Benutzer
Top-Rezensenten Übersicht

Benutzername: 
Solara300 / Blogger bei Bücher aus dem Feenbrunnen
Wohnort: 
Contwig
Über mich: 
Ich liebe es zu lesen und zu schreiben und bin mit Leidenschaft Buchblogger. Bücher aus dem Feenbrunnen http://fantastikbooks.blogspot.de/

Bewertungen

Insgesamt 1605 Bewertungen
Bewertung vom 05.07.2024
Schlangenkuss / The Romeo & Juliet Society Bd.2
Schoder, Sabine

Schlangenkuss / The Romeo & Juliet Society Bd.2


ausgezeichnet

Ein gefährliches Spiel …

Nach den Ereignissen ist sich Joy sicher das nichts mehr so sein wird wie es wahr.
Sie kommt sich allein vor und muss erst noch ihre Gefühlswelt in Ordnung bringen.
Aber nicht jeder ist ihr so wohl gesonnen wie der Katzenfürst Cut der ihr hilft. Dabei versucht sie sich nicht ihrem Herzschmerz hinzugeben sondern für sich und ihre Liebe zu kämpfen.
Leichter gesagt als getan.

Meine Meinung!

Ich liebe die Reihe und schon einmal vorweg, ich bin schon extremst auf Band drei gespannt.
Dieser Band endet wieder mit einem Cliffhanger der sowas von Lust auf mehr macht.

Hier hat man nicht nur Einblicke in Cuts Montague Haus bekommen, sondern auch mehr über den Katzenfürsten erfahren. Ich finde den Klasse und seinen kleinen Bruder Ink auch, den ich mir sehr gut vorstellen kann.
Dazu Joy, die hier wieder mit ihrer Vergangenheit konfrontiert wird, denn diese hat Auswirkungen auf ihre Zukunft. Dabei hat Joy schon seit ihrer Ankunft viel erlebt und muss immer noch viel mitmachen. Sie gefällt mir sehr gut und sie kämpft für das was sie liebt.

Gleichzeitig sind auch viele Feinde vor Ort die Joy gerne scheitern sehen würden.
Ich liebe die Idee zur Story und vor allem wie die Autorin in Band zwei mit der Spannung noch eine Schippe drauflegt.
Für mich bis jetzt eine Highlight Reihe!

Bewertung vom 02.07.2024
Gefangen in Purpur und Schatten / Spiegelstadt Bd.2
Suchanek, Andreas;Handel, Christian

Gefangen in Purpur und Schatten / Spiegelstadt Bd.2


ausgezeichnet

Eine neue Erkenntnis …

Max konnte nach den dramatischen Ereignissen entkommen und befindet sich in einer weiteren Version von Berlin. Dieses Mal allerdings erwartet ihn eine vom Verfall zerstörte Stadt die Fragen aufwirft. Fragen die Robin ihm beantworten kann. Derweil treibt Max die Frage um wie es wohl Lenyo geht. Denn Tamyra scheint zu allem fähig zu sein um ihre Pläne in die Tat umzusetzen.

Meine Meinung!

Eine fantastische Fortsetzung die nahtlos an die Geschehnisse anschliesst.
Ich liebe die Idee und die Umsetzung, die mich auch in Band eins mit starken Charakteristikas begeistern konnte.
Hier habe ich wieder mit Lenyo und Max mitgefiebert.
Durch die Perspektivwechsel ist man immer up to date was der andere denkt und was gerade bei demjenigen passiert.

Hier kommen weitere Geheimnisse ans Licht die Max nicht nur die Wahrheit aufzeigen, sondern ihn vor große Herausforderungen stellen um sich und seine Lieben zu schützen.
Ich habe die Seiten inhaliert, da mich Band eins schon fesseln konnte und für mich ein ganz klares Highlight.

Bewertung vom 01.07.2024
Verbotene Gefühle / Manhattan Law & Passion Bd.1 (eBook, ePUB)
Hill, Sara

Verbotene Gefühle / Manhattan Law & Passion Bd.1 (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

in überraschendes Zusammentreffen …

Harper arbeitet hart um ihre schwer kranke Mutter zu unterstützen, allerdings hätte sie nie damit gerechnet eines Tages inmitten ihrer Arbeit einfach verhaftet zu werden für etwas, was sie gar nicht begangen hat.
Denn Harper wird schwere Körperverletzung eines Promis vorgeworfen.
Zum Glück hilft ihr einer der bekanntesten Anwälte in Manhattan, den sie erst durch Zufall bei ihrer Arbeit als Kellnerin bedient hatte.
Zufall oder Schicksal, denn genau dieser Anwalt hilft ihr und bietet ihr einen neuen Job als seine Fake Ehefrau an. Denn nur mit einer Ehefrau an seiner Seite kann Richard Dempsey Teilhaber der renomierten Anwaltskanzlei Mathewson, Cunningham und Stein werden.
Denn die Herren der oberen Riege sind sich sicher, das hinter jedem guten Anwalt eine gute Frau steht und ihn unterstützt.
Die einzigste Bedingung ist, keine Gefühle und vor allen keine Erwartungen an den anderen zu stellen. Nur genau dass ist für beide schwieriger als gedacht.


Meine Meinung!

Eine Story die zum Verlieben einlädt.
Zum einen finde ich Harper Stove mega sympatisch. Sie ist hilfsbereit und versucht anderen zu helfen und immer für sie da zu sein. Dabei opfert sie sich liebevoll für ihre schwer kranke Mutter auf und außer Arbeiten bleibt da nicht viel an sozialem Kontakt. Einzig ihre beste Freundin und Mitbewohnerin Ariana steht ihr zur Seite.
Die Freundschaft der beiden gefällt mir sehr gut.
Dann passiert etwas auf Harpers Arbeit und sie reagiert genau richtig wird aber mit dem Vorwurf konfrontiert eine Täterin zu sein. Völlig haltlose Behauptungen die mit viel Geld erkauft wurden was umso schlimmer ist.

Ich habe mich deshalb mega gefreut nachdem sich Richard Dempsey dem Fall angenommen hat.
Der Kerl schaut nicht nur super aus, sondern seine Art sie zu beschützen fand ich mega knuffig und ja, ein Typ zum Verlieben. Dabei ahnt Harper nicht das Richard Hilfe brauchen könnte.
Die Idee das Harper seine Fake Ehefrau spielen sollte sind mega und auch wie die beiden immer wieder von ihren Gefühlen voneinander überrascht werden.
Ich liebe das Knistern zwischen den zwei und auch die Idee hinter dieser gelungenen Fake Love Story die mich hier absout in ihren Bann ziehen konnte.

Bewertung vom 01.07.2024
Sinnliche Verführung / Manhattan Law & Passion Bd.2 (eBook, ePUB)
Hill, Sara

Sinnliche Verführung / Manhattan Law & Passion Bd.2 (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Ein absoluter Neubeginn …

Genau der liegt vor Amber Price nachdem sie ihre untreue Jugendliebe mit ihrer besten Freundin im Bett erwischt hat.
Etwas, was sie aus den heimischen Gefilden von Bolder Springs in die Großstadt New York treibt.
Zum Glück findet Amber dort gleich eine tolle WG mit den zwei Mitbewohnerinnen Savannah und Jill.
Beide überreden Amber anstatt Trübsal zu blasen einfach mal New York unsicher zu machen und genau da trifft sie auf Mr. Perfekt. Ein Lächeln das einen 100 Watt Strahler erblassen lässt und ein Blick wie ein Löwe auf der Jagd. Was also sollte da bloß schief gehen, denn mit besagtem Mr. Perfekt einen One Night Stand zu haben und zwar zum allerersten Mal kann ja kein Problem sein. Mit was Amber allerdings nicht gerechnet hätte ist, der erste Tag ihrer neuen Stelle. Denn besagter neuer Chef ist Mr. Perfekt und Amber sieht sich plötzlich tief in der Klemme stecken.
Ein knisterndes Spiel beginnt in der eines vorneweg klar sein muss.
Büro Romanzen werden nicht geduldet.
Aber … was wäre wenn keiner der beiden mit der Anziehung gerechnet hätte, die beide aufeinander ausüben?


Meine Meinung!

Ich liebe diese Reihe die mir sehr gut gefällt.
Hier trifft man auf Mike den man ja schon von Band eins kennt und Richard, erstmal in nichts nachsteht. Wobei Richard und Harper hier auch wieder einen kurzen Auftritt haben. Ich liebe es alte Bekannte wiederzutreffen und vor allem das Mike so ganz unbewusst von Amors Pfeil getroffen wird. Das hat mir mehr als einmal ein schmunzeln entlockt und zum Glück ist ja Isabelle da um die unbewussten Gefühle zu kanalisieren.
Amber ist klasse. Sie gefällt mir und ist mutiger als man am Anfang denkt. Denn sie kommt in eine Großstadt und hat gleich einen One Night Stand. Das fand ich überraschend und vor allem interessant, denn beide sind immer noch nach der Aktion fasziniert voneinander und treffen sich dann unverhofft in der Anwaltskanzlei als Boss und Assistentin. Ich liebe das Knistern zwischen beiden und auch das Mike lernt seine Vergangenheit zu überwinden. Ich liebe die Annährung zwischen Amber und Mike und bin jetzt auf Band drei gespannt.

Bewertung vom 01.07.2024
Tiefes Verlangen / Manhattan Law & Passion Bd.3 (eBook, ePUB)
Hill, Sara

Tiefes Verlangen / Manhattan Law & Passion Bd.3 (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Ein ganz normaler Auftrag …

Zumindestens in der Theorie.
Denn Madison Clark soll ein Interview mit Sam Harris machen.
Gesagt getan, wenn nur das Problem nicht wäre das Sam die Presse verabscheut.
Da hat Madisons Freundin und Chefin eine hervorragende Idee und auf einer Spenden- Gala treffen die beiden aufeinander. Sam ahnt nicht wer Madison ist und Madison fällt es schwer ihr Gesicht hinter einer Maske der Lügen zu verstecken. Dabei kommt ein Zufall ihr zu Hilfe der sie und Sam in einer Mordsache emitteln lässt.
Nur können die beiden die Differrenzen überwinden?
Denn Sam trauert noch immer seiner verstorbenen Frau hinterher?
Ein Knistern liegt auf alle Fälle in der Luft.


Meine Meinung!

Ich bin ein Fan dieser Anwaltskanzlei geworden.
Hier trifft man auf charmante Rechtsanwälte die in dieser tollen Reihe für Gerechtigkeit kämpfen und mich mit ihrer Art zu helfen begeistern konnten.

Im dritten Band trifft man auf den jungen Cunningham der schon in den Vorgängerbänden erwähnt wurde, aber man jetzt erst Einblicke bekommt was passiert ist das er nicht mehr Teil der Kanzlei seines Vaters ist.

Dazu erfährt man mehr über Sam Harris wie er sich jetzt nennt und über seine verstorbene Ehefrau die eine tolle Organistation gegründet hat.
Hier fand ich Sam sehr sympathisch, das er sich für ärmere und schwächere Menschen einsetzt. Gleichzeitig bemerkt man bei ihm noch eine tiefe Trauer um seine geliebte Ehefrau.
Denn Sam sollte nicht in der Vergangenheit sondern im Hier und Jetzt leben.

Madison ist toll und auch sie hat schlimmes in ihrer Zeit als Investigative Journalistin im Kriegsgebiet mitmachen müssen. Deshalb hat sie sich zurückgezogen nachdem ein Dramatischer Unfall passierte und schreibt für ein Frauenmagazin.

Ausgerechnet dieses Magazin will mehr über den geheimnisvollen Sam in Erfahrung bringen.
Das wiederum ist nicht so einfach, denn Sam hasst die Presse.
Nachdem er von Madison erfährt das sie zu den Presseleuten gehört ist er ablehnend und zieht eine Mauer um sich hoch. Diese ist schwer zu erklimmen, aber Madison hat da eine Idee.
Gemeinsam wollen sie einer Klientin helfen und kommen sich dabei näher.
Nur können sie die Vergagenheit wirklich hinter sich lassen um der Zukunft Platz zu machen?

Bewertung vom 25.06.2024
Der Gesang der Wale - Teil 2 / Alea Aquarius Bd.9.2
Stewner, Tanya

Der Gesang der Wale - Teil 2 / Alea Aquarius Bd.9.2


ausgezeichnet

Ein schwieriges Unterfangen …

Genau das steht Alea und ihren Freunden weiterhin bevor.
Den noch ist der heimtückische Dr. Orion auf der Suche nach ihnen und Thea ist immer noch seine Gefangene.
Dabei hat Alea nicht nur mit den Machenschaften des Doktors zu kämpfen, sondern auch mit der Tatsache das es eine große Kluft gibt zwischen den Klimagegnern und ihnen und die Meere dringend Hilfe benötigen. Nur werden sie es schaffen die Menschen zu überzeugen, die Gretzer aufhalten zu können und Doktor Orion endlich zur Strecke bringen?
Fragen über Fragen die Alea und ihre Freunde einen waghalsigen Plan schmieden lassen.

Meine Meinung!

Ich bin ein absoluter Fan dieser tollen Reihe um ein junges Mädchen das nicht nur seine Bestimmung findet, sondern auch Antworten auf seine Vergangenheit.
Im neuesten Abenteuer versuchen Alea und ihre Freunde Thea zu retten und Dr. Orion aufzuhalten, gleichzeitig gewinnnen sie für die Rettung der Meere große Befürworter dazu und das Klimakonzert wird ein Hit. Dazu auch die Tatsache das Alea eine tolle Art hat die Menschen für sich zu gewinnen, vor allem im Elvarion Modus. Gleichzeitig liebe ich die Weiterentwicklung sei es von Alea oder der Alpha-Cru selbst.

Ich liebe die Idee zu dieser gelungenen Fortsetzung und der Cliffhanger macht schon extremst neugierig auf den nächsten Band.
Sehr gut gefallen mit die bildhaften Szenen und vor allem hatte ich einige Gänsehaut-Momente und liebe das Zusammenspiel wie die Meeresbewohner mit den Menschen zusammenarbeiten um das Meer zu retten um umzudenken.
Tolle Story mit einer wichtigen Botschaft das wir alle zusammenhalten sollten für unseren Planeten.

Bewertung vom 02.06.2024
Die Radleys
Haig, Matt

Die Radleys


ausgezeichnet

Ein unerwarteter Vorfall …

Helen und Peter hatten geahnt das ihre Abstinenz von ihrem Dasein zum Problem werden könnte, aber nicht damit gerechnet, das ausgerechnet ihre Tochter Clara die Wahrheit herausfinden würde.
Denn die Radleys sind abstinente Vampire. Zumindestens wissen das die Eltern Helen und Peter, aber ihre Kinder Clara und Rowan hatten keine Ahnung. Bis auf jenen Abend nachdem Clara auf eine Party eingeladen war mit einem bizarren Ausgang. Abhilfe für das Problem soll ausgerechnet der Bruder von Peter sein. Will ist ein Vampir durch und durch und im Gegensatz zu seinem Bruder hat er selbst noch etwas zu klären bei den Radleys.

Meine Meinung!

Ich finde die Idee und den bildhaften Schreibstil von Matt Haig sehr gelungen.
Hier wird man mitgenommen in das Örtchen Bishopthorpe in die Orchard Lane Nummer siebzehn. Friedlich, ruhig und vor allem komplett unauffällig möchte man denken, wenn das Wörtchen wenn nicht wäre. Denn die Radleys die hier wohnen sind alles andere als normal.
Die Eltern sind abstintente Vampire und haben ihren Kindern die mittlerweile im Teenageralter sind kein Sterbenswort verraten was sie sind. Dabei findet ihre Tochter das Verhalten der Tiere in ihrer Nähe mehr als seltsam, denn die flüchten. Genauso seltsam wie bei ihrem Bruder der Lichtschutzfaktor nicht hoch genug sein kann.
Dabei ahnen die zwei noch nicht was sie wirklich sind. Geschweige denn, das ein Vorfall ihr komplettes Leben ändert.

Ich fand die Idee von Helen und Peter nicht verkehrt.
Leider sind die beiden selbst nicht gerade glücklich in ihrer Rolle was man definitiv schon an den ersten Seiten merkt.
Der Buder von Peter ist ein Vampir wie er im Buch steht und Rücksichtnahme ist nicht gerade das Wort wo ich bei ihm benutzen würde.
Hier fand ich die Idee das ausgerechnet er den zwei helfen sollte, bei dem gerade erst erwachten Teenie Vampir, fand ich amüsant. Dabei steckt hier so viel mehr. Sei es Teenagerprobleme, die erste große Liebe, das herausfinden von einigen Geheimnissen sind nur einige die mir spontan einfallen.
Hier liebe ich die Interaktionen zwischen der Familie und vor allem wie sie trotz des Problems zusammenhalten wollen.

Bewertung vom 30.05.2024
Carpe Diem
Cornwell, Autumn

Carpe Diem


ausgezeichnet

Ein überraschender Vorschlag …

Die 16- jährige Vassar Spores ist nicht gerade begeistert nachdem ihr durchorganisierter Plan einfach durchkreuzt wird.
Ihre Grandma Gerd will das sie zu ihr nach Südostasien fliegt um mit ihr eine Reise durch den Dschungel zu unternehmen. Für Vassar der eindeutige Horror und für ihre Eltern auch, aber beide stimmen überraschend zu. Dabei versteht Vassar nicht weshalb und fliegt zu ihrer Grandma. Was sie dort erlebt und warum sie für immer Dankbar sein wird einen normale Toilette zu haben wird schnell vor Ort klar. Dabei hat sie nicht damit gerechnet das ausgerechnet ihre Gefühlswelt und nicht nur ihr straff durchorganisierter Plan auf den Kopf gestellt wird.

Meine Meinung!

Ich liebe diese bezaubernde Summer-Romcom inmitten des Dschungels.
Hier trifft man auf die komplett durchorganisierte 16- jährige Vassar deren Leben schon feststeht bevor sie überhaupt richtig gelebt hat. Pläne zu schmieden finde ich toll, aber Vassars Leben steht jeden Tag von Morgens bis Abends fest.

Da fand ich die Idee von Grandma Gerd mega, das sie Vassar nach Südostasien einlädt.
Ausgerechnet eine Reise die Vassars Pläne nicht nur durcheinanderbringen, sondern sie auch aus ihrer Komfortzone reißen. Etwas was ihre durchorganisierten Eltern niemals zulassen würden, wäre da nicht das Wörtchen … Geheimnis.

Denn Grandma Gerd erpresst die beiden mit einem Geheimnis das Vassar nocht erfahren soll und das ihrer Mutter einen kurzen Nervenzusammenbruch beschert.
Nicht gerade begeistert macht sich Vassar auf und lernt auf ihrer Reise den zwei Jahre jüngeren Hank kennen, der ihr Aufpasser sein soll wenn ihre Grandma nicht kann.

Dabei erwischt er Vassar in den unmöglichsten Situationen und ich musste mehrmals laut lachen.
Ich sag nur Toilette. Wenn ihr das Buch lest werdet ihr wissen was ich meine.
Ich liebe das Abenteuer Feeling. Das Vassar sich verändert, das Leben nimmt wie es kommt und nicht immer einen Plan hat. Andere Menschen verstehen lernt und dem Leben eine Chance gibt Aufregend zu werden. Denn nicht nur das sich Vassar verändert, auch ihre Gefühlswelt wird gehörig auf den Kopf gestellt.
Ich bin absolut begeistert und für mich ein absouter Wohlfühl- Roman.

Bewertung vom 27.05.2024
Wildfire / Maple Hills Bd.2
Grace, Hannah

Wildfire / Maple Hills Bd.2


ausgezeichnet

Unerwartete Gefühle …

Theorie und Praxis.
Wenn es nach Aurora Roberts geht ist der One Night Stand mit dem Eishockeyspieler Russ Callaghan eine einmalige Sache. Aber in der Theorie geht er ihr nicht mehr aus dem Kopf und dann ist er auch noch wie sie im Camp Honey Acres als Betreuer, wie sie. Dabei knistert die Anziehung zwischen beiden ungebrochen. Aber könnte wirklich was aus dieser Anziehung werden, und noch viel wichtiger sind die Camp Regeln, die klar besagen, das die Betreuer nichts miteinander anfangen dürfen.
Nur können sich beide daran halten oder holt sie beide ihre Vergangenheit ein?

Meine Meinung!

Dies ist der erste Band für mich aus der Maple Hills Reihe und Band eins muss hier auch noch einziehen, da ich Band zwei schon mega fand.

Hier trifft man auf Aurora und Russ die beide ihre Probleme haben mit ihrer Familie. Sei es die Sucht oder auch die emotionale Ausnutzung eines Elternteils die mich hier in eine interessante Story mitgenomen haben, machen neugierig.
Ich fand Russ und Aurora haben sich im Laufe ihrer Geschichte verändert, sie haben einander angefangen zu vertrauen und zusammengehalten.
Für mich eine emotionsgeladene interessante Lovestory zum dahinschmelzen, die mit viel Liebe zum Gefühl hier umgesetzt wurde.
Dazu hat mir der passende Schreibstil gefallen.

Bewertung vom 08.05.2024
Schnitzel Surprise
Heitz, Markus

Schnitzel Surprise


ausgezeichnet

Ein Knaller Angebot …

Jedenfalls in der Theorie, aber in der Praxis …
Ein absolutes No Go.
Denn anstatt das das lukrative Fernseh- Angebot den Mittvierzieger Thomas Mann retten kann, wird es zu einer Katastrophe. Denn Max, der findige TV- Produzent denkt gar nicht daran Thomas zu helfen, sondern ihn für seine Ideen zu benutzen, nachdem diese abgedreht sind.
Thomas hat allerdings noch immer horrende Schulden und sieht sich in der Abhängigkeit des Senders. Dabei wird er mir nichts dir nichts gefeuert und schmiedet einen Plan. Denn seine neueste Kreation soll die Panade- Rache sein.
Etwas aus dem Ruder, aber auf alle Fälle Kreativ wird Tom in ein Spiel der Sender, seiner Ex-Frau und einem fiesen Lebensmittelkontrolleur hineingezogen.
Da hilft nur noch ein gutes Therapie-Tagebuch.

Meine Meinung!

Megaaaa und hat genau meinen Humor getroffen.
Ich liebe die Idee, den bildhaften Schreibstil und vor allem die Satire, die Kochkunst und die Idee eines Musicals das ich so auch noch nicht in der Kombi gelesen habe.
Hier trifft man einen Koch der hofft aus seinen Schulden zu entkommen.
An sich ein guter Plan, der angeblich auch super umgesetzt werden könnte von den TV- Sendern.
Wenn das Wörtchen Wenn nicht wäre.
Denn sehr schnell merkt Thomas das er hier ausgenutzt wird.

Ich finde es toll das mal hier ein etwas anderer Einblick in die heile Küchenwelt geboten wird und ich musste mehr als einmal lachen. Das mit der Panade bekomm ich nicht mehr aus dem Kopf. Und vor allem auch die Kapiteleinleitungen in Form eines Tagebuches waren megaaa.

Sehr cool wie Thomas erzählt, wie er überhaupt zu dem TV- Produzenten kam, warum er ein Therapie-Tagebuch verfasst hat und was das ganze letztendlich für Auswirkungen hat wenn man seiner Fantasie wie Thomas freien Lauf lässt.
Zu genial sag ich nur und für mich eine coole Story die mich mit ihrem schwarzen Humor begeistern konnte.