11,00 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

45 Kundenbewertungen

Der Mörder geht nach einem perfiden Plan vor: Detailgetreu stellt er die Morde einer Bestseller-Trilogie nach. Und die sind äußerst brutal und erinnern an mittelalterliche Foltermethoden. Die Opfer - allesamt Frauen. Ist ein Fan der Trilogie durchgedreht? Kommissarin Jessica Niemi und ihr Team ermitteln unter Hochdruck, doch der Mörder ist ihnen immer einen Schritt voraus. Die Ermittler tappen im Dunkeln, bis ihnen klar wird, dass die Opfer Jessica Niemi erschreckend ähnlich sehen ...…mehr

Produktbeschreibung
Der Mörder geht nach einem perfiden Plan vor: Detailgetreu stellt er die Morde einer Bestseller-Trilogie nach. Und die sind äußerst brutal und erinnern an mittelalterliche Foltermethoden. Die Opfer - allesamt Frauen. Ist ein Fan der Trilogie durchgedreht? Kommissarin Jessica Niemi und ihr Team ermitteln unter Hochdruck, doch der Mörder ist ihnen immer einen Schritt voraus. Die Ermittler tappen im Dunkeln, bis ihnen klar wird, dass die Opfer Jessica Niemi erschreckend ähnlich sehen ...
Autorenporträt
Max Seeck war zunächst im Vertrieb einer großen finnischen Firma tätig. Mittlerweile widmet er sich jedoch ganz dem Schreiben. Mit großem Erfolg: HEXENJÄGER ist sein internationaler Durchbruch, und er ist inzwischen der erfolgreichste Thriller-Autor Finnlands. Als einer von wenigen europäischen Autoren stand er auf der New-York-Times-Bestsellerliste. Max Seeck lebt mit seiner Familie in Helsinki.
Rezensionen
"Seeck erschafft äußerst eindringliche Bilder und eine überaus beklemmende, unheimliche Atmosphäre. Er erzählt seine Geschichte mit hohem Tempo, die ebenso verstörend wie spannend ist." Thomas Gisbertz, Krimi-Couch, 01/2021 "Ein Page-Turner mit sympathischen Ermittlern [...]" EXPRESS, 20.12.2020 "So gelingt es ihm in seinen Romanen, den Spannungsbogen bis zum Ende hinzuhalten und seine Leser schier zu fesseln." Susanne Harbott, Cellesche Zeitung, 31.03.2021 "Absolut spannend und empfehlenswert [...] " Angelika Steinhäuser, Norwegenportal, 04/2021 "Mit schnellen, wendungsreichen Schnitten und vielen Überraschungen versteht [Max Seeck] es, falsche Fährten zu legen und Schauplätze bis in die kleinsten Details hinein zu beschreiben und damit seine Leser in Spannung zu halten." Deutsch-Finnische Rundschau, Petra Sauerzapf-Poser, 06/2021