Autor im Porträt

Toptitel von Rebecca Gable

Teufelskrone / Waringham Saga Bd.6

Gebundenes Buch
England 1193: Als der junge Yvain of Waringham in den Dienst von John Plantagenet tritt, ahnt er nicht, was sie verbindet: Beide stehen in Schatten ihrer ruhmreichen älteren Brüder. Doch während Yvain und Guillaume of Waringham mehr als die Liebe zur selben Frau gemeinsam haben, stehen die Brüder John Plantagenet und Richard Löwenherz auf verschiedenen Seiten - auch dann noch, als John nach Richards Tod die Krone erbt. Denn Richards Schatten scheint so groß, dass er John schon bald zum Fluch zu werden droht ...…mehr

 

28,00 €

 

Hiobs Brüder

Broschiertes Buch
England 1147: Eingesperrt in einer verfallenen Inselfestung, fristen sie ein unwürdiges Leben, weil sie nicht zu den Kindern Gottes gehören: Simon hat die Fallsucht, Edmund hält sich für einen Märtyrerkönig, Regy ist ein Mörder, Losian hat sein Gedächtnis verloren. Er führt die Gruppe an, als ein Unwetter ihnen den Weg in die Freiheit öffnet. Ein Abenteuer beginnt und eine Suche - bis Losian einer Frau begegnet, die ihm nicht nur helfen könnte, seine Vergangenheit wiederzufinden ...…mehr

 

12,00 €

 

Rebecca Gable

Rebecca Gable machte nach ihrem Abitur 1984 am "Gymnasium an der Gartenstraße" in Mönchengladbach eine Ausbildung zur Bankkauffrau. Ihr Interesse an der englischen Kultur kam auf, als sie nach der Lehre einige Jahre auf einem Stützpunkt der Royal Air Force arbeitete. 1991 bis 1996 studierte Rebecca Gable dann Literaturwissenschaft und Mediävistik an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf.
Für ihren ersten Roman "Jagdfieber" suchte sie mehrere Jahre nach einem Verlag, bis er schließlich 1995 beim Bastei Lübbe Verlag erschien. Es folgte ein weiterer Krimi, "Die Farben des Chamäleons". Parallel dazu arbeitete Rebecca Gable als übersetzerin für verschiedene Verlage. 1997 gelang der heutigen Bestseller-Autorin mit dem historischen Roman "Das Lächeln der Fortuna" der Durchbruch, 2000 folgte "Das zweite Königreich". Seitdem schreibt Rebecca Gable nur noch historische Romane oder Sachbücher über ihre Lieblingsepoche, das englische Mittelalter.
Rebecca Gable begeistert sich neben der Literatur auch für Musik, spielt Klavier und singt in einer Band. Sie lebt mit ihrem Mann in Wickrath.

Das meint die buecher.de-Redaktion: Rebecca Gable verbindet historisches Sachwissen und erzählerisches Talent in einzigartiger Weise. Mit der Waringham-Saga hat sie sicher einen neuen Standard für das Genre des historischen Romans gesetzt.

Lübbe Autorensteckbrief

Mein Name: Rebecca Gablé



Kindheitstraum: Mit Robin Hood durch Sherwood Forest streifen



Lieblingsbuch in der Kindheit: Irmi Pembaur: "Das Zauberlicht"



Lieblingsbuch heute: J.R.R. Tolkien: "Der Herr der Ringe"



Lieblingslied: "Something Stupid" von Frank und Nancy Sinatra



So entspanne ich: Mit lauter Musik oder einem guten Buch



Worauf ich stolz bin: Wenn ich gelegentlich feststelle, dass ich klüger geworden bin



Größte Herausforderung: Immer der nächste Roman, den ich schreiben will



Perfekter Tag: Lange schlafen, ein Picknick am Wasser, ein Abend mit lieben Menschen am Kamin



Erster Job: Kellnern



Laster: Die gelegentliche Zigarette



Lieblingsfilm: "Der Club der toten Dichter" von Peter Weir



Wen ich bewundere: Rosa Louise Parks



Inspiration: Die Wechselfälle der Geschichte und die menschliche Natur

mehr