Wir sind doch Schwestern, 6 Audio-CDs - Gesthuysen, Anne
Statt 19,95 €
11,45 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
6 °P sammeln


    Audio CD

21 Kundenbewertungen

Die Golden Girls vom Niederrhein ...Katty, Martha und Adele treffen sich zu Adeles 100. Geburtstag. Sie wollen ihre Zukunft planen, doch vorher gilt es, die Vergangenheit zu klären. Adele hat noch gute Augen, aber hören kann und will sie nicht. Martha kann kaum noch sehen, hat aber immer ein offenes Ohr für ihre Schwestern. Und Katty, das Nesthäkchen, will auch mit 84 Jahren Feste feiern, wie sie fallen. Allen gemeinsam sind Eigensinn, Humor und eine angeborene Kreislaufschwäche, die mit exorbitant starkem Kaffee und gutem Schnaps bekämpft wird. Ein unwiderstehliches Hörbuch: so komisch wie…mehr

Produktbeschreibung
Die Golden Girls vom Niederrhein ...Katty, Martha und Adele treffen sich zu Adeles 100. Geburtstag. Sie wollen ihre Zukunft planen, doch vorher gilt es, die Vergangenheit zu klären. Adele hat noch gute Augen, aber hören kann und will sie nicht. Martha kann kaum noch sehen, hat aber immer ein offenes Ohr für ihre Schwestern. Und Katty, das Nesthäkchen, will auch mit 84 Jahren Feste feiern, wie sie fallen. Allen gemeinsam sind Eigensinn, Humor und eine angeborene Kreislaufschwäche, die mit exorbitant starkem Kaffee und gutem Schnaps bekämpft wird. Ein unwiderstehliches Hörbuch: so komisch wie berührend, so liebevoll wie wahrhaftig.Eindringlich verwebt Anne Gesthuysen Gegenwärtiges und Vergangenes und entfacht dabei ein Feuerwerk an Geschichten, quer durch das 20. Jahrhundert.
  • Produktdetails
  • Verlag: Argon
  • Anzahl: 6 Audio CDs
  • Gesamtlaufzeit: 410 Min.
  • Erscheinungstermin: 8. Dezember 2016
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 9783839893074
  • Artikelnr.: 44955881
Autorenporträt
Gesthuysen, Anne§
Anne Gesthuysen wurde 1969 am unteren Niederrhein geboren. Nach dem Abitur in Xanten studierte sie Journalistik und Romanistik. In den 90er-Jahren arbeitete sie bei Radio France. Als Reporterin hat sie für WDR, ZDF und VOX gearbeitet, schließlich auch als Moderatorin. Ab 2002 moderierte sie das ARD-Morgenmagazin. Diese Nachtschichten gab sie nach dem großen Erfolg ihres ersten Romans "Wir sind doch Schwestern" Ende 2014 auf, um sich tagsüber an den Schreibtisch zu setzen und weitere Bücher zu schreiben. Sie lebt mit ihrer Familie in Köln.
Trackliste
CD 1
1Der 100. Geburtstag00:02:54
2Der 100. Geburtstag00:05:03
39. März 1945 - Gefallen auf dem Feld der Ehre00:04:27
49. März 1945 - Gefallen auf dem Feld der Ehre00:04:42
59. März 1945 - Läuse für die Leber00:05:10
69. März 1945 - Läuse für die Leber00:03:43
79. März 1945 - Läuse für die Leber00:03:41
8Der 100. Geburtstag - Endlich zu dritt00:04:05
9Der 100. Geburtstag - Endlich zu dritt00:04:57
10Der 100. Geburtstag - Franz und die Trautens00:04:00
11Der 100. Geburtstag - Franz und die Trautens00:04:21
125. April 1915 - Das Schweigen des Fährendorfs00:05:16
135. April 1915 - Das Schweigen des Fährendorfs00:04:05
145. April 1915 - Das Schweigen des Fährendorfs00:05:39
155. April 1915 - Das Schweigen des Fährendorfs00:04:10
16Der 100. Geburtstag - Eine unsägliche Kupplerin00:04:31
17Der 100. Geburtstag - Eine unsägliche Kupplerin00:03:39
CD 2
1Der 100. Geburtstag - Die Wahrheit über Wolodomir00:03:42
2Der 100. Geburtstag - Die Wahrheit über Wolodomir00:04:16
3Der 100. Geburtstag - Die Wahrheit über Wolodomir00:04:48
4Der 100. Geburtstag - Die Wahrheit über Wolodomir00:03:46
5Der 100. Geburtstag - Über das Leben00:03:44
6Der 100. Geburtstag - Über das Leben00:04:20
75. April 1915 - Und er verlobt sich doch00:04:04
85. April 1915 - Und er verlobt sich doch00:03:54
9Der 100. Geburtstag - Franz fliegt00:03:00
10Der 100. Geburtstag - Franz fliegt00:03:49
11Der 100. Geburtstag - Franz fliegt00:04:54
1213. Februar 1917 - Ein apokalyptischer Reiter00:03:25
1313. Februar 1917 - Ein apokalyptischer Reiter00:02:43
14Der 100. Geburtstag - Ablasshandel00:05:44
15Der 100. Geburtstag - Ablasshandel00:04:34
16Der 100. Geburtstag - Auf dem Hof00:04:55
17Der 100. Geburtstag - Das Eisen wird geschmiedet00:03:56
18Der 100. Geburtstag - Das Eisen wird geschmiedet00:03:26
CD 3
111. Juli 1948 - Am Strang00:05:25
211. Juli 1948 - Am Strang00:04:00
311. Juli 1948 - Am Strang00:05:31
4Der 100. Geburtstag - Geheime Dokumente00:03:41
5Der 100. Geburtstag - Geheime Dokumente00:03:19
61945 bis 1947 - Alfreds Kriegsgeheimnis00:05:51
71945 bis 1947 - Alfreds Kriegsgeheimnis00:04:55
81945 bis 1947 - Alfreds Kriegsgeheimnis00:04:03
9Der 100. Geburtstag - Nicht ohne Fehl und Tadel00:04:28
109. März 1945 - Evakuierung00:02:20
119. März 1945 - Evakuierung00:03:59
12Der 100. Geburtstag - Die Hörnchen des Belgiers00:05:06
1311. März 1945 - Alltag im Ausnahmezustand00:02:58
1411. März 1945 - Alltag im Ausnahmezustand00:03:15
1513. März 1945 - Von Flamen und Fohlen00:04:53
1613. März 1945 - Von Flamen und Fohlen00:04:31
1713. März 1945 - Von Flamen und Fohlen00:04:29
Rezensionen

buecher-magazin.de - Rezension
buecher-magazin.de

Drei Schwestern: Gertrud, die älteste, hart zu sich selbst und anderen, bitter. Katty, die jüngste, fröhlich, zupackend, trinkfest. Dazwischen Paula, scharfsinnig, gutmütig, tolerant. Gertruds 100. Geburtstag feiern sie zusammen auf Kattys Hof, und die 84-Jährige hat sich vorgenommen, die große Schwester zum Bleiben zu überreden. Zwischen Schnaps, Kuchen und Kaffee brechen Konflikte auf, deren Wurzeln bis in die Zeit des 2. Weltkriegs zurückreichen. Es geht um Liebe und Macht, Erfüllung und Verzicht - um ungelebte Leben.

Dieses Buch muss man nicht lesen. Die Sprache ist ok, aber reizlos, die Dialoge wirken oft unnatürlich. Aber hören? Auf jeden Fall. Doris Wolters macht die Emotionen hörbar, auf die die Sprache den Blick verstellt. Sie hat drei verschiedene Stimmen für drei uralte Frauen und eine schöne, ruhige zum Erzählen. Sie klingt mal verletzlich, mal vergnügt, verzweifelt, grausam, dann wieder versöhnlich. Sie erweckt diese starken und ungemein realistischen Charaktere zum Leben. Das lohnt sich wegen des komplexen, spannenden, schlüssig konstruierten, psychologisch folgerichtigen Plots, der sich in Rückblenden allmählich auffächert.

© BÜCHERmagazin, Elisabeth Dietz (ed)
"Anne Gesthuysen [...] ist ein mitreißender Roman über ihre Großtanten und das letzte Jahrhundert gelungen." -- Hörzu, 09.11.2012
»Eine fesselnde Familiengeschichte.« Die Welt 20121209