11,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln


    Broschiertes Buch

26 Kundenbewertungen

Profiler Robert Hunter vertraut nur wenigen Menschen. Eigentlich gibt es nur einen, für den er immer seine Hand ins Feuer legt. Lucien Folter, seinen Freund aus Studientagen. Beide können Menschen besser lesen als jeder andere. Hunter vertraute Folter seine engsten Geheimnisse an. Bis dieser plötzlich verschwand.
Jetzt kommt ein Anruf. Die Körperteile unzähliger Mordopfer sind aufgetaucht, grausige Trophäen. Angeklagt ist Lucien Folter. Und er will nur mit einem reden: Robert Hunter ... Die stille Bestie von Chris Carter – Aus der bücher.de Redaktion:
Chris Carter veröffentlicht mit Die
…mehr

Produktbeschreibung
Profiler Robert Hunter vertraut nur wenigen Menschen. Eigentlich gibt es nur einen, für den er immer seine Hand ins Feuer legt. Lucien Folter, seinen Freund aus Studientagen. Beide können Menschen besser lesen als jeder andere. Hunter vertraute Folter seine engsten Geheimnisse an. Bis dieser plötzlich verschwand.

Jetzt kommt ein Anruf. Die Körperteile unzähliger Mordopfer sind aufgetaucht, grausige Trophäen. Angeklagt ist Lucien Folter. Und er will nur mit einem reden: Robert Hunter ...

Die stille Bestie von Chris Carter – Aus der bücher.de Redaktion:


Chris Carter veröffentlicht mit Die stille Bestie einen neuen Band in der Reihe um Profiler Robert Hunter, der diesmal ohne seinen Partner Carlos Garcia unterwegs ist. Die Beiden haben in den vorhergehenden Bänden regelmäßig die brutalsten und gefährlichsten Serienkiller von L.A. gejagt. Vorsicht, diese Reihe ist nichts für Zartbesaitete, aber empfehlenswert für Fans rasanter Thriller mit reichlich Blutvergießen!

Die stille Bestie beginnt damit, dass Robert Hunter in seinen wohlverdienten Urlaub starten will, doch dann wird er vom FBI gebeten, nach Quantico zu reisen. In Wyoming wurden im Kofferraum eines Fahrzeuges zwei in Eis konservierte Köpfe gefunden. Der Verdächtige besteht darauf einzig und allein von Robert Hunter vernommen zu werden. Die beiden kennen sich aus ihrer Studienzeit. Allem Anschein nach sind die beiden Funde nur ein kleines Puzzleteil einer unüberschaubaren Mordserie. Profiler Hunter soll dem Tatverdächtigen Informationen zu den Mordopfern und Tathergängen entlocken, doch der Verdächtige ist äußerst clever und verlangt im Gegenzug Details aus Hunters Privatleben. Detective Robert Hunter ist gezwungen sich mit den schrecklichsten Erfahrungen aus seiner Vergangenheit auseinanderzusetzen. Ein psychologisches Duell, das zudem noch unter Zeitdruck gerät, als Hunter erfährt, dass es noch ein weiteres Opfer gibt, das noch am Leben sein könnte…

Band 6 der Reihe um Detective Robert Hunter Die stille Bestie unterscheidet sich von den Vorgängerbänden vor allem darin, dass Hunter nicht wie sonst einen Täter finden muss, sondern rückblickend Opfer, Tathergang und Tatort herauszufinden hat. Ein Großteil der Handlung spielt sich in einem unterirdischen Verhörraum des FBI ab und besteht aus einem intellektuellen Duell zwischen dem hochbegabten Protagonisten und einem ihm durchaus ebenbürtigen Verbrecher.

Chris Carter, der dieses Jahr seinen 50. Geburtstag feiern kann, wurde in Brasilien als Sohn italienischer Einwanderer geboren. Er studierte in den USA Psychologie und arbeitete anschließend als Kriminalpsychologe für die Staatsanwaltschaft. Später zog er nach Los Angeles, dem Schauplatz seiner Thriller um Detective Robert Hunter. Sein Debüt gab Chris Carter im Jahr 2009 mit „Der Kruzifix-Killer, dem ersten Band der Detective Robert Hunter-Reihe. Besonders auffällig in Carters Werken ist die detaillierte Beschreibung der Morde und der zugefügten Verletzungen, die selbst hartgesottenen Krimifans zu schaffen machen können. Gleichzeitig besitzt er aber auch einen zackigen Schreibstil der sofort zu fesseln weiß und eine Vielzahl an Lesern anspricht, was seine wiederholte Präsenz auf zahlreichen Bestseller-Listen erklärt. Sie dürfen also gespannt sein auf Chris Carters neuesten Thriller: Die stille Bestie.
Aktuell lebt Chris Carter in London.

Die Bücher der Detective Robert Hunter – Reihe von Chris Carter im Überblick:
Band 1: Der Kruzifix-Killer
Band 2: Der Vollstrecker
Band 3: Der Knochenbrecher
Band 4: Der Totenkünstler
Band 5: Der Totschläger
Band 6: Die stille Bestie
  • Produktdetails
  • Ullstein Taschenbuch Nr.28712
  • Verlag: Ullstein Tb
  • Originaltitel: An Evil Mind
  • Seitenzahl: 448
  • Erscheinungstermin: 11. September 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 193mm x 126mm x 43mm
  • Gewicht: 416g
  • ISBN-13: 9783548287126
  • ISBN-10: 3548287123
  • Artikelnr.: 41783357
Autorenporträt
Chris Carter, geb. 1965 in Brasilien als Sohn italienischer Einwanderer , studierte in Michigan forensische Psychologie und arbeitete sechs Jahre im Psychologenteam der Staatsanwaltschaft. Dann zog er nach Los Angeles, wo er als Musiker Karriere machte. Gegenwärtig lebt Chris Carter in London.