Eifersucht / Rachel Eisenberg Bd.2 - Föhr, Andreas
Zur Bildergalerie

14,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

7 Kundenbewertungen

Ein zweiter Fall für die Münchner Anwältin Rachel Eisenberg. Mit dieser Anwältin, die jeden juristischen Kniff kennt und auch nicht vor ungewöhnlichen Ermittlungsmethoden zurückschreckt, hat Spiegel-Bestseller-Autor Andreas Föhr - selbst promovierter Jurist - eine hochsympathische Frauenfigur und Ermittlerin geschaffen, die in seinem neuen Justiz-Krimi "Eifersucht" überzeugt. Judith Kellermann, die Mandantin von Anwältin Rachel Eisenberg soll ihren Lebensgefährten, Eike Sandner aus Eifersucht in die Luft gesprengt haben. Als Reste des verwendeten Sprengstoffs bei ihr gefunden werden, liefert…mehr

Produktbeschreibung
Ein zweiter Fall für die Münchner Anwältin Rachel Eisenberg. Mit dieser Anwältin, die jeden juristischen Kniff kennt und auch nicht vor ungewöhnlichen Ermittlungsmethoden zurückschreckt, hat Spiegel-Bestseller-Autor Andreas Föhr - selbst promovierter Jurist - eine hochsympathische Frauenfigur und Ermittlerin geschaffen, die in seinem neuen Justiz-Krimi "Eifersucht" überzeugt.
Judith Kellermann, die Mandantin von Anwältin Rachel Eisenberg soll ihren Lebensgefährten, Eike Sandner aus Eifersucht in die Luft gesprengt haben. Als Reste des verwendeten Sprengstoffs bei ihr gefunden werden, liefert Kellermann eine abenteuerliche Erklärung: Ein geheimnisvoller Ex-Soldat soll den Mord begangen und die Beweise manipuliert haben. Doch der Mann ist seit der Tat verschwunden. Niemand scheint ihn zu kennen. Existiert er nur in Kellermanns Phantasie? Falls nicht: Wer ist der Unbekannte und was treibt ihn an?

Als gelernter Jurist gelingt Andreas Föhr, der bisher mit seiner sehr erfolgreichen Serie um das Tegernseer Ermittler-Duo Wallner & Kreuthner begeisterte, mit "Eifersucht" erneut ein hochspannender Justiz-Krimi, der dem Leser überraschende Einblicke in das Justizwesen liefert. Ein raffinierter Plot, unerwartete Wendungen und die starke Frauenfigur Rachel Eisenberg sorgen für fesselndes Lese-Vergnügen.
Bestseller-Autor "Andres Föhr schreibt mit einer obsessiven Kraft, die atemlos macht" Für Sie

Eifersucht von Andreas Föhr – aus der bücher.de Redaktion:

Eifersucht heißt nach „Eisenberg“ der zweite Fall für die taffe Münchner Anwältin Rachel Eisenberg. Darin ermittelt die Münchner Staatsanwältin Eisenberg in einem kuriosen Fall. Rachel Eisenbergs Mandantin, Judith Kellermann, steht unter Verdacht ihren Lebensgefährten aus Eifersucht in die Luft gesprengt zu haben. Judith Kellermann beteuert ihre Unschuld und macht einen Ex-Soldat für die Tat verantwortlich, der die Beweise manipuliert haben soll. Der geheimnisvolle Verdächtige ist jedoch nirgends auffindbar und es scheint ihn auch niemand zu kennen. Damit bestehen arge Zweifel an der Aussage von Judith Kellermann. Doch dann erscheint in einer Zeitschrift ein Foto des Lebensgefährten, Eike Sandner, auf dem er lebendig auf einer griechischen Insel zu sehen ist. Kurze Zeit später wird er jedoch nochmals für Tod erklärt.

Erfolgversprechende neue Figur

Mit der Münchner Anwältin Rachel Eisenberg hat Andreas Föhr eine neue Ermittlerfigur geschaffen, die jeden juristischen Trick kennt und zudem keine Hemmungen hat vor außergewöhnlichen Ermittlungsmethoden. Die sympathische Anwältin Eisenberg trägt entscheidend dazu bei, dass Eifersucht zu einem überzeugenden Justiz-Krimi geworden ist.

Seit 1991 Krimiexperte: Andreas Föhr

Andreas Föhr, der dieses Jahr seinen 60. Geburtstag feiern darf, hat in München Jura studiert. Er arbeitete mehrere Jahre als Jurist, unter anderem in Nairobi, bevor er sich 1991 dem Schreiben widmete. Seitdem schreibt Andreas Föhr erfolgreich Drehbücher für mehrere Krimiserien. Die Krimireihe um Polizeiobermeister Kreuthner und seinen Chef, Kommissar Wallner schuf Andreas Föhr im Jahr 2010. Seitdem sind sieben Bestseller der beliebten Krimireihe erschienen. Mit Eisenberg startete Andreas Föhr parallel eine zweite Krimireihe im Jahr 2016. Die Figur Rachel Eisenberg teilt nicht nur das Fachwissen des Autors, sondern auch den Glauben daran, dass jeder einen Verteidiger verdient. Der erste Band der Reihe um die Anwältin Rachel Eisenberg stand wochenlang auf Platz 2 der Spiegel-Bestsellerliste, ebenso wie die Kriminalromane des Ermittlerduos Wallner & Kreuthner regelmäßig Bestplatzierung auf der Spiegel-Bestsellerliste einnehmen. Für alle Fans von Andras Föhr: Die neue Serie um die Anwältin Rachel Eisenberg bedeutet nicht das aus für die Reihe um Kreuthner & Wallner. Es ist geplant, dass die Krimis im Wechsel erscheinen sollen.
  • Produktdetails
  • Die Rachel-Eisenberg-Serie .2
  • Verlag: Knaur
  • Seitenzahl: 426
  • Erscheinungstermin: 1. Juni 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 205mm x 123mm x 32mm
  • Gewicht: 354g
  • ISBN-13: 9783426654460
  • ISBN-10: 3426654466
  • Artikelnr.: 49932817
Autorenporträt
Föhr, Andreas
Andreas Föhr, Jahrgang 1958, gelernter Jurist, arbeitete einige Jahre bei der Rundfunkaufsicht und als Anwalt. Seit 1991 verfasst er erfolgreich Drehbücher für das Fernsehen, mit Schwerpunkt im Bereich Krimi. Zusammen mit Thomas Letocha schrieb er u.a für "SOKO 5113", "Ein Fall für zwei" und "Der Bulle von Tölz". Seine preisgekrönten Kriminalromane um das Ermittlerduo Wallner & Kreuthner stehen regelmäßig monatelang unter den Top 10 der Bestsellerlisten. Zuletzt "Schwarzwasser" - Platz 1 der Spiegelbestsellerliste. "Eisenberg" ist der Auftakt einer neuen Serie, die zukünftig im Wechsel mit "Wallner&Kreuthner" erscheinen wird. Mit Anwältin Rachel Eisenberg hat der Bestsellerautor eine Figur geschaffen, die nicht nur sein juristisches Fachwissen teilt, sondern auch den Glauben daran, dass jeder, ob schuldig oder nicht, einen Verteidiger verdient. Andreas Föhr lebt bei Wasserburg. Mehr Infos über den Autor unter: www.facebook.com/andreas.foehr oder www.droemer-knaur.de/foehr
Rezensionen
"Die Justiz-Krimis um Rachel Eisenberg haben hohes Suchtpotential! Bitte mehr davon. Dringend, und ganz, ganz schnell!" denglers-buchkritik.de, 02.07.2018