14,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

Bewertung von Manu aus Herbolzheim

Nachdem ich schon die Vampirromane von Helene Henke verschlungen habe, war ich neugierig auf diesen Thriller. Das Cover, auf dem ein Mädchen zu sehen ist, welches sich eine Maske …


    Broschiertes Buch

8 Kundenbewertungen

Die 21-jährige Zoe versteht es meisterhaft, Verstorbene für das Begräbnis herzurichten. Nach dem Tod ihres Großvaters übernimmt sie das traditionelle Familienunternehmen. Respektvoll bereitet sie die Verstorbenen für ihre »letzte Reise« vor und macht sich schnell einen Namen als jüngste Bestatterin Deutschlands. Die Bewohner des kleinen Dorfs im Hunsrück stempeln die ungewöhnliche junge Frau jedoch schnell als Sonderling ab. Als eines Tages Boris und seine zwei Freunde auf ihrem Behandlungstisch landen, findet sich Zoe rasch im Kreis der Verdächtigen wieder - hatte doch einer der jungen Männer…mehr

Produktbeschreibung
Die 21-jährige Zoe versteht es meisterhaft, Verstorbene für das Begräbnis herzurichten. Nach dem Tod ihres Großvaters übernimmt sie das traditionelle Familienunternehmen. Respektvoll bereitet sie die Verstorbenen für ihre »letzte Reise« vor und macht sich schnell einen Namen als jüngste Bestatterin Deutschlands. Die Bewohner des kleinen Dorfs im Hunsrück stempeln die ungewöhnliche junge Frau jedoch schnell als Sonderling ab. Als eines Tages Boris und seine zwei Freunde auf ihrem Behandlungstisch landen, findet sich Zoe rasch im Kreis der Verdächtigen wieder - hatte doch einer der jungen Männer Zoe vor ein paar Jahren fast vergewaltigt. Das BKA ermittelt. Die Stimmung im Dorf gleicht einem Hexenkessel, als Zoe plötzlich spurlos verschwindet.
  • Produktdetails
  • Verlag: Droemer/Knaur
  • Artikelnr. des Verlages: 3005611
  • Seitenzahl: 432
  • Erscheinungstermin: 16. Oktober 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 134mm x 33mm
  • Gewicht: 580g
  • ISBN-13: 9783426226322
  • ISBN-10: 3426226324
  • Artikelnr.: 38071365
Autorenporträt
Henke, Helene
Helene Henke, geboren 1964, hat erst nach zwei verschiedenen Berufsausbildungen ihrewahre Leidenschaft entdeckt: das Schreiben. Nach vier erfolgreichen Romanveröffentlichungen imSieben Verlag ist "Totenmaske" ihr erster Thriller bei Droemer. Die Autorin ist verheiratet und lebtmit ihrem Mann und ihren beiden Söhnen in Krefeld.
Rezensionen
"Spannend bis zur letzten Seite und ein interessanter Einblick in den Beruf des Bestatters." -- freundin.de, November 2013
"Helene Henkes Kriminalroman wirkt nachhaltig und lenkt den Fokus auf den würdevollen Tod als ein Thema, das Beachtung verdient" Oberhessische Presse 20140826