Nachtseele / Black Dagger Bd.18 - Ward, J. R.

Nachtseele / Black Dagger Bd.18

Roman. Deutsche Erstausgabe

J. R. Ward 

Übersetzung: Vierkant-Enßlin, Corinna
Broschiertes Buch
 
8 Kundenbewertungen
  ausgezeichnet
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
9 ebmiles sammeln
EUR 8,99
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Nachtseele / Black Dagger Bd.18

Die heißesten Vampire der Mystery sind zurück

Kaum hat sich Vishous' Zwillingsschwester Payne in der Bruderschaft der BLACK DAGGER eingelebt, da wird ihr Leben erneut auf den Kopf gestellt. Sie wird im Kampf zwischen den Vampiren und ihren Verfolgern schwer verwundet. Dr. Manuel Manello wird von der Bruderschaft gerufen, um die verletzte Payne gesundzupflegen.
Der Arzt ist der schönen Vampirin vom ersten Augenblick an verfallen, und auch Payne entbrennt sofort in flammender Leidenschaft zu dem charmanten Chirurgen. Doch Manuel ist ein Mensch und die Beziehung zwischen den beiden Liebenden ist somit so gut wie unmöglich. Die Dinge überschlagen sich, als Payne mit einem düsteren Geheimnis aus ihrer Vergangenheit konfrontiert wird...


Produktinformation

  • Verlag: Heyne
  • 2012
  • Ausstattung/Bilder: 2012. 351 S.
  • Seitenzahl: 352
  • Deutsch
  • Abmessung: 189mm x 120mm x 29mm
  • Gewicht: 290g
  • ISBN-13: 9783453528734
  • ISBN-10: 3453528735
  • Best.Nr.: 33337953
J. R. Ward ist in den USA eine der erfolgreichsten Bestseller-Autorinnen für die Mischung aus Mystery und Romance. Nach einem Studium der Rechtwissenschaften war sie zunächst im Gesundheitswesen tätig, wo sie unter anderem die Personalabteilung einer der renommiertesten Klinken des Landes leitete. Gemeinsam mit ihrem Mann und ihrem Hund lebt J. R. Ward im Süden der USA.

Leseprobe zu "Nachtseele / Black Dagger Bd.18" von J. R. Ward

PDF anzeigen


Kundenbewertungen zu "Nachtseele / Black Dagger Bd.18" von "J. R. Ward"

8 Kundenbewertungen (Durchschnitt 4.9 von 5 Sterne bei 8 Bewertungen   ausgezeichnet)
  ausgezeichnet
 
(7)
  sehr gut
 
(1)
  gut
  weniger gut
  schlecht
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "Nachtseele / Black Dagger Bd.18" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

Bewertung von Reneesemee aus Celle am 18.05.2013   ausgezeichnet
Payne & Manello
Und auch Band 18 der Black Dagger Reihe hat es wieder in sich gehabt.

Inhalt:
Kaum hat sich Vishous' Zwillingsschwester Payne in der Bruder schaft der BLACK DAGGER eingelebt, da wird ihr Leben erneut auf den Kopf gestellt. Sie wird im Kampf zwischen den Vampiren und ihren Verfolgern schwer verwundet. Dr. Manuel Manello wird von der Bruderschaft gerufen, um die verletzte Payne gesundzupflegen.
Der Arzt ist der schönen Vampirin vom ersten Augenblick an verfallen, und auch Payne entbrennt sofort in flammender Leidenschaft zu dem charmanten Chirurgen. Doch Manuel ist ein Mensch und die Beziehung zwischen den beiden Liebenden ist somit so gut wie unmöglich. Die Dinge überschlagen sich, als Payne mit einem düsteren Geheimnis aus ihrer Vergangenheit konfrontiert wird.


Die Geschichte um Payne war überaus intressant doch nicht nur Payne kommt drin vor auch von Vishous ihrem Zwillingsbruder erfährt man noch etwas mehr.

Es ist eine durchaus spannende Geschichte mit suchtfaktor und vielen neuen Endhüllungen.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Conny Z. am 12.02.2013   ausgezeichnet
Dieses ist der zweite Teil mit den Protagonisten Payne und Manny, welches am 13. Februar 2012 erschienen ist.
Auf 334 Seiten kämpfen die beiden nicht nur um ihre aufkeimende Liebe, sondern auch gegen die Vergangenheit.

Bei einem Angriff der Lesser werden viele Krieger verletzt, zum Glück hat Jane Hilfe von Manny, der sein ganzes chirurgisches Geschick einsetzen muss. Payne erholt sich während dessen immer mehr. Für Manny heißt das aber das er bald wieder die Krieger verlassen muss.
Vishous hat kein Pardon und schickt Manny nach Hause und Payne bekommt die Erlaubnis selbst sein Gedächtnis zu löschen …

Die Krieger aus dem alten Land sind im Black Dagger Gebiet angekommen.
Als diese eine Lesserleiche finden, welche die Handschrift des Anführers Xcor trägt, wird eine Beratschlagung einberufen.
Payne ist, nachdem Manny sie verlassen hat, tief in sich gekehrt und will nur noch Lesser bekämpfen.
Als Xcor Payne zu Gesicht bekommt widerfährt ihm ein Dejavú, denn im alten Land hat er genau diese starke Frau auch schon gesehen und suchte sie auf der ganzen Welt, um Rache an ihr zu verüben …

Eine Zusammenfassung beider Teile zu verfassen ist nicht einfach, vor allem weil ich als Rezensionsschreiberin nicht zuviel preisgeben möchte, jedoch alles enthalten sein muss.
Ich mag den Schreibstil der Autorin J.R. Ward seit ich ihren ersten Teil der Black Dagger gelesen habe.
Dieser ist witzig, frisch, spannend, energiegeladen und hocherotisch, so dass ich einfach mitgezogen wurde von den Geschichten der Protagonisten.

Vishous hat mich, so wie sehr viele andere Leser auch, sehr fasziniert, ich weiß nicht, was genau diese Person hat, vielleicht ist es seine raue Art, vielleicht seine dunkle und überaus schmerzhafte Vergangenheit, aber es hat mich sehr gereizt, den nun 17 und 18 Band zu lesen und mehr über sein Innerstes zu erfahren.
Auch Payne ist eine sehr fesselnde Protagonistin und harmoniert vollkommen mit Dr. Manello und ich glaube ihre Geschichte ist genauso düster und hoffnungsvoll, da die beide nicht wissen, ob sie den nächsten Tag zusammen erleben dürfen.

Die Bedrohung in Form der Krieger aus dem alten Land, unter der Führung von Xcor, empfand ich als sehr erfrischend, da mich allmählich die Lesser-Geschichten ein wenig nervten.
Xcor´s scheint sehr zerbrochen zu sein, doch als er Payne wiedersieht wird er erneut der Krieger, welcher er unter der Führung von Bloodletter war.
Ich hoffe sehr das noch viele actiongeladene Szenen mit den neuen Kriegern, als Gegner der Black Dagger, entstehen und freue mich auf die nächsten Bände.
Leider kommen die anderen Paare einwenig zu kurz, aber da die Geschichte von Qhuinn und Blay mit hineingefasst wurde und einen neuen Einblick gewährt, mildert es den Wissensdurst um die anderen Nebenfiguren ab, denn für diese beiden scheint die Autorin noch viel in petto zu haben.

Nun hoffe ich sehr, dass ihr diese beiden Bände genauso genießen werdet wie ich, und freue mich nun auf Band 19 und 20.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Jasman aus Königslutter am 30.08.2012   ausgezeichnet
Fesselnd!!!! Mehr brauch ich dazu eigentlich nicht sagen:-)

Ich werde jetzt allerdings mit Band 1 anfangen damit ich einiges besser verstehe :-)

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Sonja aus Hannover am 19.08.2012   ausgezeichnet
INHALT:
Aufgrund der Splittung der deutschen Veröffentlichung handelt es sich bei Nachtseele um die unmittelbare Fortsetzung von Vampirschwur. Dr. Manello hat sich bei der OP und Pflege in Payne verliebt und der Kampf der Lesser und die Zugehörigkeit (!?) zu den Menschen scheinen eine große Hürde für ihre Liebe darzustellen.

FAZIT:
Eigentlich geht es in diesem Buch um zwei Paare, die Probleme zu bewältigen haben: Payne und Manny und Jane und Vishous. Ich fand die Problemstellung und Lösung sehr gelungen. Endlich mal kein Happy End was sich endlos durchzieht. Auch mal neue graue Wolken am Horizont. Schließlich muss das auch mal sein.

Das Buch kündigt auch bereits die nächste Paarung an. Da mich die Zweiteilung aber stört, werde ich ebenfalls wie bei diesen beiden Bänden warten, bis beide erschienen sind.

Für dieses Buch vergebe ich 5 von 5 Punkten.

http://kleeblatts-buecherblog.blogspot.de/2012/08/j-r-ward-black-dagger-nachtseele-von.html

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Beate (Buch-Plaudereien) am 02.08.2012   ausgezeichnet
Meine Meinung:
Die Kurzbeschreibung finde ich etwas verwirrend, da sie den Inhalt von Band 17 und 18 vermischt. Dieser Band ist die Fortsetzung der Liebesgeschichte zwischen Dr. Manuel Manello und Payne, die bereits in Band 17 begonnen hat.
Als echter Black Dagger ist auch dieser wieder spannungsgeladen. Die Liebe von Manny und Payne ist so stark und doch so schmerzend, weil unmöglich. Manny entwickelt sich immer mehr zum echten Traummann. Auch Quinn entwickelt sich hier wieder weiter, und das verspricht irgendwann noch eine spannende neue Geschichte zu werden. V, Jane und Buck müssen in diesem Buch auch durch eine harte Gefühlsschule. Wie immer macht die gekonnte Mischung zwischen 'Kämpfen, Lieben und diversen anderen Gefühlen' den Reiz des Buches aus. Es ist wirklich erstaunlich wie die Autorin es immer wieder schafft die einzelnen Geschichten zu entwickeln und immer wieder miteinander zu verbinden ohne das ein heilloses Chaos entsteht.
Einzig den Teil um Mannys Vater fand ich jetzt doch ein bisschen unwahrscheinlich. Ich will jetzt hier aber auf keinen Fall zu viel verraten. Und die Aufklärung über das 'düstere Geheimnis aus Payne's Vergangenheit' hätte für mich noch ein bisschen ausführlicher und damit vielleicht spannender sein können. Das ging mir ein bisschen zu glatt.

Fazit:
Trotz der beiden kleinen Kritikpunkte, meine Kaufempfehlung für alle Black Dagger Fans. Jetzt heißt es warten, wie und mit wem es wohl weitergehen wird

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Fabella von BuchZeiten aus Neuss am 29.07.2012   sehr gut
Inhalt:
Weiter geht es in der Geschichte um Manny und Payne. Es ist wie immer, sie dürfen nicth zusammen sein und können doch nicht voneinander lassen. Doch scheint so vieles gegen sie zu sprechen. Und so wird Payne dann noch von Xcor entführt, der sie seit Jahrhunderten sucht, um Rache zu üben. Und Manny muss entgegen seiner Überzeugung mit der Bruderschaft zusammen arbeiten.


Meine Meinung:
Dieser zweite Teil ist dann der Abschluß rund um die Geschichte um Manny und Payne und ich muss sagen, sie gefiel mir wieder eine ganze Ecke besser als die letzten Teile. Allerdings fand ich die Geschichte um Mannys Hintergrund dann doch etwas zu vorhersehbar und langweilig. Es scheint, der Autorin fällt hier nichts neues mehr ein, wie man weitere Personen in die Krieger-Reihen integrieren kann.

Die nervigen Lesser sind arg in den Hintergrund getreten, jedoch nicht, ohne würdige Nachfolger zu erhalten. Xcor und seine Männer. Jedoch finde ich sie nicht so schlimm wie die Lesser und bin gespannt, welchen Wandel sie uns noch bringen werden.

Was mir nicht so gefiel war, dass dieser knallharte Typ so schnell verweichlichte, als würde man so einem Kerl mit kleinen Argumenten seine ganze Besinnung drehen können. Aber gut, lassen wir es mal so dahingestellt. Ich denke, er wird noch genug Ärger machen zukünftig.

Fazit:
Endlich bekommt man wenigstens wieder etwas von dem geboten, was einen Anfangs so an die Reihe fesseln ließ. Es gibt Hoffnung auf die nächsten Teile, die ich definitiv weiter lesen werde.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Nina am 03.05.2012   ausgezeichnet
Mein Urteil zum Roman: Absolut lesenswert! Die Vampire von Caldwell schlagen wieder zu.Das Buch hat mich richtig gut unterhalten! Endlich hat JR Ward wieder zu alter Form gefunden. Zum Inhalt will ich nicht allzu viel verraten! Es geht um Manny , Payne und alle anderen. Es hanndelt sich um Teil 2 des englischen, im Deutschen gesplitteten Buches. Und dieses ist viel besser als der Vorgaenger. Spannend, temporeich und flüssig erzählt. Kommen Payne und Manny endgültig zusammen? Und wer schmiedet ein Komplott gegen die Brüder? Positiv war auch, dass den Lessern wenig Raum gegeben wird. Der Roman ist sehr spannend,auch wenn es blosse Unterhaltungsliteratur ist. Für Fantasyfans aber gut geeignet! Es ist jedoch ein Unding, dass der deutsche Verlag die Originale in jeweils 2 Bände aufteilt, und so den Leseeindruck verzerrt. Dies nur am Rande.
Für dieses Buch braucht man Vorkenntnisse.
Nachdem ich die Reihe nicht mehr lesen wollte, bin ich nun wieder neugierig, wie es weitergeht.

2 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Blacky (blacky-book@live.de) am 18.02.2012   ausgezeichnet
Inhalt:
Kaum hat sich Vishous' Zwillingsschwester Payne in der Bruder schaft der BLACK DAGGER eingelebt, da wird ihr Leben erneut auf den Kopf gestellt. Sie wird im Kampf zwischen den Vampiren und ihren Verfolgern schwer verwundet. Dr. Manuel Manello wird von der Bruderschaft gerufen, um die verletzte Payne gesundzupflegen. Der Arzt ist der schönen Vampirin vom ersten Augenblick an verfallen, und auch Payne entbrennt sofort in flammender Leidenschaft zu dem charmanten Chirurgen. Doch Manuel ist ein Mensch und die Beziehung zwischen den beiden Liebenden ist somit so gut wie unmöglich. Die Dinge überschlagen sich, als Payne mit einem düsteren Geheimnis aus ihrer Vergangenheit konfrontiert wird...

Dieser Band ist die Fortsetzung von "Vampirschwur" und klärt die Dinge zwischen Payne und Manuel Manello. Manche Probleme bei anderen Paaren der Bruderschaft werden gelöst, andere werden vertieft. SIe bekommen es mit neuen Feinden zu tun und die Person "Manuel Manello" hat auch noch eine Überraschung -über sich selbst- parat, von der auch er nichts wusste. Es bleibt also von Anfang bis Ende spannend und die erotischen Momente kommen auch nicht zu kurz. Ich bin schon sehr, sehr gespannt, wie es weitergehen wird und kann den nächsten Band kaum erwarten.

Reihenfolge der BLACK DAGGER Serie:

1 Nachtjagd
2 Blutopfer
3 Ewige Liebe
4 Bruderkrieg
5 Mondspur
6 Dunkles Erwachen
7 Menschenkind
8 Vampirherz
9 Seelenjäger
10 Todesfluch
11 Blutlinien
12 Vampirträume

Sonderband"Die Bruderschaft der Black Dagger"

13 Racheengel
14 Blinder König
15 Vampiseele
16 Mondschwur
17 Vampirschwur
18 Nachtseele
19 Lover Reborn (deutscher Titel noch nicht bekannt)

13 von 19 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Sie kennen "Nachtseele / Black Dagger Bd.18" von J. R. Ward ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop


9 Marktplatz-Angebote für "Nachtseele / Black Dagger Bd.18" ab EUR 4,44

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
wie neu 4,44 4,00 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung Michael Matzer 100,0% ansehen
deutliche Gebrauchsspuren 4,75 1,00 PayPal, Banküberweisung SimbaCat 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 5,08 1,20 Banküberweisung, PayPal, Selbstabholung und Barzahlung buchmarie.de 99,9% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 5,45 0,85 Banküberweisung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) ChrisMarga 98,2% ansehen
wie neu 6,00 1,30 Banküberweisung sabine-d 100,0% ansehen
gebraucht; sehr gut 8,12 0,00 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung Happy-Book GmbH 99,8% ansehen
wie neu 8,54 0,00 Banküberweisung rmg-buch 96,5% ansehen
wie neu 8,54 0,00 Banküberweisung gregorgille 95,6% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 101,00 2,50 Banküberweisung, offene Rechnung, PayPal, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) Modati/Buchland a.de 98,8% ansehen
Mehr von
Andere Kunden kauften auch