9,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

12 Kundenbewertungen

Ein düsterer Psycho-Thriller über Schuld und Rache vor Berliner Kulisse - Jutta Maria Herrmann in Bestform!
Jana Langenfeld hat alle Brücken zu ihrem alten Leben eingerissen. Als liebevolle Gattin und Mutter lebt sie vor den Toren Berlins. Niemand ahnt, dass Jana nicht die ist, die sie vorgibt zu sein. Doch als sie eines Morgens den Familienhund tot im Garten findet, kehrt die Angst zurück, und mit ihr die Erinnerung an ein längst vergangenes Unrecht. Dann verschwinden Janas Kinder, und Jana muss erkennen: Wenn dich die Vergangenheit einholt, wird die Gegenwart zur Hölle auf Erden…mehr

Produktbeschreibung
Ein düsterer Psycho-Thriller über Schuld und Rache vor Berliner Kulisse - Jutta Maria Herrmann in Bestform!

Jana Langenfeld hat alle Brücken zu ihrem alten Leben eingerissen. Als liebevolle Gattin und Mutter lebt sie vor den Toren Berlins. Niemand ahnt, dass Jana nicht die ist, die sie vorgibt zu sein. Doch als sie eines Morgens den Familienhund tot im Garten findet, kehrt die Angst zurück, und mit ihr die Erinnerung an ein längst vergangenes Unrecht. Dann verschwinden Janas Kinder, und Jana muss erkennen: Wenn dich die Vergangenheit einholt, wird die Gegenwart zur Hölle auf Erden ...

"Top-Psychothriller!" Super Illu über "Amnesia"
"Jutta Maria Herrmann versteht es meisterhaft, das Bedrohliche ... langsam und eindrücklich in den Alltag einfließen zu lassen." Schwäbische Zeitung
  • Produktdetails
  • Knaur Taschenbücher .51998
  • Verlag: Droemer/Knaur
  • Seitenzahl: 301
  • Erscheinungstermin: 2. Juli 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 126mm x 27mm
  • Gewicht: 267g
  • ISBN-13: 9783426519981
  • ISBN-10: 3426519984
  • Artikelnr.: 49931685
Autorenporträt
Herrmann, Jutta Maria
Mitte der Achtziger strandete die Saarländerin Jutta Maria Herrmann in Berlin, studierte Germanistik und Filmwissenschaften, sympathisierte mit der Hausbesetzerszene und stürzte sich ins Nachtleben. Sie war u.a. als Buchhändlerin, Putzfrau, Sekretärin, Synchrondrehbuch-Autorin und Veranstalterin von Punkkonzerten tätig. Heute arbeitet sie für eine Tageszeitung und lebt mit ihrem Mann, dem Autor Thomas Nommensen, vor den Toren Berlins. Nach "Hotline", "Schuld bist du" und "Amnesia" ist "Wähle den Tod" ihr vierter Thriller im Knaur Verlag.
Rezensionen
"Ein Psycho-Thriller mit Gänsehautfaktor. Unbedingt lesen. Aber Vorsicht, Suchtgefahr, man findet kein Ende." magazin-koellefornia.blogspot.com (Horst Tress), 09.07.2018