Statt 16,99 €**
12,45 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
** Preisreduzierungen für Sonderausgaben, teils in anderer Ausstattung
Sofort lieferbar
6 °P sammeln

    Audio CD

England 1147: Eingesperrt in einer verfallenen Inselfestung, fristen sie ein menschenunwürdiges Dasein, weil sie nicht zu den Kindern Gottes zählen: Simon hat die Fallsucht. Edmund hält sich für einen toten Märtyrerkönig. Regy ist ein Mörder und so gefährlich, dass er an einer Kette gehalten werden muss. Losian hat sein Gedächtnis und seine Vergangenheit verloren. Ausgerechnet Letzterem fällt die Führung dieser sonderbaren Gemeinschaft zu, als eine Laune der Natur ihnen den Weg in die Freiheit öffnet. Er bringt die kleine Schar zurück in die "wirkliche" Welt, wo Hunger, Not und Rechtlosigkeit…mehr

Produktbeschreibung
England 1147: Eingesperrt in einer verfallenen Inselfestung, fristen sie ein menschenunwürdiges Dasein, weil sie nicht zu den Kindern Gottes zählen: Simon hat die Fallsucht. Edmund hält sich für einen toten Märtyrerkönig. Regy ist ein Mörder und so gefährlich, dass er an einer Kette gehalten werden muss. Losian hat sein Gedächtnis und seine Vergangenheit verloren. Ausgerechnet Letzterem fällt die Führung dieser sonderbaren Gemeinschaft zu, als eine Laune der Natur ihnen den Weg in die Freiheit öffnet. Er bringt die kleine Schar zurück in die "wirkliche" Welt, wo Hunger, Not und Rechtlosigkeit herrschen. Auf ihrer Reise gelangt er zu erschreckenden Erkenntnissen über den Mann, der er einmal war. Und gerade als er einer Frau begegnet, mit der ein Neuanfang möglich scheint, beginnt Losian zu ahnen, dass er die Schuld an dem furchtbaren Krieg trägt, der England zugrunde zu richten droht ...
  • Produktdetails
  • Verlag: Bastei Lübbe
  • Anzahl: 12 Audio CDs
  • Gesamtlaufzeit: 881 Min.
  • Altersempfehlung: ab 16 Jahren
  • Erscheinungstermin: 9. Oktober 2009
  • ISBN-13: 9783785741825
  • Artikelnr.: 26373973
Autorenporträt
Rebecca Gable machte nach ihrem Abitur 1984 am "Gymnasium an der Gartenstraße" in Mönchengladbach eine Ausbildung zur Bankkauffrau. Ihr Interesse an der englischen Kultur kam auf, als sie nach der Lehre einige Jahre auf einem Stützpunkt der Royal Air Force arbeitete. 1991 bis 1996 studierte Rebecca Gable dann Literaturwissenschaft und Mediävistik an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf.
Für ihren ersten Roman "Jagdfieber" suchte sie mehrere Jahre nach einem Verlag, bis er schließlich 1995 beim Bastei Lübbe Verlag erschien. Es folgte ein weiterer Krimi, "Die Farben des Chamäleons". Parallel dazu arbeitete Rebecca Gable als übersetzerin für verschiedene Verlage. 1997 gelang der heutigen Bestseller-Autorin mit dem historischen Roman "Das Lächeln der Fortuna" der Durchbruch, 2000 folgte "Das zweite Königreich". Seitdem schreibt Rebecca Gable nur noch historische Romane oder Sachbücher über ihre Lieblingsepoche, das englische Mittelalter.
Rebecca Gable begeistert sich neben der Literatur auch für Musik, spielt Klavier und singt in einer Band. Sie lebt mit ihrem Mann in Wickrath.

Das meint die buecher.de-Redaktion: Rebecca Gable verbindet historisches Sachwissen und erzählerisches Talent in einzigartiger Weise. Mit der Waringham-Saga hat sie sicher einen neuen Standard für das Genre des historischen Romans gesetzt.
Rezensionen

buecher-magazin.de - Rezension
buecher-magazin.de

2010 wählten unsere Leser "Hiobs Brüder" zum "grandiosesten Hörbuch" des Jahres. "Sehr ausdrucksstark, aber ohne je übertrieben zu sein. Und unwahrscheinlich vielseitig, so dass er wirklich jeder Figur eine eigene Stimme geben kann." So beschreibt Gablé die Stimme "ihres" Sprechers Detlef Bierstedt. Obwohl die Produktion zwölf CDs umfasst, handelt es sich um die gekürzte Fassung. "Durch die Kürzungen der Vorlage verflachen die Figuren, aber so hervorragende Schauspieler wie Detlef Bierstedt geben den Figuren durch ihre Schauspielkunst wieder viel zurück", findet die Autorin. In einer verfallenen Inselfestung vor der Küste Englands sind all jene für den Rest ihres Lebens eingesperrt, die nicht in die Norm der Kirche des mittelalterlichen Englands passen. Als ein Sturm die Festung vernichtet, begibt sich eine kleine Gruppe von Überlebenden um Anführer Losian, der sein Gedächtnis verloren hat, auf eine abenteuerliche Reise durch das vom Bürgerkrieg entzweite England. Die Geschichte hebt sich wohltuend von der Vielzahl anderer Mittelalter-Romane ab, da sie sich einfühlsam mit Randgruppen auseinandersetzt.

© BÜCHERmagazin, Christina Redmer (red)