Vergessen / Verena Irlenbusch Bd.1 - Pistor, Elke
    Broschiertes Buch

16 Kundenbewertungen

Kommissarin Verena Irlenbusch steht unter Druck: Während sie einen hochintelligenten Psychopathen jagt, verschlimmert sich die Alzheimererkrankung ihrer Großmutter. Außerdem wurde ihr der schlechtgelaunte Kollege Christoph Todt an die Seite gestellt, dem sie jede Information aus der Nase ziehen muss. Doch Verena bleibt liebevolle Enkelin und professionelle Ermittlerin - auch wenn es sie fast zerreißt. Als sie schließlich auf die Spur des Mörders kommt, verfängt sich Verena in ein Netz aus lang vergessener Schuld und neuem Hass. Wird sie diesen Fall heil überstehen?…mehr

Produktbeschreibung
Kommissarin Verena Irlenbusch steht unter Druck: Während sie einen hochintelligenten Psychopathen jagt, verschlimmert sich die Alzheimererkrankung ihrer Großmutter. Außerdem wurde ihr der schlechtgelaunte Kollege Christoph Todt an die Seite gestellt, dem sie jede Information aus der Nase ziehen muss. Doch Verena bleibt liebevolle Enkelin und professionelle Ermittlerin - auch wenn es sie fast zerreißt. Als sie schließlich auf die Spur des Mörders kommt, verfängt sich Verena in ein Netz aus lang vergessener Schuld und neuem Hass. Wird sie diesen Fall heil überstehen?
  • Produktdetails
  • Ullstein Taschenbuch Nr.28610
  • Verlag: Ullstein Tb
  • Seitenzahl: 304
  • Erscheinungstermin: 7. August 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 189mm x 121mm x 24mm
  • Gewicht: 292g
  • ISBN-13: 9783548286105
  • ISBN-10: 3548286100
  • Artikelnr.: 39885778
Autorenporträt
Pistor, Elke
Elke Pistor, Jahrgang 1967, schreibt Kriminalromane, arbeitet als Seminartrainerin und leitet Schreibworkshops. Sie lebt mit ihrer Familie in Köln.
Rezensionen
"Elke Pistor hat in ihrem neuen Buch einige interessante Protagonisten mit vielen Reibungspunkten für die Leser geschaffen.", krimi-couch.de, Andreas Kurth, 25.11.2014