Das erste Opfer / Monday Club Bd.1 - Kuhn, Krystyna
Marktplatzangebote
14 Angebote ab € 2,40 €

    Gebundenes Buch

11 Kundenbewertungen

Kann ein Mensch zwei Mal sterben? Ein perfides Spiel um Wahn und Wahrheit!
Bei der sechzehnjährigen Faye Mason wurde bereits in früher Kindheit idiopathische Insomnie diagnostiziert, eine seltene Schlafkrankheit. Die schlaflosen Nächte hinterlassen Spuren: Oft kann sie Wirklichkeit und Fantasie nicht unterscheiden. Da geschieht etwas Entsetzliches: Fayes beste Freundin Amy kommt bei einem Autounfall ums Leben. Doch wenig später begegnet sie der totgeglaubten Amy auf der Straße. Halluziniert sie? Oder ist Amy noch am Leben? Faye sollte besser nicht zu viele Fragen stellen, auch nicht zum…mehr

Produktbeschreibung
Kann ein Mensch zwei Mal sterben? Ein perfides Spiel um Wahn und Wahrheit!

Bei der sechzehnjährigen Faye Mason wurde bereits in früher Kindheit idiopathische Insomnie diagnostiziert, eine seltene Schlafkrankheit. Die schlaflosen Nächte hinterlassen Spuren: Oft kann sie Wirklichkeit und Fantasie nicht unterscheiden. Da geschieht etwas Entsetzliches: Fayes beste Freundin Amy kommt bei einem Autounfall ums Leben. Doch wenig später begegnet sie der totgeglaubten Amy auf der Straße. Halluziniert sie? Oder ist Amy noch am Leben? Faye sollte besser nicht zu viele Fragen stellen, auch nicht zum Monday Club, in dem alle wichtigen Leute der Stadt Mitglied sind.

Eine Tote, die lebt, und eine schlaflose Heldin, deren Alpträume wahr werden: der erste Band der Mädchen-Mystery-Trilogie der Extraklasse!

Alles über das Buch, viele Extras und tolle Mitmachaktionen unter:

www.Monday-Club.de

Leseprobe

Auch als E-Book erhältlich
  • Produktdetails
  • Monday Club Bd.1
  • Verlag: Oetinger
  • Artikelnr. des Verlages: .1240617
  • Seitenzahl: 384
  • Altersempfehlung: ab 14 Jahren
  • Erscheinungstermin: 17. Juli 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 213mm x 159mm x 39mm
  • Gewicht: 686g
  • ISBN-13: 9783789140617
  • ISBN-10: 3789140619
  • Artikelnr.: 42665395
Autorenporträt
Krystyna Kuhn, 1960 als siebtes von acht Kindern in Würzburg geboren, studierte Slawistik, Germanistik und Kunstgeschichte, zeitweise in Moskau und Krakau. Sie arbeitete als Redakteurin und Herausgeberin und schrieb Gedichte sowie Kurzgeschichten. Krystyna Kuhn lebt mit Mann und Tochter im Taunus und veröffentlicht nach Fische können schweigen 2003 ihren zweiten Roman Die vierte Tochter.