10,90
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

21 Kundenbewertungen

Zoe Walker führt ein komplett durchschnittliches Leben in einem Londoner Vorort: Sie ist geschieden, hat zwei Kinder und einen langweiligen Job. Eines Tages entdeckt sie auf dem sonst so ereignislosen Heimweg ein Foto von sich in der U-Bahn, daneben eine ihr unbekannte Telefonnummer. Bloß eine harmlose Verwechslung? Zoe ahnt, dass es hier um mehr gehen muss. Doch noch weiß sie nicht, in welcher Gefahr sie schwebt - und wie bald sie alles zu verlieren droht, was sie liebt -…mehr

Produktbeschreibung
Zoe Walker führt ein komplett durchschnittliches Leben in einem Londoner Vorort: Sie ist geschieden, hat zwei Kinder und einen langweiligen Job. Eines Tages entdeckt sie auf dem sonst so ereignislosen Heimweg ein Foto von sich in der U-Bahn, daneben eine ihr unbekannte Telefonnummer. Bloß eine harmlose Verwechslung? Zoe ahnt, dass es hier um mehr gehen muss. Doch noch weiß sie nicht, in welcher Gefahr sie schwebt - und wie bald sie alles zu verlieren droht, was sie liebt -
  • Produktdetails
  • Bastei Lübbe Taschenbücher Nr.17470
  • Verlag: Bastei Lübbe
  • Artikelnr. des Verlages: 17470
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 448
  • Altersempfehlung: 16 bis 99 Jahre
  • Erscheinungstermin: 13. Januar 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 187mm x 126mm x 34mm
  • Gewicht: 435g
  • ISBN-13: 9783404174706
  • ISBN-10: 3404174704
  • Artikelnr.: 44931535
Autorenporträt
Clare Mackintosh arbeitete zwölf Jahre bei der britischen Polizei. Doch dann musste sie feststellen, dass sie ihre eigenen Kinder kaum sah und sie sich außerdem nach neuen beruflichen Herausforderungen sehnte. Also sattelte sie um zur Journalistin und schrieb u.a. für den Guardian. Ihr erster Roman Meine Seele so kalt verkaufte in ihrer Heimat mehr als eine halbe Million Exemplare und wird in 25 Sprachen übersetzt. Zusammen mit ihrer Familie lebt Clare Mackintosh in den Cotswolds.
Rezensionen
"Dieser Psychothriller ist spitze mit seinem hervorragend konstruierten Plot, den undurchsichtigen Protagonisten und der schockierenden Wendung am Schluss, die wohl keiner voraussehen konnte. Gelesen wird das Meisterwerk von drei echten Profis." Martina Mattes, Evangelisches Literaturportal, Februar 2017 "Spannend bis zum Schluss!" Multimania, 01.11.2017