Weit weg und ganz nah - Moyes, Jojo
16,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

Bewertung von Book-addicted aus www.book-addicted.blogspot.com

Die komplette Rezension gibts auf: www.book-addicted.de Wenn man sich den Inhalt dieser Story mal ganz unvoreingenommen betrachtet, erhält man eine verzweifelte Mutter mit zwei …


    Broschiertes Buch

18 Kundenbewertungen

Einmal angenommen ...
... dein Mann hat sich aus dem Staub gemacht. Du schaffst es kaum, deine Familie über Wasser zu halten. Deine hochbegabte Tochter bekommt eine einmalige Chance. Und du bist zu arm, um ihren Traum Wirklichkeit werden zu lassen. Plötzlich liegt da ein Bündel Geldscheine. Du weißt, dass es falsch ist. Aber auf einen Schlag wäre dein Leben so viel einfacher ...
Und einmal angenommen, du strandest mitten in der Nacht mit deinen Kindern am Straßenrand - und genau der Mann, dem das Geld gehört, bietet an, euch mitzunehmen. Würdest du einsteigen? Würdest du ihm irgendwann
…mehr

Produktbeschreibung
Einmal angenommen ...

... dein Mann hat sich aus dem Staub gemacht. Du schaffst es kaum, deine Familie über Wasser zu halten. Deine hochbegabte Tochter bekommt eine einmalige Chance. Und du bist zu arm, um ihren Traum Wirklichkeit werden zu lassen. Plötzlich liegt da ein Bündel Geldscheine. Du weißt, dass es falsch ist. Aber auf einen Schlag wäre dein Leben so viel einfacher ...

Und einmal angenommen, du strandest mitten in der Nacht mit deinen Kindern am Straßenrand - und genau der Mann, dem das Geld gehört, bietet an, euch mitzunehmen. Würdest du einsteigen? Würdest du ihm irgendwann während eures verrückten Roadtrips gestehen, was du getan hast?

Und kann das gutgehen, wenn du dich ausgerechnet in diesen Mann verliebst?

Weit weg und ganz nah von Jojo Moyes - Aus der bücher.de-Redaktion:


Nach „Ein ganzes halbes Jahr“ und „Eine Handvoll Worte“ dürfen sich alle Fans von Jojo Moyes freuen, denn für Juni 2014 ist ihr neues Buch „Weit weg und ganz nah“ angekündigt.

Weit weg und ganz nah erzählt die Geschichte von der großen Chance. Eine Frau ohne Mann, aber mit Kindern möchte ihrer Tochter einen großen Traum erfüllen, doch dazu fehlt das nötige Geld. Unverhofft bietet sich ihr die Möglichkeit schnell an Bares zu kommen, doch soll sie es wagen?
Ein Unbekannter bietet ihr und den Kindern seine Hilfe an. Kann sie ihm vertrauen? Was passiert wenn sie sich in ihn verliebt?

Die britische Autorin Jojo Moyes arbeitete knapp 10 Jahre für den Independent, wobei sie ein Jahr von Hongkong aus für die Sunday Morning Post Artikel verfasste.
Im Jahr 2002 entschied sich Jojo Moyes dann sich auf das Schreiben von Büchern zu konzentrieren. Es erschien ihr erster Titel: Im Original „Sheltering Rain“, zu Deutsch „Die Frauen von Kilcarrion“.
Gleich für zwei Bücher erhielt Jojo Moyes den Romantic Novel of the Year Award der britischen Romantic Novelists' Association: „Foreign Fruit“/ „Das Haus der Wiederkehr“ und „The Last Letter From Your Lover“ / „Eine Handvoll Worte“.
Ihren bisher größten Erfolg aber hatte die Mittvierzigerin Jojo Moyes 2012 mit „Me Before You“. „Ein ganzes halbes Jahr“ - die bewegende, ergreifende und überwältigende Liebesgeschichte von Lou & Will - wurde in 31 Sprachen übersetzt und weltweit als Buch oder eBook verkauft. Der Roman platzierte sich über Monate auf Platz 1 der Bestsellerliste. Aktuell wird das Buch für Hollywood verfilmt.
  • Produktdetails
  • rororo Taschenbücher Nr.26736
  • Verlag: Rowohlt Tb.; Polaris Verlag
  • 23. Aufl.
  • Seitenzahl: 512
  • Erscheinungstermin: 23. Mai 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 212mm x 141mm x 42mm
  • Gewicht: 596g
  • ISBN-13: 9783499267369
  • ISBN-10: 3499267365
  • Artikelnr.: 39961457
Autorenporträt
"Romanschreiberin. Mutter von drei Kindern. Besitzerin altersschwacher Pferde. Von denen keines von der Londoner Polizei eingesetzt wurde." So beschreibt sich Jojo Moyes auf ihrem Profil des Kurznachrichtendienstes "Twitter". Die Londoner Schriftstellerin arbeitete lange für die "Sunday Morning Post" in Hongkong und den Londoner "Independent", bevor ihr 2003 mit "Sheltering Rain" der literarische Durchbruch gelang und sie sich hauptberuflich dem Schreiben widmen konnte. 1969 in London geboren, studierte sie am Londoner Royal Holloway und Bedford New College Journalistik und erhielt 1992 ein vom "Independent" gestiftetes Stipendium, mit dem ihr der Einstieg in den Journalismus gelang.
Jojo Moyes, die ihre Leser "etwas spüren lassen möchte", wurde für ihre Bücher gleich zwei Mal mit dem "Pure-Passion"-Preis für den besten Liebesroman des Jahres ausgezeichnet: 2004 für "Foreign Fruit" und 2011 für den Roman "The Last Letter From Your Lover", dessen "selig anmutender" Schluss von der Jury besonders gelobt wurde.
In "Ein ganzes halbes Jahr" (Rowohlt, 2013) erzählt Moyes die bitterromantische Liebesgeschichte des ungewöhnlichen Paares Lou und Will und setzt sich dabei auch mit dem Thema Sterbehilfe auseinander.
Jojo Moyes lebt mit ihrem Mann, dem Journalisten Charles Arthur, und ihren drei Kindern auf einer Farm in Essex.