Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Joschne
Wohnort: Sittensen
Über mich:
Danksagungen: 2776 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 1614 Bewertungen
Bewertung vom 25.10.2018
Konklave, 1 MP3-CD
Harris, Robert

Konklave, 1 MP3-CD


sehr gut

+++Hinter den Mauern des Vatikans+++
Der Papst ist tot. Die um den Heiligen Stuhl buhlenden Gegner formieren sich: Traditionalisten, Modernisten, Schwarzafrikaner, Südamerikaner ... Kardinal Lomeli, den eine Glaubenskrise plagt, leitet das schwierige Konklave. Als sich die Pforten hinter den 117 Kardinälen schließen, trifft ein allen unbekannter Nachzügler ein. Der verstorbene Papst hatte den Bischof von Bagdad im Geheimen zum Kardinal ernannt. Ist der aufrechte Kirchenmann der neue Hoffnungsträger in Zeiten von Krieg und Terror oder ein unerbittlicher Rivale mit ganz eigenen Plänen? Die Welt wartet, dass weißer Rauch aufsteigt ...Frank Arnold nimmt den Hörer mit hinter die Kulissen des Vatikans.(1 mp3-CD, Laufzeit: 7h 45)
Robert Harris wurde 1957 in Nottingham geboren und studierte in Cambridge. Er war Reporter bei der BBC, Redakteur beim Observer und Kolumnist bei der Sunday Times und dem Daily Telegraph. 2003 wurde er als bester Kolumnist mit dem British Press Award ausgezeichnet. Er schrieb mehrere Sachbücher, und seine Romane Vaterland, Enigma, Aurora, Pompeji, Imperium, Ghost, Titan, Angst, Intrige und zuletzt Dictator wurden allesamt internationale Bestseller. Seine Zusammenarbeit mit Roman Polański bei der Verfilmung von Ghost (Der Ghostwriter) brachte ihm den französischen César und den Europäischen Filmpreis für das beste Drehbuch ein. Robert Harris lebt mit seiner Familie in Berkshire.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 20.10.2018
Bulli forever
Tinney, Jamie

Bulli forever


sehr gut

+++Eine treue Auto-Seele+++
Nur wenige Autos genießen eine so große Liebe ihrer Besitzer wie der VW Transporter, der Bulli. Kein Wunder: Das Kultgefährt mit dem knuffigen Gesicht macht alles mit. Als Krankenwagen, Familienbus, Lieferauto, Wohnwagen oder umgebaut zum hippen Foodtruck - der Bulli ist eine treue Seele und nicht zuletzt wegen seiner Zuverlässigkeit so beliebt.
Aber der berühmte VW Bus ist mehr als nur irgendein Auto. Er verkörpert ein Lebensgefühl, das Generationen von Bullifahrern teilen. Nicht ohne Grund geht er selbst bereits in die sechste Generation und die Modelle T4 und T5 wurden jeweils zum Van of the Year gekürt. Nostalgie und die Begeisterung für das Entdecken neuer Orte - das sind bis heute die Erfolgszutaten des rundlichen Allround-Busses. Eine Foto-Love-Story zum Verlieben Worte allein werden der Liebe zwischen Mensch und Bulli kaum gerecht. Mit Bulli forever hat Autor Jamie Tinney deshalb einen besonderen Bildband für alle Fans geschaffen, die in Erinnerungen schwelgen und ihre Bulli-Liebe neu erleben möchten.
Die 70 Farbfotografien zeigen individuell gestaltete VWs und legen ihren Fokus dabei auf die Ur-Bullis T1 und T2, die von 1950 bis 1979 vom Band rollten. Besonderes Highlight der aufwendig gestalteten Box ist außerdem das exklusiv lackierte 1:38-Die-Cast-Modell des VW Transporter Kombi T1 von 1961, mit dem Sie Ihre liebsten Bulli-Momente noch einmal nachempfinden können. - Box mit Buch und Modell-Bulli im Maßstab 1:38 - liebevoll gestaltetes Buch mit über 70 Bildern - wunderschöne Fotografien besonderer Bullis - mit vielen Zitaten, Sprüchen und Weisheiten Ein sympathisches Geschenk für alle, die ein Herz für Bullis haben!

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 17.10.2018
Bösland
Aichner, Bernhard

Bösland


sehr gut

+++13-Jähriger richtet ein Blutbad an+++
Sommer 1987. Auf dem Dachboden eines Bauernhauses wird ein Mädchen brutal ermordet. Ein 13-jähriger Junge schlägt mit einem Golfschläger auf seine Mitschülerin ein und richtet ein Blutbad an. Dreißig Jahre lang bleibt diese Geschichte im Verborgenen, bis sie plötzlich mit voller Wucht zurückkommt und alles mit sich reißt: Der Junge von damals mordet wieder …
Gelesen von Schauspielstar Hans Sigl ("Der Bergdoktor"), Johannes Steck, Jule Ronstedt, Beate Himmelstoß und Martin Gruber.
(1 mp3-CD, Laufzeit: 6h 49)
Über Bernhard Aichner (Autor)
Bernhard Aichner (1972) lebt als Schriftsteller und Fotograf in Innsbruck. Er schreibt Romane, Hörspiele und Theaterstücke. Für seine Arbeit wurde er mit mehreren Literaturpreisen und Stipendien ausgezeichnet, zuletzt mit dem Burgdorfer Krimipreis 2014, dem Crime Cologne Award 2015 und dem Friedrich Glauser Preis 2017.
Die Thriller seiner Totenfrau-Trilogie standen monatelang an der Spitze der Bestsellerlisten. Die Romane wurden in 16 Länder verkauft, u.a. auch nach USA und England. Eine US-Verfilmung ist in Vorbereitung.
Über Sprecher
Hans Sigl, 1969 in Rottenmann/Steiermark geboren, ist eine der populärsten und vielseitigsten Persönlichkeiten der deutschsprachigen Medienlandschaft. Als Dr. Martin Gruber in der seit 2008 erfolgreich laufenden ZDF-Serie "Der Bergdoktor" wurde er zum Publikumsliebling. Seine Wandelbarkeit zeigt der Schauspieler in zahlriechen Film- und Fernsehproduktionen, u. a. als Ermittler in "SOKO Kitzbühel" und dem Thriller "Zodiak". Als Kabarettist steht Sigl regelmäßig mit eigenen Solo-Stücken und dem Satire-Programm "Hinze und Sigl" auf der Bühne. Sigl wurde mehrfach mit dem Publikumspreis Goldene Henne sowie dem Film- und Fernsehpreises Romy ausgezeichnet, zuletzt 2017.
Johannes Steck, geboren 1966, ist als Schauspieler einem großen Fernsehpublikum bekannt, u. a. durch TV-Serien wie "In aller Freundschaft", "Soko Leipzig" und "Forsthaus Falkenau". Seit einigen Jahren widmet er sich verstärkt seiner Leidenschaft, dem Hörbuch. Er hat schon vielen großen Autoren wie Simon Beckett, Ken Follett, Markus Heitz seine Stimme geliehen.
Beate Himmelstoß wurde 1957 in Starnberg geboren. Nach dem Abitur studierte sie Philosophie und Theaterwissenschaft in München und machte eine private Schauspielausbildung. Sie gestaltete mehrere Lyrikprogramme mit Musik und hält regelmäßig Originaltextlesungen philosophischer Texte. Für den Hörverlag las sie u. a. Agatha Christies Klassiker "16:50 ab Paddington" und "Bertrams Hotel" sowie "Belgravia" von Julian Fellowes und "Der Zug der Waisen" von Christina Baker Kline.
Außerdem zu hören: Martin Gruber und Jule Ronstedt.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 17.10.2018
Die Suche, 12 Audio-CDs
Link, Charlotte

Die Suche, 12 Audio-CDs


ausgezeichnet

+++Ein Drama ohne Anfang und Ende+++
In den Hochmooren Nordenglands wird die Leiche der ein Jahr zuvor verschwundenen 14-jährigen Saskia Morris gefunden. Kurze Zeit später wird ein weiteres junges Mädchen vermisst, die ebenfalls 14-jährige Amelie Goldsby. Die Polizei in Scarborough ist alarmiert. Treibt ein Serientäter sein Unwesen? In den Medien ist schnell vom Hochmoor-Killer die Rede, was den Druck auf Detective Chief Inspector Caleb Hale erhöht. Auch Detective Sergeant Kate Linville von Scotland Yard ist in der Gegend, um ihr ehemaliges Elternhaus zu verkaufen. Durch Zufall macht sie die Bekanntschaft von Amelies völlig verzweifelter Familie und wird zur unfreiwilligen Ermittlerin in einem Drama, das weder Anfang noch Ende zu haben scheint. Und dann fehlt erneut von einem Mädchen jede Spur.
Gelesen von Claudia Michelsen — fesselnder Hörgenuss, der seinesgleichen sucht.
(12 CDs, Laufzeit: ca. 14h 28)
Charlotte Link, geboren in Frankfurt/Main, ist die erfolgreichste deutsche Autorin der Gegenwart. Ihre Kriminalromane sind internationale Bestseller, auch Die Betrogene und zuletzt Die Entscheidung eroberten wieder auf Anhieb die SPIEGEL-Bestsellerliste. Allein in Deutschland wurden bislang 28,5 Millionen Bücher von Charlotte Link verkauft; ihre Romane sind in zahlreiche Sprachen übersetzt. Charlotte Link lebt in der Nähe von Frankfurt/Main.
„Claudia Michelsen gehört zu den besten Schauspielerinnen im Deutschen Fernsehen“ (FAS). Von 2009 bis 2012 war die geborene Dresdnerin in der ZDF-Krimiserie Flemming zu sehen, seit 2013 ermittelt sie im Polizeiruf 110 in Magdeburg. Für ihre Rolle in der Verfilmung von Uwe Tellkamps Der Turm erhielt sie 2012 den Hessischen Filmpreis, 2013 den Grimme-Preis und die Goldene Kamera. Für Random House Audio leiht Claudia Michelsen u. a. den Romanen Charlotte Links ihre Stimme.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 16.10.2018
INTRIGO, 1 MP3-CD
Nesser, Håkan

INTRIGO, 1 MP3-CD


sehr gut

+++Die besten Geschichten vom schwedischen Krimi-Philosophen+++
Håkan Nesser ist der Philosoph unter den schwedischen Krimiautoren. Niemand schreibt hintersinniger, literarisch spannender und atmosphärisch dichter als er. Seine über 20 Millionen Fans weltweit lieben ihn dafür -und dürfen sich nun auf die hochkarätig besetzt Kino-Trilogie INTRIGO freuen, die auf den besten Geschichten Nessers basiert.
Eigens für diesen Anlass geschrieben: TOM. Wir befinden uns in Maardam 1995 - Judith Bendler, Ende 50 und erfolgreiche Autorin von Biographien, lebt mit ihrem zehn Jahre älteren Mann Robert, einem Filmproduzenten, in einem Haus auf dem Land. Nichts scheint das ruhige Leben zu stören, bis eines Nachts das Telefon klingelt und sich eine Männerstimme als Tom meldet, so der Name des verschwundenen Sohns des Ehepaars. Warum ist sich Judith so sicher, dass es sich bei dem Anrufer um einen Betrüger handelt?
TOD EINES AUTORS (Rein). Ein verwitweter Übersetzer bekommt einen seltsamen Verlagsauftrag. Er soll das letzte Manuskript des toten Autors Germund Rein übersetzen, und zwar so schnell wie möglich. Rein hat es so in einem mysteriösen Abschiedsbrief verfügt. Aber ist er wirklich tot?
IN LIEBE AGNES. Agnes und Henny sind alte Schulfreundinnen, die sich seit Jahrzehnten nicht mehr gesehen haben. Auf der Beerdigung von Agnes' Mann treffen sie sich wieder. Zögerlich beginnen sie sich erneut anzunähern, schreiben sich Briefe, vertrauen sich Geheimnisse an. Doch eine von beiden spielt falsch...
DIE WILDORCHIDEE AUS SAMARIA. Ein Sprachlehrer in besten Verhältnissen erhält die handgeschriebene Notiz einer Frau, die eigentlich seit dreißig Jahren tot ist. Darin bittet sie ihn, dorthin zurückzukommen, wo alles begann - in seine alte Heimatstadt ...
SÄMTLICHE INFORMATIONEN IN DER SACHE. Ein junger Lehrer soll auf Wunsch des Direktoriums die Arbeit eines jungen Mädchens benoten, die bei einem Verkehrsunfall ums Leben kam. Was ungeahnte Konsequenzen haben wird...

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 16.10.2018
My Love Story
Turner, Tina

My Love Story


sehr gut

+++Eine Liebeserklärung an das Leben+++
"What’s Love Got to Do with It" erzählt die Lebensgeschichte einer der größten Pop-Ikonen unserer Zeit
„Liebe hat mein Leben gerettet. Davon will ich erzählen.“ Tina Turner, die Königin des Rock ’n‘ Roll, wird bald 80 Jahre alt. Unter dem Eindruck einer lebensbedrohlichen Erkrankung, die sie aufgrund einer wunderbaren Wendung überwinden konnte, schildert sie erstmals ihre „ganze Geschichte“, wie sie sagt. Private Dancer, Simply the Best, I Can’t Stand the Rain – jeder, der Tina Turners Musik hört, ahnt etwas von ihrer Energie, ihrem Lebenswillen und nie versiegendem Mut, die sie aus der Enge der Kindheit in Tennessee auf die Bühnen der Welt brachten. Mit ihrem Ehemann Erwin Bach durfte sie schließlich auch das lang ersehnte persönliche Glück erleben. „My Love Story“ ist eine Liebeserklärung an das Leben und die zutiefst bewegende und inspirierende Überlebensgeschichte einer starken Frau.
Das Buch enthält zahlreiche Abbildungen, darunter viele bisher unveröffentlichte aus Privatbesitz.
Tina Turner wurde 1939 als Anna Mae Bullock in Nutbush in Tennessee geboren. Mit zwölf Grammys und rund 200 Millionen verkauften Platten gehört sie zu den erfolgreichsten und beliebtesten Popmusikerinnen aller Zeiten. Seit den 90er Jahren lebt sie in der Schweiz, seit 2013 ist sie mit dem Kölner Musikproduzenten Erwin Bach verheiratet. 2018 erhielt sie den Grammy Lifetime Achievement Award.
Tina Turner hat zwei hochrangige Autoren an ihrer Seite: die US-Bestsellerautorin Deborah Davis und den deutschen Journalisten und Buchautor Dominik Wichmann, Mitverfasser des Bestsellers »Zwischen zwei Leben« von Guido Westerwelle.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 08.10.2018
Kluftinger / Kommissar Kluftinger Bd.10 (12 Audio-CDs)
Klüpfel, Volker; Kobr, Michael

Kluftinger / Kommissar Kluftinger Bd.10 (12 Audio-CDs)


sehr gut

+++Offene Rechnung mit Kluftinger+++
Im Band 10 der kultigen Krimi-Reihe rund um den Allgäuer Kommissar Kluftinger wird sein persönliches Umfeld näher beleuchtet und in Rückblicken seine bisherige Lebensgeschichte erzählt, da die Lösung des aktuellen Falles des Kommissars augenscheinlich dort zu finden ist.
Offenbar hat jemand noch eine offene Rechnung mit Kluftinger zu begleichen. Hinweise darauf gibt es etliche: ein frisch ausgehobenes Grab auf dem örtlichen Friedhof, auf dem ein Holzkreuz mit Kluftigers Namen prangt und eine auf seinen Namen lautende Todesanzeige lassen keinen Zweifel daran, dass jemand es geradezu darauf anlegt, den Kommissar in Angst und Schrecken zu versetzen. Ist es jemand, den Kluftinger schon vor Jahren – vielleicht auch zu Unrecht - hinter Schloss und Riegel gebracht hat, und dafür Rache nehmen will, oder doch jemand aus dem ehemaligen Freundeskreis Kluftingers, der ihm seine steile berufliche Karriere neidet?
Protagonist Kluftinger bekommt in diesem Band erstmals eine Vita, in Rückblicken erfährt man sehr viel aus seinen Jugendjahren, deren Ereignisse ihn zu tiefst prägten, und die ihn zu dem werden ließen, der er heute ist. Auch mit einer kleinen Überraschung kann dieser Jubiläumsband aufwarten. Nach neun Bänden wird hier nun endlich das Geheimnis um die beiden Vornamen des legendären „Kluftis“ gelüftet. Kuftingers Hang zur Sturheit kommt einmal mehr zum Tragen, nicht zuletzt dieser ist der tragische Ausgang einer Falle geschuldet. Nicht immer erscheint die Figur des Kommissars im positiven Licht, er wirkt aber vielleicht gerade deswegen äußerst menschlich.
Auch in diesem Band begegnen einem alte Bekannte, , etwa seine stets liebevolle Frau Erika, der bereits erwähnte Dr. Langhammer ist wieder mit dabei, ebenso wie das langerprobte Ermittlerteam Roland Hefele, Richard Maier, Sandy Henske, sowie Eugen Strobel sind wieder mit von der Partie, wobei letzterer diesmal eine nicht uninteressante Wesensänderung durchmacht. Es werden aber auch geschickt neue Charaktere eingebaut, etwa der geschlechts- und namenlose Enkel „Buzele“ und der Hund des Hausarztes Langhammer, der Magyar Vizsla namens Wittgenstein, der in kürzester Zeit das Herz des Allgäuer Kommissars gewinnt, und in dem dieser sogar eine Art Seelenverwandten findet.
Autor:
Volker Klüpel stammt wie Kluftinger aus gebürtig Altusried, er studierte Politikwissenschaft und Geschichte in Bamberg. Nach seinen Tätigkeiten für eine amerikanischen Zeitung, beim bayrischen Rundfunk und der Augsburger Allgemeinen verschrieb er sich vollständig der Schriftstellerei.
Michael Kobr stammt aus Kempten im Allgäu, studierte in Erlangen unter anderem Germanistik.

Bewertung vom 30.09.2018
Inside AFD (eBook, ePUB)
Schreiber, Franziska

Inside AFD (eBook, ePUB)


sehr gut

Zweifellos ein wichtiges Buch, das allen, die mit dem Gedanken spielen, diese Partei zu wählen oder sonst zu unterstützen, die Augen öffnen sollte. Denn was dort über die Rolle einzelner Spitzenfunktionäre (Björn Höcke, Alexander Gauland, André Poggenburg u.a.) und ihre demagogischen Methoden sowie die Verflechtungen mit rechten Vordenkern wie Götz Kubitschek berichtet wird, ist schon sehr erhellend und gleichzeitig alarmierend. Ich frage mich allerdings, warum das Buch zumindest bei buecher.de nur noch als Download erhältlich ist.

2 von 3 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 20.09.2018
Neujahr, 5 Audio-CDs
Zeh, Juli

Neujahr, 5 Audio-CDs


sehr gut

+++Etwas Schreckliches hat sich damals zugetragen+++
Lanzarote am Neujahrsmorgen: Henning will mit dem Fahrrad den Steilaufstieg zum Pass von Fermés bezwingen. Während er gegen Wind und Steigung kämpft, denkt er über sein Leben nach. Eigentlich ist alles in bester Ordnung. Er liebt seine Frau, hat zwei gesunde Kinder und einen passablen Job. Aber Henning geht es schlecht. Familienernährer, Ehemann, Vater – in keiner Rolle findet er sich wieder. Er leidet unter Angstzuständen und Panikattacken, die ihn regelmäßig heimsuchen. Als Henning schließlich den Pass erreicht, trifft ihn die Erkenntnis wie ein Schlag: Er war als Kind schon einmal hier. Damals hat sich etwas Schreckliches zugetragen, das er bis heute verdrängt hat ...
Gelesen von Florian Lukas.
(4 CDs, Laufzeit: 5h 4)
Über Juli Zeh (Autorin)
Juli Zeh, 1974 in Bonn geboren, studierte Jura in Passau und Leipzig. Schon ihr Debütroman "Adler und Engel" (2001) wurde zu einem Welterfolg, inzwischen sind ihre Romane in 35 Sprachen übersetzt. Ihr Gesellschaftsroman "Unterleuten" (2016) stand über ein Jahr auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. Juli Zeh wurde für ihr Werk vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Rauriser Literaturpreis (2002), dem Hölderlin-Förderpreis (2003), dem Ernst-Toller-Preis (2003), dem Carl-Amery-Literaturpreis (2009), dem Thomas-Mann-Preis (2013), dem Hildegard-von-Bingen-Preis (2015) und dem Bruno-Kreisky-Preis (2017) sowie dem Bundesverdienstkreuz (2018).

www.juli-zeh.de

Über Florian Lukas (Sprecher)
Florian Lukas, 1973 geboren, hat seine Karriere am Theater begonnen, sich dann aber bald einen Namen mit Filmrollen gemacht. Nach den Kinoerfolgen Absolute Giganten und St. Pauli Nacht (beide 1998) erhielt er bereits erste Auszeichnungen. Für seine Darstellung in Goodbye, Lenin! (2003) folgten der Deutsche Filmpreis sowie ein Bambi. In dem preisgekrönten Fernsehmehrteiler Weissensee spielt Florian Lukas die Hauptrolle, auch in vielen weiteren Kino- und TV-Produktionen ist er zu sehen. Daneben bestreitet er Lesungen und spricht Hörbücher.

2 von 6 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 19.09.2018
Die Party
Winner, Jonas

Die Party


sehr gut

+++Ereignisse überschlagen sich+++
Es ist der 31. Oktober – Halloween: Zehn Jugendfreunde freuen sich auf ein Wiedersehen nach vielen Jahren. Brandon, der elfte im Bund, hat sie alle in einen Glasbungalow geladen, der sich auf einem Felsplateau hoch über dunklen Wäldern erhebt. Auf dieser Party will Brandon die Zeit der achtziger Jahre aufleben lassen – was damit beginnt, dass alle ihre Handys abgeben müssen. Doch als die Freunde begrüßt werden, überschlagen sich die Ereignisse. Aus einem vermeintlichen Schockeffekt wird tödlicher Ernst: Ein Kronleuchter löst sich von der Decke und begräbt den Gastgeber unter sich. Ein tragischer Unfall. Oder? In diesem Moment wird der Gesellschaft klar: Unter ihnen ist ein Killer. Die Party beginnt … ihre letzte Party!
Jonas Winner wuchs in Berlin, Rom und den USA auf, Studium in Deutschland und Frankreich. Nach seiner Promotion über Spieltheorie arbeitete er zehn Jahre lang als Fernsehjournalist, danach folgten Drehbücher fürs deutsche Fernsehen und Romane. Mit dem Self-Publishing-Erfolg »Berlin Gothic« gelang Winner der Durchbruch als Spannungsautor.

2 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.