22,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

6 Kundenbewertungen

Sie sind jung und verliebt und haben alles, was sie brauchen. Aber ihr Pariser Leben langweilt sie, also nehmen Louise und Ludovic ein Sabbatjahr und umsegeln die Welt. Bei einem Ausflug auf eine unbewohnte Insel vor Kap Hoorn reißt ein Sturm ihre Jacht und damit jegliche Verbindung zur Außenwelt mit sich fort. Was als kleiner Ausbruch aus dem Alltagsleben moderner Großstädter gedacht war, mündet urplötzlich in einen existenziellen Kampf gegen Hunger und Kälte. Nicht weniger aufreibend ist das psychologische Drama, das sich zwischen den Partnern entspinnt. Wer trägt die Schuld an der Misere?…mehr

Produktbeschreibung
Sie sind jung und verliebt und haben alles, was sie brauchen. Aber ihr Pariser Leben langweilt sie, also nehmen Louise und Ludovic ein Sabbatjahr und umsegeln die Welt. Bei einem Ausflug auf eine unbewohnte Insel vor Kap Hoorn reißt ein Sturm ihre Jacht und damit jegliche Verbindung zur Außenwelt mit sich fort. Was als kleiner Ausbruch aus dem Alltagsleben moderner Großstädter gedacht war, mündet urplötzlich in einen existenziellen Kampf gegen Hunger und Kälte. Nicht weniger aufreibend ist das psychologische Drama, das sich zwischen den Partnern entspinnt. Wer trägt die Schuld an der Misere? Wer behält die Nerven und trifft die richtigen Entscheidungen? Und was wird aus der Liebe, wenn es ums nackte Überleben geht? "Herz auf Eis" wagt sich an die Frage, was mit uns und unseren Beziehungen geschieht, wenn wir unsere Komfortzone verlassen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Mareverlag
  • Originaltitel: Soudain, seuls
  • 7. Aufl.
  • Seitenzahl: 224
  • Erscheinungstermin: 7. März 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 128mm x 25mm
  • Gewicht: 352g
  • ISBN-13: 9783866482562
  • ISBN-10: 3866482566
  • Artikelnr.: 46903214
Autorenporträt
Isabelle Autissier, 1956 in Paris geboren und dort aufgewachsen, lebt heute in La Rochelle. Mit sechs Jahren entdeckte sie ihre Leidenschaft für das Segeln; 1991 machte sie Furore als erste Frau, die allein im Rahmen einer Regatta die Welt umsegelte. Seit den Neunzigerjahren widmet sie sich dem Schreiben. »Herz auf Eis« war für den Prix Goncourt nominiert und wurde in zahlreiche Länder verkauft.
Rezensionen

buecher-magazin.de - Rezension
buecher-magazin.de

Gegensätze ziehen sich an: Louise, das blasse Geschöpf aus strengem Haus, arbeitet im Finanzamt. Ludovic, der attraktive Sohn liberaler Eltern, jobbt als Berater. Beide erstarren im Pariser Büroalltag, beide träumen vom großen Abenteuer. Sie nehmen ein Sabbatjahr, um auf der Jason ihrem eigenen "Goldenen Vlies" nachzujagen. Der Segeltörn führt über Patagonien nach Kapstadt. Am Ende lockt die "verbotene" Insel Stromness, sie steht unter strengem Naturschutz. Während die Verwegenen das Eiland erkunden, reißt ein Sturm ihre Jason fort. Was es bedeutet, der Natur hilflos ausgesetzt zu sein, weiß die Autorin nur zu gut: Sie hat als erste Frau allein die Welt umsegelt. Nun setzt sie ihre Romanhelden extremen Erfahrungen aus. Stromness ist unbewohnt, die Walfangstation aufgelassen, der Forschungsstützpunkt unauffindbar. Hunger und Kälte, Vorwürfe, Verzweiflung und körperlicher Verfall untergraben die Liebe, die Menschenwürde der Gestrandeten. Der Traum von Freiheit verkehrt sich in einen Alb, angesichts dessen das alte Pariser Leben als verlorenes Paradies erscheint. Als Ludovic aufgibt, erwacht in Louise ein "animalischer Egoismus". Ihre Rettung wird zum Medienspektakel, dem sie sich schließlich entzieht. Ihre Spuren verlieren sich auf einer schottischen Insel - im tiefen Schnee.

© BÜCHERmagazin, Ingeborg Waldinger (wal)
"...ein ungemein spannender Roman, der seine Leser an moralische Abgründe führt."
Brigitte Wir
"Isabelle Autissier wirft die Frage auf, was von uns bleibt, wenn uns Hunger und Kälte regieren und jeder Tag den Tod bringen kann." Buchjournal extra