• Gebundenes Buch

27 Kundenbewertungen

Obwohl alles verloren schien, ist Sam zu Grace zurückgekehrt. Er hat den Wolf in sich besiegt und jetzt liegt ein ganzes Leben in seiner Menschengestalt vor ihm. Doch nun ist es Grace, deren Zukunft ungewiss erscheint. Sie, die sich ihrer menschlichen Haut immer so sicher war, hört nachts di Stimmen der Wölfe und weiß: Sie rufen nach ihr. Wogegen Grace sich mit aller Macht wehrt, wäre Cole hochwillkommen. Cole wünscht sich nur eines: Vergessen. Vergessen, wer er ist. Vergessen, was er getan hat. Die Wolfshaut ist seine Zuflucht. Doch trotz der eisigen Kälte gelingt es ihm nicht, di…mehr

Produktbeschreibung

Obwohl alles verloren schien, ist Sam zu Grace zurückgekehrt. Er hat den Wolf in sich besiegt und jetzt liegt ein ganzes Leben in seiner Menschengestalt vor ihm. Doch nun ist es Grace, deren Zukunft ungewiss erscheint. Sie, die sich ihrer menschlichen Haut immer so sicher war, hört nachts die Stimmen der Wölfe und weiß: Sie rufen nach ihr. Wogegen Grace sich mit aller Macht wehrt, wäre Cole hochwillkommen. Cole wünscht sich nur eines: Vergessen. Vergessen, wer er ist. Vergessen, was er getan hat. Die Wolfshaut ist seine Zuflucht. Doch trotz der eisigen Kälte gelingt es ihm nicht, die Wolfsgestalt dauerhaft anzunehmen. Als Coles Vergangenheit ihn einholt und sich immer mehr neugierige Augen auf die Wölfe richten, muss Sam zusehen, wie seine Welt zerbricht: Das Rudel schwebt in größter Gefahr und Grace hält nur noch die Liebe zu ihm in ihrem menschlichen Leben. Sam ahnt, dass der Wolf in ihr eines Tages siegen wird ...
  • Produktdetails
  • Werwolf Trilogie (Mercy Falls-Reihe)
  • Mercy Falls Bd.2
  • Verlag: Script5
  • Seitenzahl: 400
  • Altersempfehlung: ab 14 Jahren
  • 2011
  • Ausstattung/Bilder: 2011. 400 S. 220 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 222mm x 157mm x 41mm
  • Gewicht: 698g
  • ISBN-13: 9783839001189
  • ISBN-10: 3839001188
  • Best.Nr.: 33371002

Autorenporträt

Maggie Stiefvater, geb. im November 1981 in Virginia, verlebte eine nach eigenen Worten sehr chaotische aber sehr kreative und musisch geprägte Kindheit und Jugend. Nach dem College versuchte sie u.a. als Kellnerin, Zeichenlehrerin beruflich Fuß zu fassen. Doch sehr bald schon meldeten sich ihre kreativen Talente und verlangten, ausgelebt zu werden zunächst als Musikerin und Songwriterin, dann zunehmend als bildende Künstlerin. Für ihre künstlerischen Arbeiten wurde sie inzwischen mit einigen wichtigen Preisen ausgezeichnet. Seit 2007 hat sich Stiefvater aufs Schreiben konzentriert und zählt inzwischen zu den erfolgreichsten Autorinnen der Romantasy.

Rezensionen

»Stiefvater gelingt eine Geschichte, die den Leser nicht mehr loslässt.« Berliner Morgenpost »Temporeich wie ein Blockbuster!« Eselsohr
»Stiefvater gelingt eine Geschichte, die den Leser nicht mehr loslässt.« Berliner Morgenpost »Temporeich wie ein Blockbuster!« Eselsohr
»Stiefvater gelingt eine Geschichte, die den Leser nicht mehr loslässt.« Berliner Morgenpost »Temporeich wie ein Blockbuster!« Eselsohr