Goldschatz, 6 Audio-CDs - Noll, Ingrid

21,45
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
11 °P sammeln

  • Audio CD

Jetzt bewerten

Gelesen von Luise Helm. Fünf junge Leute wollen es der Wegwerfgesellschaft zeigen: Tante Emmas altes Bauernhaus soll nicht abgerissen, sondern in eine alternative Studenten-WG verwandelt werden. Doch für die Renovierung fehlt das Geld. Da taucht in Emmas Trödel ein Säckchen mit wertvollen Goldmünzen auf. Aber der Schatz holt sie nicht etwa aus der Bredouille. Im Gegenteil, er führt sie mitten hinein und macht sie mit den unschönen Regungen des menschlichen Herzens bekannt.…mehr

Produktbeschreibung
Gelesen von Luise Helm. Fünf junge Leute wollen es der Wegwerfgesellschaft zeigen: Tante Emmas altes Bauernhaus soll nicht abgerissen, sondern in eine alternative Studenten-WG verwandelt werden. Doch für die Renovierung fehlt das Geld. Da taucht in Emmas Trödel ein Säckchen mit wertvollen Goldmünzen auf. Aber der Schatz holt sie nicht etwa aus der Bredouille. Im Gegenteil, er führt sie mitten hinein und macht sie mit den unschönen Regungen des menschlichen Herzens bekannt.
  • Produktdetails
  • Verlag: Diogenes
  • Anzahl: 5 Audio CDs
  • Gesamtlaufzeit: 428 Min.
  • Erscheinungstermin: 27. Februar 2019
  • ISBN-13: 9783257804027
  • Artikelnr.: 54408920
Autorenporträt
Luise Helm, 1983 in Berlin geboren, wurde vor allem durch ihre Rolle der Lisa in der Teenagerkomödie 'Harte Jungs' (2000) bekannt. In den folgenden Jahren war sie in diversen Fernsehkrimis wie 'Polizeiruf' und 'Tatort' zu sehen, spielte aber auch in Kinofilmen (z.B. 'Am Tag, als Bobby Ewing starb', 2005) mit. Luise Helm leiht zudem als Synchronsprecherin unter anderem Scarlett Johansson ihre Stimme und ist die Sprecherin vieler Hörbücher.

Ingrid Noll, geboren 1935 in Shanghai, studierte in Bonn Germanistik und Kunstgeschichte. Sie ist Mutter dreier erwachsener Kinder und vierfache Großmutter. Nachdem die Kinder das Haus verlassen hatten, begann sie Kriminalgeschichten zu schreiben, die allesamt zu Bestsellern wurden. 2005 erhielt sie den Friedrich-Glauser-Ehrenpreis der Autoren für ihr Gesamtwerk.