Hades / Eden Archer & Frank Bennett Bd.1 - Fox, Candice
Zur Bildergalerie
14,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

22 Kundenbewertungen

Hades ist der 'Herr der Unterwelt' von Sydney. Er weiß alles über das Verbrechen in seiner Stadt, denn auf seiner gigantischen Müllhalde entsorgt er gegen Honorar Menschen, die gewaltsam zu Tode gekommen sind. Dieses Schicksal hätten auch beinahe die Kleinkinder Eden und Eric geteilt, die man bei Hades deponiert hat. Aber die beiden leben noch. Sie wachsen bei Hades auf und werden Top-Cops bei der Mordkommission von Sydney. Das ist jedoch nur ihr eines Gesicht, ihr eines Konzept von "Gerechtigkeit". Denn schließlich hat Hades Eden und Eric erzogen.…mehr

Produktbeschreibung
Hades ist der 'Herr der Unterwelt' von Sydney. Er weiß alles über das Verbrechen in seiner Stadt, denn auf seiner gigantischen Müllhalde entsorgt er gegen Honorar Menschen, die gewaltsam zu Tode gekommen sind. Dieses Schicksal hätten auch beinahe die Kleinkinder Eden und Eric geteilt, die man bei Hades deponiert hat. Aber die beiden leben noch. Sie wachsen bei Hades auf und werden Top-Cops bei der Mordkommission von Sydney. Das ist jedoch nur ihr eines Gesicht, ihr eines Konzept von "Gerechtigkeit". Denn schließlich hat Hades Eden und Eric erzogen.
  • Produktdetails
  • Suhrkamp Taschenbücher Nr.4673
  • Verlag: Suhrkamp
  • Originaltitel: Hades
  • 4. Aufl.
  • Seitenzahl: 341
  • Erscheinungstermin: 8. Mai 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 214mm x 131mm x 30mm
  • Gewicht: 416g
  • ISBN-13: 9783518466735
  • ISBN-10: 3518466739
  • Artikelnr.: 44110274
Autorenporträt
Fox, Candice
Candice Fox stammt aus einer eher exzentrischen Familie, die sie zu manchen ihrer literarischen Figuren inspirierte. Nach einer nicht so braven Jugend und einem kurzen Zwischenspiel bei der Royal Australian Navy widmet sie sich jetzt der Literatur, mit akademischen Weihen und sehr unakademischen Romanen. Für den ersten und zweiten Teil ihrer Trilogie, Hades und Eden, wurde sie 2014 und 2015 mit dem Ned Kelly Award ausgezeichnet.

Burger, Anke Caroline
Anke Burger, geboren 1964 in Darmstadt, studierte Amerikanistik, Germanistik und Publizistik in Berlin und Austen (Texas). Seit 1992 übersetzt sie Romane aus dem Englischen, u.a. von Jon McGregor, Mark Haddon und Adam Johnson. Sie lebt in Berlin und Montreal, Kanada.
Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur TAZ-Rezension

Es gehe durchaus blutig zu in Candice Fox' erstem Thriller über einen Serienmörder, schreibt Katharina Granzin, doch hebe sich dieses brillant erzählte Debüt von vielen allzu reißerischen Vertretern des Genres ab. Denn die australische Autorin würden weniger die grausamen Details der Geschichte interessieren als vielmehr die menschlichen Schicksale ihrer Figuren. Zwar geht sie nach Ansicht der Kritikerin psychologisch kaum in die Tiefe, erschafft aber trotzdem greifbare und reizvolle Charaktere. Auch deshalb ist Granzin gespannt auf den zweiten Teil der Trilogie, der schon bald auf Deutsch erscheinen soll. Dann werde sich zeigen, ob Fox es erneut "spielend schafft, eine ziemlich grausige Geschichte ziemlich cool aus der Sicht eines machohaften Haudegens in mittleren Jahren zu erzählen".

© Perlentaucher Medien GmbH
"Gänsehautlektüre."
Sydney Morning Herald 18.12.2015