#klimaretten - Grießhammer, Prof. Dr. Rainer
Zur Bildergalerie
19,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

32 Kundenbewertungen

Die Klimakrise ist da, auch schon in Deutschland zu spüren, und endlich kommt Bewegung in die satte und träge Gesellschaft. Fridays for Future sei Dank. Aber wie kann die Klimaerhitzung gestoppt werden? Ein radikaler ökologischer und zugleich sozialverträglicher Strukturwandel ist nötig - im Energiesektor, bei der Mobilität, bei Landwirtschaft und Ernährung, und im Gebäudebereich. Verhalten und Verhältnisse müssen geändert werden - das eine geht nicht ohne das andere. Rainer Grießhammer, Experte für Umweltpolitik und Konsum, beschreibt die wichtigsten politischen Forderungen, sowie…mehr

Produktbeschreibung
Die Klimakrise ist da, auch schon in Deutschland zu spüren, und endlich kommt Bewegung in die satte und träge Gesellschaft. Fridays for Future sei Dank. Aber wie kann die Klimaerhitzung gestoppt werden? Ein radikaler ökologischer und zugleich sozialverträglicher Strukturwandel ist nötig - im Energiesektor, bei der Mobilität, bei Landwirtschaft und Ernährung, und im Gebäudebereich. Verhalten und Verhältnisse müssen geändert werden - das eine geht nicht ohne das andere. Rainer Grießhammer, Experte für Umweltpolitik und Konsum, beschreibt die wichtigsten politischen Forderungen, sowie Verhaltensmaßnahmen, die wirklich "was bringen" und Druck auf die Politik ausüben.Das gut strukturierte Buch enthält Fakten- und Infoboxen, die auch für sich allein gelesen werden können:Klimachecker-Grafiken, Klartexte zur missratenen Klimapolitik, positive Zukunftsvisionen, FAQs, Aktionsvorschläge und Prima-Klima-Tipps.Inklusive kostenloser E-Book Version.
  • Produktdetails
  • Verlag: Lambertus-Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: 3203-7
  • Seitenzahl: 260
  • Altersempfehlung: ab 16 Jahre
  • Erscheinungstermin: 1. Dezember 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 209mm x 151mm x 22mm
  • Gewicht: 384g
  • ISBN-13: 9783784132037
  • ISBN-10: 3784132030
  • Artikelnr.: 57496152
Autorenporträt
Prof. Dr. Rainer Grießhammer ist Professor für Nachhaltige Produkte und Bestseller-Autor ("Der Öko-Knigge", "Der Klima-Knigge"). Er war langjähriger Geschäftsführer des Öko-Instituts und Mitglied im WBGU, dem Wissenschaftlichen Beirat der Bundesregierung für globale Umweltänderungen. Schon früh forderte er politische Maßnahmen gegen die Klimaerhitzung und einen klimaverträglichen Konsum ("Ozonloch und Treibhauseffekt", 1989; Der "Klima-Knigge", 2007). 2010 wurde er mit dem Deutschen Umweltpreis ausgezeichnet.
Rezensionen
"Rainer Grießhammer gibt den jugendlichen Demonstranten in diesem Buch die wichtigsten Argumente an die Hand, um ihren trägen Eltern und Großeltern den Weg zu weisen. (...) #klimaretten ist ein Handbuch für Aktivisten und Konsumenten, die ihr Leben ändern wollen. (...) Das Buch ist sehr verständlich geschrieben und sollte gleich von den Adressaten der Klimademos gelesen werden. Sprich: von uns allen."Horst Hamm, in: natur 4/20 "Man muss die Politik ändern. Und das eigene Leben. Das eine geht nicht ohne das andere" - so Rainer Grießhammer im Vorwort seines Buches "#klimaretten". Wer diese These vertritt, muss notwendigerweise nicht nur eine Menge an Themen aufgreifen, er muss sie auch gut verständlich aufarbeiten. Was auf den ersten Blick schwierig klingt, gelingt Grießhammer. (...)Es ist beeindruckend, wie viele Details und Informationen in dem Buch zusammengetragen sind. Gerade die ungewöhnliche Machart, den Text mit praktischen Hinweisen zu kombinieren, die sich speziell an jugendliche Leser(innen) richten, macht die Lektüre (...) lohnend." Prälat Dr. Peter Neher, Präsident des Deutschen Caritasverbandes, Zeitrschrift neue caritas 4/2020, S. 38"Wie frühere Bücher von Grießhammer, beispielsweise Ökokoch, Öko-Knigge oder Klima-Knigge, ist auch #klimaretten leicht verständlich und übersichtlich gegliedert. Das Buch liefert einerseits Analysen zum Klimawandel und seinen Ursachen. Es zeigt auf, wo politisch angesetzt werden muss, um die Klimaveränderungen zu begrenzen. Es bietet aber auch Informationen, wo jede und jeder Einzelne ansetzen kann, um die individuelle Klimabilanz zu verbessern." Badische Zeitung: Klimaschutz - politisch und praktisch"Ein super Buch zum informieren und aktiv werden. Brandaktuell werden alle wichtigen Bereiche des Klimaschutzes (in Deutschland) abgedeckt. Egal ob politisch (z.B. das Klimaschutzprogramm der Bundesregierung) oder persönlich (einfache Tabellen zur Selbsteinschätzung und einfache Tipps zum CO2 einsparen). Gut strukturiert und einfach zu lesen. Also: eine rundum Leseempfehlung für Menschen jeden Alters!" Amazon - Valentin G."Ein sehr verständlich geschriebenes Sachbuch zum Thema Klimaschutz. Es veranschaulicht konkret und mit Witz, was jeder einzelne in diversen Lebensbereichen zum Klimaschutz beitragen kann. Außerdem liefert es interessante und informative Fakten rund ums Thema Klimaschutz. Alles wird dabei anschaulich erklärt." Amazon - Tim W."Rainer Grießhammer gibt den jugendlichen Demonstranten in diesem Buch die wichtigsten Argumente an die Hand, um ihren trägen Eltern und Großeltern den Weg zu weisen ...#klimaretten ist ein Handbuch für Aktivisten und Konsumenten, die ihr Leben ändern wollen. Von den Gründen des immensen Stromverbrauchs übers Wohnen und Autofahren bis zu unserer Ernährung zeigt es, wie wir unsere Emissionen senken können und dabei oftmals noch viel Geld sparen. Das Buch ist sehr verständlichgeschrieben und sollte gleich von den Adressaten der Klimademos gelesen werden. Sprich: von uns allen." Horst Hamm in Natur 4/2020, S. 81"Inhaltlich liefert #klimaretten einen Rundumblick über die klimarelevantesten Konsum- und Lebensbereiche: Strom, Mobilität, Ernährung und Wohnen, Ernährung.(...)Ein Standardwerk für jeden Haushalt, dessen zentrale Botschaft lautet: Wirklich jeder kann etwas bewirken!" in Verbraucher Konkret 1/2020, S. 28"Das Buch kann ich wirklich sehr empfehlen. Es enthält praktische und alltagstaugliche Verhaltensempfehlungen für Energieverbrauch, Mobilität, Ernährung und Wohnen, verbunden mit glasklaren Forderungen an die Politik. Wer gute Argumente für aktives Handeln in Sachen Klimaschutz sucht, ist hier richtig." - Jürgen Lieser: https://juergenli…mehr