Wir in drei Worten (eBook, ePUB) - McFarlane, Mhairi
Zur Bildergalerie
-9%
9,99 €
Bisher 10,99 €**
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 10,99 €**
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 10,99 €**
-9%
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 10,99 €**
-9%
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln


  • Format: ePub

14 Kundenbewertungen


Der erste romantische, witzige und unterhaltsamen Liebes-Roman der Spiegel-Bestseller-Autorin von "Vielleicht mag ich dich Morgen" und "Es muss wohl an dir liegen", Mhairi McFarlane. Zu Unizeiten waren Rachel und Ben unzertrennlich. Beste Kumpels waren sie. Die Welt konnte ihnen nichts anhaben. Doch in der Nacht vor der Abschlussfeier ist etwas passiert. Seitdem haben sie sich weder gesehen, noch Kontakt gehabt - keine Telefonate, keine Mails, nicht einmal Facebook-Freunde. Zehn Jahre und 781 erfolglose Google-Suchen später stehen sie sich plötzlich gegenüber. Die vergangenen Jahre sind wie…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.82MB
Produktbeschreibung
Der erste romantische, witzige und unterhaltsamen Liebes-Roman der Spiegel-Bestseller-Autorin von "Vielleicht mag ich dich Morgen" und "Es muss wohl an dir liegen", Mhairi McFarlane. Zu Unizeiten waren Rachel und Ben unzertrennlich. Beste Kumpels waren sie. Die Welt konnte ihnen nichts anhaben. Doch in der Nacht vor der Abschlussfeier ist etwas passiert. Seitdem haben sie sich weder gesehen, noch Kontakt gehabt - keine Telefonate, keine Mails, nicht einmal Facebook-Freunde. Zehn Jahre und 781 erfolglose Google-Suchen später stehen sie sich plötzlich gegenüber. Die vergangenen Jahre sind wie weggespült, und die alte Freundschaft ist sofort wieder spürbar. Und doch ist nichts mehr wie früher. "Perfektes Leseglück zum Träumen, Schmunzeln und Mitfiebern." Für Sie "Alle Leser werden ihre helle Freude an der Lektüre haben. Von der ersten Seite an." unicum.de

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, CY, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, IRL, I, L, M, NL, P, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Droemer Knaur
  • Erscheinungstermin: 26.09.2013
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783426421093
  • Artikelnr.: 39521136
Autorenporträt
Mhairi McFarlane wurde 1976 in Schottland geboren. Ihre geographischen Lebensdaten in Kurzform lauten Falkirk Afrika Milton Keynes Nottingham und entsprechen in etwa dem Weg, den ein Designerkleidungsstück zurücklegt, bevor es in einem Laden zur Ruhe kommt. Mhairis Ruhepol ist in Nottingham, wo sie mit einem Mann und einer Katze lebt. Bevor sie sich dort niederließ und als Journalistin arbeitete, studierte sie an der Universität Manchester. Mhairi kennt den Ort, an dem Rachel und Ben sich kennenlernen, also wie ihre Westentasche. Und wie ihre Figuren liebt sie es, ein Glas Wein zu trinken und bei gutem Essen mit Freunden zusammenzusitzen.
Rezensionen

buecher-magazin.de - Rezension
buecher-magazin.de

Eigentlich ist alles klar: Musiker Reese und Rachel sind seit Jahren zusammen und eines Nachts, als viel Wodka in einer Bar fließt, beschließen die beiden, zu heiraten. Bei der Hochzeitsplanung kommt es aber zum Eklat, Rachel verlässt Reese. Als frischer Single nimmt sie die Welt nun anders wahr, geht auf Partys und redet mit ihren Freundinnen unaufhörlich über Beziehungen. Eines Tages begegnet sie Ben wieder, zu Unizeiten einst ihr bester Kumpel. Die beiden waren unzertrennlich, bis sie sich vor dem Abschlussball aus den Augen verloren. Ben ist verheiratet, doch zwischen Rachel und ihm scheint nach wie vor ein unsichtbares Band zu bestehen.

"Wir in drei Worten" ist ein Teenie-Roman, der leider ununterbrochen Phrasen über die Gefühle junger Menschen und deren Beziehungsproblemen abruft. Anstatt spritzig und frisch daherzukommen, langweilen die mitunter oberflächlichen Erzählstränge, vieles klingt abgedroschen. Britta Steffenhagen hat unbenommen eine glockenklare und sympathische Stimme, doch sie überzieht und übertreibt in ihrer Art zu sprechen, erscheint manchmal fast schrill. Hier wäre eine ruhigere Erzählweise wichtig gewesen. So aber ist "Wir in drei Worten" einfach nur anstrengend und mitunter nervtötend.

© BÜCHERmagazin, Tina Muffert (tm)
"Eine wunderbar humorvolle was-wäre-wenn-Geschichte mit zwei erfrischend sympathischen Protagonisten." -- Westfalenblatt, 13.11.2013

"Was für ein schönes Buch! (...) Die Autorin hat die Charaktere so lebendig beschrieben, dass ich am liebsten ins Buch gehüpft wäre und die beiden durchgeschüttelt hätte." -- Blog Crazycatsmom, 07.11.2013

"Ein sehr gelungener Roman, der den Leser in den Bann zieht, und wahnsinnig gefühlvoll. Ein Muss für alle, die gerne dramatische Liebesgeschichten lesen." -- Blog Aefkaeys-world-of-books, 16.10.2013
"Mhairi McFarlane hat mit 'Wir in 3 Worten' einen Bestseller geschrieben, der viel mehr ist die üblichen 08/15-Liebesgeschichten, mit denen die Buchläden überschwemmt werden, Sie hat ausgefeilte Charaktere, bei denen alles möglich scheint, weshalb tatsächlich lange nicht klar ist, wie es denn nun ausgehen wird. Ob das erhoffte Happy End auch wirklich kommen wird." Wiener Zeitung 20160308