen
Bewertung vom 06.06.2021
Die Kurärztin von Sylt / Die Insel-Saga Bd.3
Pauly, Gisa

Die Kurärztin von Sylt / Die Insel-Saga Bd.3


ausgezeichnet

'Die Kurärztin von Sylt' ist das dritte Buch, welches ich von der Autorin gelesen habe. Und ich muss sagen, es war das Beste was mir gefallen hat. Das Buch spielt in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts. Dort geht es u.a. darum, wie schwer es für eine Frau ist, sich als Ärztin in einer Männerdomäne durchzusetzen.

Bewertung vom 09.05.2021
Kains Erbe / Kain und Abel Bd.3
Archer, Jeffrey

Kains Erbe / Kain und Abel Bd.3


gut

So an sich ein schönes und spannendes Buch. Es hat Spass gemacht es zu lesen. Allerdings hat es für mich nichts mehr mit der 'Kain und Abel' - Geschichte zu tun.

Bewertung vom 20.04.2021
Traum des Lebens
Archer, Jeffrey

Traum des Lebens


ausgezeichnet

Jeffrey Archer zählt mittlerweile zu einer meiner Lieblingsautoren. So bin ich auch von diesem Buch begeistert - von daher eine absoulte Leseempfehlung von meiner Seite!

Bewertung vom 20.04.2021
Die Tochter des Uhrmachers
Morton, Kate

Die Tochter des Uhrmachers


weniger gut

"Die Tochter des Uhrmacher" ist das sechste Buch, welches ich von Kate Morton gelesen habe. Und es ist mit Abstand das schlechteste! Die anderen Bücher der Autorin haben mir alle gut gefallen weshalb ich mich zum Kauf entschieden habe.
Der Anfang des Buches habe ich als angenehm und gut empfunden. Je weiter es allerdings in die Geschichte hineinging, desto zähflüssiger habe ich es empfunden. Teilweise war es schwierig zu verstehen aus welcher Sicht die Geschichte geschrieben wurde.
Daher kann ich -leider- nicht mehr wie zwei Sterne gebe!

Bewertung vom 18.04.2021
Abels Tochter / Kain und Abel Bd.2
Archer, Jeffrey

Abels Tochter / Kain und Abel Bd.2


ausgezeichnet

Mal wieder ein schönes Buch von Jeffrey Archer. Das erste Drittel ist eine grobe Zusammenfassung von 'Kain und Abel' (Bd. 1), allerdings überwiegend erzählt aus der Sicht von Florentyna. Meiner Meinung nach schadet es dem Buch nicht. Im Gegenteil, teilweise fand ich es interessant es noch mal aus einer anderen Sicht zu lesen. Danach ging es spannend weiter und hat ein sehr schönes Ende!

Bewertung vom 02.02.2020
Die Suche / Polizistin Kate Linville Bd.2
Link, Charlotte

Die Suche / Polizistin Kate Linville Bd.2


sehr gut

Mal wieder ein sehr schönes Buch von Charlotte Link. Ich mag die Bücher von ihr sehr, aber ich fand den Krimi zwischendruch ein wenig lasch bzw. es hat mir zwischenzeitlich ein wenig an Spannung gefehlt. Nichts desto trotz ein gelungenes Buch!

Bewertung vom 26.08.2019
Die vergessene Freundin
Martin, Rebecca

Die vergessene Freundin


ausgezeichnet

'Die vergessene Freundin' ist ein absolut gelungener Roman. Die Geschichte wechselt zwar zwischen Vergangenheit und Gegenwart, aber für den Leser total einfach zu folgen. Das Buch hat mich im positiven Sinne total überrascht.

Bewertung vom 04.06.2019
Das Geheimnis jenes Sommers
Stairs, Susan

Das Geheimnis jenes Sommers


sehr gut

'Das Geheimnis jenes Sommers' hat mir gut gefallen. Ich fand das Buch sehr angenehm zu lesen und ist leicht zum weg lesen. Was mich allerdings am Anfang etwas verwirrend fand war, das die Kapitel zwischen Gegenwart und Vergangenheit springt. Aus den Kapiteln am Anfang geht am nicht ganz klar hervor 'wo' man sich befindet.

Bewertung vom 02.09.2018
Solange die Hoffnung uns gehört
Winterberg, Linda

Solange die Hoffnung uns gehört


ausgezeichnet

Traurige Geschichte, die aber sehr berührend ist. Das Buch ist sehr gut geschrieben, es kann sehr angenehm und gut gelesen werden. Es ist mir zwischendurch echt schwer gefallen, das Buch mal zur Seite zu legen.

Bewertung vom 10.07.2018
Der Schattengarten
Romer, Anna

Der Schattengarten


gut

'Der Schattengarten' ist das dritte Buch, das ich von Anna Romer gelesen habe und hat mir am wenigsten von den dreien gefallen. Aufgrund der beiden voran gegangen Bücher bin ich mit einer ganz anderen Erwartung an das Buch heran gegangen, gerade zum Ende hin hat mir irgendwie die Spannung gefehlt und ich finde die Geschichte hat sich gerade am Ende unheimlich in die Länge gezogen.