• Broschiertes Buch

12 Kundenbewertungen

Die schrägste Truppe, seit es Hausbesetzer gibt! Ellen (46), Kim (13), Rosa (71), Konrad (76), Hans (56) und Mardi (14): Was haben diese Menschen miteinander zu tun? Sie wohnen alle unter einem Dach! Aus der Not heraus haben sie eine heruntergekommene Villa besetzt und versuchen nun, jeder auf seine Art, mit der Situation klarzukommen. Zwei von ihnen sind Mütter, und zwei sind Töchter. Eine Person wird schmerzlich vermisst, und eine ist nicht das, was sie vorgibt. Drei sind verliebt und eine ist eigentlich gar nicht da. Geheimnisse gibt es hier viele - und nebenbei muss auch noch ein Mord aufgeklärt werden.…mehr

Produktbeschreibung
Die schrägste Truppe, seit es Hausbesetzer gibt!
Ellen (46), Kim (13), Rosa (71), Konrad (76), Hans (56) und Mardi (14): Was haben diese Menschen miteinander zu tun? Sie wohnen alle unter einem Dach! Aus der Not heraus haben sie eine heruntergekommene Villa besetzt und versuchen nun, jeder auf seine Art, mit der Situation klarzukommen. Zwei von ihnen sind Mütter, und zwei sind Töchter. Eine Person wird schmerzlich vermisst, und eine ist nicht das, was sie vorgibt. Drei sind verliebt und eine ist eigentlich gar nicht da. Geheimnisse gibt es hier viele - und nebenbei muss auch noch ein Mord aufgeklärt werden.
  • Produktdetails
  • dtv Taschenbücher Bd.26060
  • Verlag: Dtv
  • Seitenzahl: 336
  • Erscheinungstermin: 20. Mai 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 135mm x 32mm
  • Gewicht: 481g
  • ISBN-13: 9783423260602
  • ISBN-10: 3423260602
  • Artikelnr.: 41771554
Autorenporträt
Jutta Profijt wurde gegen Ende des Babybooms in eine weitgehend konfliktfreie Familie hineingeboren. Nach einer kurzen Flucht ins Ausland kehrte sie ins Rheinland zurück und arbeitete im Projektmanagement. Heute schreibt sie sehr erfolgreich Bücher und lebt mit ihrem Mann und diversen Kleintieren auf dem Land.
Rezensionen
"Ein schräger, skurriler und unglaublich positiver Sommerroman, den man sich nicht entgehen lassen sollte."
Eva Maria Nielsen, www.evamarianielsen.com 22.06.2015
»Ein schräger, skurriler und unglaublich positiver Sommerroman, den man sich nicht entgehen lassen sollte.«
Eva Maria Nielsen, www.evamarianielsen.com 22.06.2015