EUR 9,95
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

5 Kundenbewertungen

Der fünfte Band: Schwarzer Humor trifft auf schwarze Magie
Obwohl sich Police Constable Peter Grant schon unwohl fühlt, wenn er Londons Skyline auch nur ein paar Kilometer weit hinter sich lässt, wird er jetzt in die tiefste Provinz geschickt: in einen kleinen Ort in Herefordshire - wo sich Fuchs, Hase und der Dorfpolizist Gute Nacht sagen. Aber es werden zwei Kinder vermisst, und ihr Verschwinden erfolgte womöglich unter magischen Umständen. Also muss Peter notgedrungen sein angestammtes Biotop verlassen. Mit der Flusstochter Beverley Brook begibt er sich mutig nach Westen, hinein ins…mehr

Produktbeschreibung
Der fünfte Band: Schwarzer Humor trifft auf schwarze Magie

Obwohl sich Police Constable Peter Grant schon unwohl fühlt, wenn er Londons Skyline auch nur ein paar Kilometer weit hinter sich lässt, wird er jetzt in die tiefste Provinz geschickt: in einen kleinen Ort in Herefordshire - wo sich Fuchs, Hase und der Dorfpolizist Gute Nacht sagen. Aber es werden zwei Kinder vermisst, und ihr Verschwinden erfolgte womöglich unter magischen Umständen. Also muss Peter notgedrungen sein angestammtes Biotop verlassen. Mit der Flusstochter Beverley Brook begibt er sich mutig nach Westen, hinein ins ländliche England ...

Fingerhut-Sommer von Ben Aaronovitch – Aus der bücher.de Redaktion:


Fingerhut-Sommer führt Peter Grant diesmal aufs Land. Dorthin wo die Läden bereits nachmittags um 4 schließen. In der ländlichen Einöde Englands sollen zwei Kinder auf mysteriöse Weise verschwunden sein. Nur ungern verlässt Peter Grant sein vertrautes Revier um sich auf die Suche nach den beiden Kindern zu begeben. Der Fall Fingerhut-Sommer stellt den Police Constable vor schwierige Herausforderungen. Zum einen hat er alle Hände voll damit zu tun, die Kollegen vom Lande zu zähmen. Zum anderen grenzt Herefordshire direkt an Wales, was für seine magische Geschichte seit je her berüchtigt ist. Kein leichtes Unterfangen für Peter Grant…

Der 51-jährige Brite Ben Aaronovitch ist Schriftsteller und Drehbuchautor und Sohn des britischen Ökonomen Sam Aaronovitch. Er schrieb unter anderem die Drehbücher zu den britischen Fernsehserien „Doctor Who“, „Jupiter Moon“, „Casualty“ und „Dark Knight“. Bei uns in Deutschland verbindet man Ben Aaronovitch in erster Linie mit den Urban-Fantasy-Romanen um den Polizisten und Zauberlehrling Peter Grant. Die Reihe begann 2011 mit „Die Flüsse von London“ und in 2015 erscheint bereits der 5. Band der Reihe mit dem Titel: Fingerhut-Sommer. Aaronovitch lebt in Wimbledon und betreibt einen Buchladen in London.

Die Reihe um Police Constable Peter Grant von Ben Aaronovitch im Überblick:
Band 1: Die Flüsse von London
Band 2: Schwarzer Mond über Soho
Band 3: Ein Wispern unter Baker Street
Band 4: Der böse Ort
Band 5: Fingerhut-Sommer
  • Produktdetails
  • dtv
  • Verlag: Dtv
  • Seitenzahl: 416
  • 2015
  • Ausstattung/Bilder: 2015. 416 S.
  • Deutsch
  • Abmessung: 192mm x 122mm x 28mm
  • Gewicht: 295g
  • ISBN-13: 9783423216029
  • ISBN-10: 3423216026
  • Best.Nr.: 41771122
Autorenporträt
Ben Aaronovitch wurde in London geboren und lebt auch heute noch dort. Er arbeitet als Buchhändler, wenn er gerade keine Romane oder Fernsehdrehbücher schreibt (er hat u. a. Drehbücher zu der englischen Kult-TV-Serie "Doctor Who" verfasst).
Rezensionen
»Tolle Geschichte voller Humor und Absurdität, gut erzählt. Ein Buch zum Abtauchen.« Regina Lindemann, schreib-lust.de 21.09.2015