Nachruf auf den Mond, 6 Audio-CDs - Filer, Nathan
16,45
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
8 °P sammeln

    Audio CD

17 Kundenbewertungen

"Ich glaube, Sie werden meinen Bruder mögen."
Matthew Homes ist 19 Jahre alt und lebt in einer psychiatrischen Einrichtung. Vor zehn Jahren ist sein großer Bruder bei einem Unfall ums Leben gekommen, und Matthew leidet seitdem unter großen Schuldgefühlen. Aber dann ist sein Bruder zurückgekommen. Er spricht jeden Tag mit Matthew, er ist eigentlich immer in seinem Kopf ... Zart und schön, traurig, aber hoffnungsvoll und mit leisem Humor: Matthews Geschichte über seinen verlorenen und wiedergefundenen Bruder, über seine Krankheit und seinen Weg in ein selbstbestimmteres Leben.
Hanno
…mehr

Produktbeschreibung
"Ich glaube, Sie werden meinen Bruder mögen."

Matthew Homes ist 19 Jahre alt und lebt in einer psychiatrischen Einrichtung. Vor zehn Jahren ist sein großer Bruder bei einem Unfall ums Leben gekommen, und Matthew leidet seitdem unter großen Schuldgefühlen. Aber dann ist sein Bruder zurückgekommen. Er spricht jeden Tag mit Matthew, er ist eigentlich immer in seinem Kopf ...
Zart und schön, traurig, aber hoffnungsvoll und mit leisem Humor: Matthews Geschichte über seinen verlorenen und wiedergefundenen Bruder, über seine Krankheit und seinen Weg in ein selbstbestimmteres Leben.

Hanno Koffler ist der vielgeliebte, unübertroffene Hörbuchsprecher von "Tschick". Ein äußerst erfolgreicher Schauspieler ist er natürlich auch. Von ihm erzählt, werden Sie die Geschichte von Matthew und Simon nie mehr vergessen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Argon
  • Anzahl: 6 Audio CDs
  • Gesamtlaufzeit: 420 Min.
  • Erscheinungstermin: 27.03.2015
  • ISBN-13: 9783839813881
  • Artikelnr.: 41623813
Autorenporträt
Filer, Nathan
Nathan Filer, 33, ist ehemaliger Krankenpfleger der Psychiatrischen Klinik in Bristol und heute als Schriftsteller, Dichter und Filmemacher tätig. Nachruf auf den Mond ist sein erster Roman, für den er verschiedene Preise gewann.

Koffler, Hanno
Hanno Koffler, geboren 1980 in Berlin, ist Theater- und Filmschauspieler, der sich u.a. mit seinen Rollen in "Krabat", "Der rote Baron" und "Nacht vor Augen" einen Namen gemacht hat. Mit seiner jungen, eindringlichen Stimme lässt er den Hörer Geschichten wie "Tschick" und "Crenshaw" hautnah miterleben.
Trackliste
CD 1
1Das Mädchen und seine Puppe00:04:43
2Das Mädchen und seine Puppe00:04:06
3Das Mädchen und seine Puppe00:04:09
4Das Mädchen und seine Puppe00:03:10
5Familienporträts00:04:38
6Familienporträts00:05:19
7Bitte hör auf, über miene Schulter mitzulesen!00:01:26
8Strampelnd und heulend00:04:51
9Strampelnd und heulend00:04:49
10Strampelnd und heulend00:04:16
11Hypotonie00:03:33
12Häppchenweise00:04:31
13Mon ami00:05:04
14Schulrennen00:03:22
15Kinder nur unter ständiger Aufsicht von Erwachsenen00:01:43
16Auch Tote haben Geburtstag00:02:34
17Auch Tote haben Geburtstag00:05:33
18Eine andere Geschichte00:04:16
CD 2
1Zweite Meinung00:03:54
2Zweite Meinung00:03:01
3Ein völlig neues Kapitel00:05:13
4Der Handschlag00:02:09
5Prodrom00:04:47
6Prodrom00:04:42
7Prodrom00:04:05
8Die Beobachtungsstufe00:03:15
9Die Beobachtungsstufe00:03:05
10Eine Rauchwolke00:05:00
11Eine Rauchwolke00:05:03
12Ist diese Frage sinnvoll?00:02:45
13Gebrochenes Weiß00:05:38
14Meilensteine00:03:56
15Meilensteine00:04:40
16Dieselbe Geschichte00:00:26
17Fühl dich ganz wie zuhause00:03:44
18Fühl dich ganz wie zuhause00:04:18
19Fühl dich ganz wie zuhause00:04:27
CD 3
1Fühl dich ganz wie zuhause00:03:01
2Fühl dich ganz wie zuhause00:04:09
3Fühl dich ganz wie zuhause00:04:29
4Fühl dich ganz wie zuhause00:03:42
5Fühl dich ganz wie zuhause00:03:38
6Fühl dich ganz wie zuhause00:04:30
7Fühl dich ganz wie zuhause00:03:19
8Fühl dich ganz wie zuhause00:03:31
9Fühl dich ganz wie zuhause00:05:46
10Fühl dich ganz wie zuhause00:05:18
11Fühl dich ganz wie zuhause00:05:12
12Fühl dich ganz wie zuhause00:04:58
13Fühl dich ganz wie zuhause00:04:57
14Fühl dich ganz wie zuhause00:05:25
15Fühl dich ganz wie zuhause00:05:13
Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur TAZ-Rezension

Packend findet Sylvia Prahl die Erzählung des ehemaligen Krankenpflegers Nathan Filer über den 19-Jährigen Insassen einer psychiatrischen Klinik und dessen chronologisch erzählte Geschichte. Beeindruckt zeigt sich die Kritikerin davon, wie "leichtfüßig und unschuldig" der Autor seinen Helden Matthew von den Unglücksfällen in seiner Familie berichten lässt. Dass nebenbei anhand des Klinikalltags noch Kritik am allgemeinen Umgang mit menschlichen Tragödien geübt wird, wie Prahl feststellt, gebe dem Stoff zusätzliche Tiefe. Und nicht zuletzt sei es auch die Vortragsweise von Hanno Koffler, die zum Gelingen des Hörbuchs beitrage, indem der Schauspieler "gekonnt auf dem schmalen Grat zwischen Genie und Wahnsinn" balanciere.

© Perlentaucher Medien GmbH
"...der britische Autor, der früher Pfleger war, verbindet im preisgekrönten Debüt tiefe Trauer mit feinsinnigem Humor." Hörzu, 10.04.2015