Weingartengrab / Elwenfels Bd.4 - Habekost, Britta;Habekost, Christian
Zur Bildergalerie
12,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

18 Kundenbewertungen

Was du heute kannst entkorken, das verschiebe nicht auf morgen. In Elwenfels gerät einiges in Schieflage: Das Fundament des alten Kirchturms sackt ab und gibt ein uraltes Gewölbe frei. Darin befindet sich die Leiche eines Unbekannten, der ein altes Tagebuch bei sich trägt. Wie kam der Mann dorthin, wo es doch von außen keinen Zugang gab? So sehr sich die Dorfbewohner auch um Geheimhaltung bemühen, schon bald wimmelt es im Dorf von Archäologen, Historikern, Pressevertretern und Polizisten. Viele Menschen, viele Geheimnisse, aber nur eine Wahrheit. Und Privatermittler Carlos Herb wird sie…mehr

Produktbeschreibung
Was du heute kannst entkorken, das verschiebe nicht auf morgen.
In Elwenfels gerät einiges in Schieflage: Das Fundament des alten Kirchturms sackt ab und gibt ein uraltes Gewölbe frei. Darin befindet sich die Leiche eines Unbekannten, der ein altes Tagebuch bei sich trägt. Wie kam der Mann dorthin, wo es doch von außen keinen Zugang gab? So sehr sich die Dorfbewohner auch um Geheimhaltung bemühen, schon bald wimmelt es im Dorf von Archäologen, Historikern, Pressevertretern und Polizisten. Viele Menschen, viele Geheimnisse, aber nur eine Wahrheit. Und Privatermittler Carlos Herb wird sie finden!

Alle Bücher der Elwenfels-Reihe:
Band 1: Rebenopfer
Band 2: Winzerfluch
Band 3: Rieslingmord
Band 4: Weingartengrab
Alle Bände sind unabhängig voneinander lesbar.
  • Produktdetails
  • Elwenfels 4
  • Verlag: Piper
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 480
  • Erscheinungstermin: 3. Mai 2021
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 121mm x 34mm
  • Gewicht: 326g
  • ISBN-13: 9783492315845
  • ISBN-10: 3492315844
  • Artikelnr.: 60405912
Autorenporträt
Habekost, Britta§Britta Habekost, geboren 1982 in Heilbronn, studierte Geisteswissenschaften und stillte ihre Neugier aufs Leben u.a. als Museumsführerin. Von ihr sind bereits die beiden historischen Krimis "Das Sterben der Bilder" und "Bilder des Bösen" unter ihrem Mädchennamen Britta Hasler erschienen, ebenso wie die Kriminalromane "Ein dunkles Spiel" und "Eine dunkle Lüge". Gemeinsam mit ihrem Mann schreibt sie die "Elwenfels"-Krimireihe. Wenn sie nicht gerade an einem Buch schreibt, reist sie gemeinsam mit ihrem Mann durch Asien oder entspannt auf pfälzischen Weinfesten.
Rezensionen
»Eine ebenso amüsante wie spannende Geschichte mit allerlei Wendungen.« Die Rheinpfalz 20210515