Die Liebe der Sonnenschwestern - Mallery, Susan
15,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln


    Broschiertes Buch

7 Kundenbewertungen

Liebe geht, und liebe bleibt: der neue berührende Frauenroman von Susan Mallery Finola, Zennie und Ali sind einer Meinung, als ihre Mutter sich wieder einmal darüber beklagt, dass sie schon lange auf Enkelkinder wartet: Das ist nicht hilfreich. Denn die Schwestern haben gerade ganz andere Sorgen. Alle drei wurden in derselben Woche verlassen. Finolas Mann hat eine Jüngere. Zennies Freund macht aus heiterem Himmel Schluss. Und Alis Verlobter schickt sogar seinen Bruder vor, um die Hochzeit abzusagen. Während die drei ihrer Mutter vor dem Umzug beim Aussortieren helfen, erkennen sie nicht nur,…mehr

Produktbeschreibung
Liebe geht, und liebe bleibt: der neue berührende Frauenroman von Susan Mallery
Finola, Zennie und Ali sind einer Meinung, als ihre Mutter sich wieder einmal darüber beklagt, dass sie schon lange auf Enkelkinder wartet: Das ist nicht hilfreich. Denn die Schwestern haben gerade ganz andere Sorgen. Alle drei wurden in derselben Woche verlassen. Finolas Mann hat eine Jüngere. Zennies Freund macht aus heiterem Himmel Schluss. Und Alis Verlobter schickt sogar seinen Bruder vor, um die Hochzeit abzusagen. Während die drei ihrer Mutter vor dem Umzug beim Aussortieren helfen, erkennen sie nicht nur, wie viel sie einander bedeuten, sondern auch, was wahre Liebe ist.
Einfühlsam, mit Herz und Humor beschreibt Susan Mallery drei Schwestern, die es nicht leicht haben in der Liebe
  • Produktdetails
  • Verlag: Harpercollins Hamburg
  • Originaltitel: California Girls
  • Seitenzahl: 416
  • Erscheinungstermin: 18. Februar 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 213mm x 134mm x 40mm
  • Gewicht: 511g
  • ISBN-13: 9783959673617
  • ISBN-10: 3959673612
  • Artikelnr.: 55509369
Autorenporträt
New York Times-Bestsellerautorin Susan Mallery hat bisher über vierzig Bücher veröffentlicht. Zusammen mit ihrem Mann lebt sie im sonnigen Süden Kaliforniens, wo es ganz normal ist, dass Leute ein bisschen verrückt sind, und eine exzentrische Autorin nicht weiter auffällt. Sie hat zwei wunderhübsche, aber nicht sehr kluge Katzen, einen Hund und den nettesten Stiefsohn der Welt.