Blutsommer / Martin Abel Bd.1 - Löffler, Rainer
Zur Bildergalerie
10,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

24 Kundenbewertungen

Das 1x1 des Grauens.
Eine Dunstglocke liegt über der Stadt. Die Hitze ist unerträglich. Und dann der Geruch, dieser furchtbare Geruch!
Der Picknickausflug von Familie Lerch nimmt ein grausiges Ende, als sie im Wald auf einen dunklen Haufen stößt, von Fliegen und Maden bedeckt: Der "Metzger" hat wieder zugeschlagen.
Martin Abel, bester Fallanalytiker des Stuttgarter LKA, wird zur Unterstützung der Polizei nach Köln beordert. Keiner kann sich so gut in die Gedankenwelt von Serienmördern hineinversetzen wie er: eine Gabe, die einsam macht. Abel glaubt, an Schrecklichem schon alles
…mehr

Produktbeschreibung
Das 1x1 des Grauens.

Eine Dunstglocke liegt über der Stadt. Die Hitze ist unerträglich. Und dann der Geruch, dieser furchtbare Geruch!

Der Picknickausflug von Familie Lerch nimmt ein grausiges Ende, als sie im Wald auf einen dunklen Haufen stößt, von Fliegen und Maden bedeckt: Der "Metzger" hat wieder zugeschlagen.

Martin Abel, bester Fallanalytiker des Stuttgarter LKA, wird zur Unterstützung der Polizei nach Köln beordert. Keiner kann sich so gut in die Gedankenwelt von Serienmördern hineinversetzen
wie er: eine Gabe, die einsam macht. Abel glaubt, an Schrecklichem schon alles gesehen zu haben. Doch das hier - das ist eine neue Dimension.

Der erste Fall von Fallanalytiker Martin Abels
  • Produktdetails
  • Verlag: Rowohlt Tb.
  • 8. Aufl.
  • Seitenzahl: 496
  • Erscheinungstermin: 1. Juni 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 191mm x 126mm x 45mm
  • Gewicht: 482g
  • ISBN-13: 9783499257278
  • ISBN-10: 3499257270
  • Artikelnr.: 34497185
Autorenporträt
Rainer Löffler, Jahrgang 1961, war Filialleiter eines Supermarktes, Tankstellenchef und schrieb als Rainer Hanczuk für das Kultmagazin "MAD", er arbeitete als Industriemechaniker und schrieb für "Perry Rhodan", u. a. den "Atlan"-Roman "Das Zauberhirn-Projekt" oder wirkte am "Centauri"-Zyklus mit. Er arbeitet derzeit als Facheinkäufer eines Anlagenbauers und legt 2012 sein Krimidebüt "Blutsommer" vor. Ein ungewöhnlicher Lebensweg - aber für Löffler einer, der vermutlich all das, was in ihm schlummert, verbindet. Was ihm an "Perry Rhodan" und SciFi so gefällt? Er sagt, er liebe die "Spannung, die unter die Haut geht, interessante Charaktere und den Sense of wonder, der ,Rhodan' so berühmt machte". Auf keinen Fall möchte er seine Leser langweilen und Langeweile kommt bei "Blutsommer" auch garantiert nicht auf - zwar kein SciFi, aber dafür beste Thrillerkost. Löffler, der mit seiner Familie bei Stuttgart lebt, hat einen harten, brutalen Serienkillerkrimi geschrieben. Fallanalytiker Martin Abel versucht, den Psychopathen zur Strecke zu bringen.
Das meint die buecher.de-Redaktion: Löfflers Thrillerdebüt ist nichts für schwache Nerven. Fallanalytiker Martin Abel hat unbedingt das Zeug zur (Kult-)Serienfigur - wir bleiben gespannt!
Rezensionen
"Eine neue Dimension!" -- Siegener Zeitung

"Blutsommer, Rainer Löfflers bemerkenswertes Thrillerdebüt, ist nichts für schwache Nerven. Der Autor taucht tief in die Psyche seiner Figuren ein und verwebt blutigen Horror mit ironischen Spitzen." -- NRZ

"Rainer Löffler bereichert die deutsche Thriller-Szene um eine aufregende Stimme." -- Kölner Stadtanzeiger
Rainer Löffler bereichert die deutsche Thriller-Szene um eine aufregende Stimme. Kölner Stadt-Anzeiger