Autor im Porträt

Toptitel von Iny Lorentz

Licht in den Wolken / Berlin-Trilogie Bd.2

Licht in den Wolken / Berlin-Trilogie Bd.2

Broschiertes Buch
Band zwei der Spiegel-Bestseller-Trilogie von Iny Lorentz nach "Tage des Sturms". Der neue Teil der Berlin-Trilogie "Licht in den Wolken" handelt von einer tragischen Liebesgeschichte - situiert im 19. Jahrhundert zur prekären Zeit des Deutsch-Französischen Krieges. Auch hier kommen begeisterte Leser der erfolgreichen Berlin-Trilogie der Bestseller-Autorin wieder einmal voll auf ihre Kosten:
Auf einem Internat für höhere Töchter lernt Rieke, Tochter eines verarmten Offiziers, 1864 Gunda von Hartung kennen. Während eines Ferienbesuchs bei deren Familie trifft sie auch auf Gundas Bruder Theo. Der verhält sich dem selbstbewussten Mädchen gegenüber anfangs äußerst schroff, doch als Riekes Vater im Kampf schwer verwundet wird, steht er ihr selbstlos zur Seite.
Noch bevor die beiden einander allerdings ihre Gefühle gestehen können, kommt es zu einem folgenschweren Missverständnis. Theo tritt in die Armee ein und zieht mit in den Deutsch-Französischen Krieg. Wie geht die Liebesgeschichte aus? Wird Rieke ihn jemals wiedersehen?
"Starke Story, lebendige Figuren, historische Details, nicht überfrachtet, sondern genau richtig gesetzt" - auf denglers-buchkritik.de zu "Tage des Sturms", dem ersten Teil der Berlin-Trilogie von Spiegel-Bestseller-Autorin Iny Lorentz.
…mehr
10,99
Die Entführung der Wanderapothekerin / Wanderapothekerin Bd.3

Die Entführung der Wanderapothekerin / Wanderapothekerin Bd.3

Broschiertes Buch
Der dritte Teil der historischen Erfolgsroman-Serie "Die Wanderapothekerin" aus dem 18. Jahrhundert um eine junge mutige Heldin in einer aufregenden Zeit vom Bestseller-Duo Iny Lorentz!
Thüringen, 1723: In Schwarzburg-Friedrichsthal erwartet jeder das baldige Ableben des kindlichen Reichsgrafen Friedrich. Aus purer Verzweiflung lässt seine Großmutter die Wanderapothekerin Klara entführen und verlangt von ihr, den Jungen gesund zu pflegen. Da Klara und ihre Familie mit Strafe und Vertreibung bedroht werden, wenn sie sich weigert oder keinen Erfolg hat, nimmt sie sich des Neunjährigen an.
Schnell stellt Klara fest, dass sie in ein Schlangennest geraten ist, in dem etliche Leute ein Interesse am Tod des jungen Friedrich haben. Es wird ein Kampf mit einem dickköpfigen Jungen, gegen unwillige Bedienstete und tödliche Intrigen.
…mehr
10,99

Iny Lorentz

Iny Lorentz ist ein Pseudonym des deutschen Schriftstellerehepaares Ingrid Klocke und Elmar Wohlrath. Weitere Pseudonyme der beiden Autoren sind u.a. Eric Maron sowie Anni Lechner. Ingrid Klocke wurde 1949 in Köln geboren. Sie besuchte dort die Schule und machte eine Ausbildung zur Arzthelferin. Ihr Abitur holte sie am Abendgymnasium nach. Sie ließ sich zur Programmiererin ausbilden. 1980 zog sie aus persönlichen Gründen nach München und war dort bei einer Versicherung beschäftigt. Sie begann schon früh mit dem Schreiben und hatte später die Gelegenheit, Kurzgeschichten in Zeitschriften zu veröffentlichen. Ihren Weg als Autorin markierte ein Kinderbuch, das sie mit ihrem Mann verfasst hat, wie auch mehrere Bücher zu Fernsehserien. Ihr Ehemann Elmar Wohlrath stammt aus Bayern und arbeitete bei demselben Unternehmen. Sie sind seit 1982 verheiratet und haben keine Kinder.