Große Freiheit - Schamoni, Rocko
Zur Bildergalerie

20,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

St. Pauli, 1960: Ein Sehnsuchtsort für Gegenkultur, Kunst, Drogen und freie Sexualität. Als es Wolli Köhler nach Hamburg verschlägt, ist die Welt der Nachkriegsjahre eng und spießig. Der junge Mann aus dem Nirgendwo sucht nach Abenteuer und Freiheit. Und steigt auf zur außergewöhnlichsten Kiezlegende in der Geschichte St. Paulis. Im Lichtermeer des Hamburger Viertels treiben Nacht für Nacht Huren, Freier, Transvestiten, Schläger und Künstler wie die noch völlig unbekannte Band "The Beatles", aufgeputscht von Drogen und Alkohol, durch die heruntergekommenen Straßen. Sie alle treibt die…mehr

Produktbeschreibung
St. Pauli, 1960: Ein Sehnsuchtsort für Gegenkultur, Kunst, Drogen und freie Sexualität. Als es Wolli Köhler nach Hamburg verschlägt, ist die Welt der Nachkriegsjahre eng und spießig. Der junge Mann aus dem Nirgendwo sucht nach Abenteuer und Freiheit. Und steigt auf zur außergewöhnlichsten Kiezlegende in der Geschichte St. Paulis. Im Lichtermeer des Hamburger Viertels treiben Nacht für Nacht Huren, Freier, Transvestiten, Schläger und Künstler wie die noch völlig unbekannte Band "The Beatles", aufgeputscht von Drogen und Alkohol, durch die heruntergekommenen Straßen. Sie alle treibt die Sehnsucht nach einem grenzenlosen Leben. Kultautor Rocko Schamoni ist zurück und erzählt die frühen Jahre von Wolfgang "Wolli" Köhler als Entwicklungsroman eines Antihelden.
  • Produktdetails
  • Verlag: Hanserblau
  • Artikelnr. des Verlages: .550/26256
  • Seitenzahl: 288
  • Erscheinungstermin: 18. Februar 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 209mm x 135mm x 24mm
  • Gewicht: 373g
  • ISBN-13: 9783446262560
  • ISBN-10: 3446262563
  • Artikelnr.: 54342016
Rezensionen
"Schamoni porträtiert Wolli als großen Freigeist, der zwischen den Welten rochiert: Huren, Stricher, Kriminelle hier - Künstler, Intellektuelle, politisch Radikale dort." Tobias Becker, Der Spiegel, 16.2.2019

"Rocko Schamoni ist ein echtes kunstformübergreifendes Universalgenie ... Erzählt wird die Geschichte der verstorbenen Kiezgröße Wolli Köhler ... Das ist Zeitgeschichte, brillant erzählt, es fesselt und macht Spaß." Stephan Bartels, Brigitte, 13.2.19

"Rocko Schamoni setzt Wolli Köhler auf seine ganz eigene Weise ein literarisches Denkmal im famosen Roman 'Große Freiheit'." Knut Cordsen, BR2 KulturWelt, 17.02.2019

"Rocko Schamoni setzt mit seinem neue Roman der Reeperbahn in St. Pauli ein Denkmal. [...] Sein Buch ist eine spannende Annäherung an eine versunkene Epoche." Karin Cerny, profil (A), 17.2.2019

""Große Freiheit" ist eine wunderbare Studie eines Mannes und seines Kiezes." Danny Marques Marcalo, NDR Fernsehen "Hamburg Journal" 17.02.2019

"So wie [Heinz] Strunk den Leser in den tiefsten Abgrund auf St. Pauli sacken lässt, sammelt Schamoni ihn dort unten auf und führt ihn an die Spitze eines schillernden kleinen Kiez-Imperiums. [...] Sehr guten Stoff für eine abendfüllende Fernsehserie." Tino Lange, Hamburger Abendblatt, 19.02.2019

"Der Roman erzählt auf höchst unterhaltsame Weise wie ein unbedarfter junger Mann [...] in der Kiez-Hierarchie aufsteigt [...] Der wunderbare Roman 'Große Freiheit' endet Ende der 60er-Jahre [...] Zum Glück hat Rocko Schamoni angekündigt, gleich zwei weitere Bücher über Wolli Köhler zu schreiben." Danny Marques Marcalo, NDR 90.3, 18.02.2019…mehr