11,99 €
inkl. MwSt.
Versandkostenfrei*
Sofort lieferbar
payback
0 °P sammeln


  • Broschiertes Buch

55 Kundenbewertungen

Sebastian Fitzeks erster Psycho-Thriller auf hoher See und inspiriert von wahren Tatsachen!
Jedes Jahr verschwinden auf hoher See rund 20 Menschen spurlos von Kreuzfahrtschiffen. Noch nie kam jemand zurück. Bis jetzt ... Martin Schwartz, Polizeipsychologe, hat vor fünf Jahren Frau und Sohn verloren. Es geschah während eines Urlaubs auf dem Kreuzfahrtschiff "Sultan of the Seas" - niemand konnte ihm sagen, was genau geschah. Martin ist seither ein psychisches Wrack und betäubt sich mit Himmelfahrtskommandos als verdeckter Ermittler.
Mitten in einem Einsatz bekommt er den Anruf einer
…mehr

Produktbeschreibung
Sebastian Fitzeks erster Psycho-Thriller auf hoher See und inspiriert von wahren Tatsachen!

Jedes Jahr verschwinden auf hoher See rund 20 Menschen spurlos von Kreuzfahrtschiffen. Noch nie kam jemand zurück. Bis jetzt ...
Martin Schwartz, Polizeipsychologe, hat vor fünf Jahren Frau und Sohn verloren. Es geschah während eines Urlaubs auf dem Kreuzfahrtschiff "Sultan of the Seas" - niemand konnte ihm sagen, was genau geschah. Martin ist seither ein psychisches Wrack und betäubt sich mit Himmelfahrtskommandos als verdeckter Ermittler.

Mitten in einem Einsatz bekommt er den Anruf einer seltsamen alten Dame, die sich als Thrillerautorin bezeichnet: Er müsse unbedingt an Bord der "Sultan" kommen, es gebe Beweise dafür, was seiner Familie zugestoßen ist. Nie wieder wollte Martin den Fuß auf ein Schiff setzen - und doch folgt er dem Hinweis und erfährt, dass ein vor Wochen auf der "Sultan" verschwundenes Mädchen wieder aufgetaucht ist. Mit dem Teddy seines Sohnes im Arm ...

Die hochspannende Bestsellervorlage zum Film "Passagier 23 - Verschwunden auf hoher See"!
Empfehlung der bücher.de Redaktion

Passagier 23, Sebastian Fitzek


Am 29. Oktober ist es soweit: Ein Jahr nach Erscheinen des Hardcovers von Passagier 23, dem neuen Thriller von Sebastian Fitzek erscheint nun das Taschenbuch auf dem deutschen Buchmarkt. In Passagier 23 schickt der deutsche Bestsellerautor seine Fans auf eine nervenzerreißende Kreuzfahrt quer über den Atlantik. Doch wovor muss man sich eher fürchten: Dem Ozean selbst, oder den Menschen, die einen begleiten?

Ein mitreißender Thriller von Deutschlands erfolgreichstem Psychothriller-Autor

Passagier 23 beginnt mit einer ganz gewöhnlichen Urlaubsidylle. Eine kleine Familie verbringt die schönste Zeit des Jahres auf einem herrlichen Kreuzfahrtschiff. Doch was als Traumurlaub beginnt wird schnell zum Alptraum für Polizei-Psychologe Martin Schwartz.
Tatort ist die „Sultan oft he Seas“, ein luxuriöses Kreuzfahrtschiff in der Größe einer Kleinstadt. Martin Schwartz, seine Frau und sein Sohn genießen die Atmosphäre ihres Urlaubsdomizils. Doch dann plötzlich passiert etwas völlig Unerwartetes. Frau und Sohn des Polizisten verschwinden auf mysteriöse Art und Weise und keiner will irgendetwas bemerkt haben. Viel später erfährt Schwartz, dass das Verschwinden seiner Familie kein Einzelfall ist. Jedes Jahr verschwinden Dutzende Menschen von Kreuzfahrtschiffen ohne jede Spur…

Martin Schwartz hat jahrelang mit seiner Trauer und seinen Ängsten zu kämpfen und versucht sich mit Arbeit abzulenken. Fünf Jahre nach dem rätselhaften Verschwinden auf der Sultan of the Seas erhält Polizei-Psychologe Martin Schwartz einen Anruf. Eine ältere Dame bittet ihn eindringlich nochmals an Bord des Kreuzfahrschiffes zu gehen, dort würde er Hinweise finden, was mit seiner Familie geschehen sei. Schwartz kann nicht anders und entschließt sich erneut auf Spurensuche zu gehen. Er stößt auf die Geschichte eines Mädchens, die ebenfalls von der Sultan of the Seas verschwand, jedoch nach einigen Wochen wieder zurückkam. Das Mädchen hielt bei ihrer Rückkunft einen Teddybären im Arm. Und dieser Teddybär kam Schwartz nur allzu bekannt vor. Schließlich war es der Teddybär seines Sohnes gewesen…

Passagier 23 ist ein atemberaubender Thriller mit hypnotischer Anziehungskraft, der uns mitnimmt auf eine Reise in unsere schlimmsten Alpträume.
In der Tat ist die (Alp-)Traumschiff-Geschichte Passagier 23 keine Erfindung von Sebastian Fitzek. Jährlich verschwindet eine Vielzahl an Menschen von großen Passagierschiffen. Sicherlich kein unkluger Ort für ein Verbrechen, denn auf einem Kreuzfahrtschiff befinden sich viele Tausend Menschen, die sich nicht kennen. An Bord ist keine Polizei und ringsherum nur das tiefe, weite Meer…

Wenn Sie Lust haben auf einen schnellen, atemberaubenden Psychothriller, dann sollten Sie Passagier 23 jetzt als Taschenbuch lesen!
Autorenporträt
Sebastian Fitzek, geboren 1971 in Berlin, ist Deutschlands meistverkaufter Autor. Er studierte Jura, promovierte im Urheberrecht und arbeitete als Programmdirektor für verschiedene Radiostationen in Deutschland. Seit 2006 schreibt Fitzek Psychothriller, die allesamt zu Bestsellern wurden. Sein erster Roman "Die Therapie" eroberte innerhalb kürzester Zeit die Bestsellerliste und wurde als bestes Krimidebüt für den Friedrich-Glauser-Preis nominiert.  Fitzeks Bücher wurden bisher in 36 Sprachen übersetzt und weltweit über 19 Millionen Mal verkauft. Viele davon sind inzwischen erfolgreich verfilmt - so wurde "Die Therapie" jüngst als sechsteilige Miniserie für Prime Video produziert und stieg sofort auf Platz 1 der meistgesehenen deutschsprachigen Sendungen ein. Zudem ist Sebastian Fitzek ist für seine spektakulären Buchvorstellungen bekannt, die er als Shows inszeniert. 2017 wurde er als erster deutscher Autor mit dem Europäischen Preis für Kriminalliteratur ausgezeichnet. Er ist Preisstifter des Viktor Crime Awards und engagiert sich als Schirmherr für den Bundesverband "Das frühgeborene Kind" e.V. Sebastian Fitzek lebt mit seiner Familie in Berlin.   www.sebastianfitzek.de www.facebook.de/sebastianfitzek.deInsta @sebastianfitzek    
Rezensionen
"Ein außergewöhnlicher Thriller - so wie man es von Fitzek eben kennt." Petra 20141201