10,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

7 Kundenbewertungen

Eine mächtige Familie. Dramatische Verwicklungen. Ein Haus, das mehr als ein Geheimnis birgt.
Augsburg, 1916. Die Tuchvilla, der Wohnsitz der Industriellenfamilie Melzer, ist in ein Lazarett verwandelt worden. Die Töchter des Hauses pflegen gemeinsam mit dem Personal die Verwundeten, während Marie, Paul Melzers junge Frau, die Leitung der Tuchfabrik übernommen hat. Da erreichen sie traurige Nachrichten: Ihr Schwager ist an der Front gefallen, ihr Ehemann in Kriegsgefangenschaft geraten. Während Marie darum kämpft, das Erbe der Familie zu erhalten und die Hoffnung an ein Wiedersehen mit Paul…mehr

Produktbeschreibung
Eine mächtige Familie. Dramatische Verwicklungen. Ein Haus, das mehr als ein Geheimnis birgt.

Augsburg, 1916. Die Tuchvilla, der Wohnsitz der Industriellenfamilie Melzer, ist in ein Lazarett verwandelt worden. Die Töchter des Hauses pflegen gemeinsam mit dem Personal die Verwundeten, während Marie, Paul Melzers junge Frau, die Leitung der Tuchfabrik übernommen hat. Da erreichen sie traurige Nachrichten: Ihr Schwager ist an der Front gefallen, ihr Ehemann in Kriegsgefangenschaft geraten. Während Marie darum kämpft, das Erbe der Familie zu erhalten und die Hoffnung an ein Wiedersehen mit Paul nicht aufzugeben, kommt der elegante Ernst von Klippstein in die Tuchvilla. Und wirft ein Auge auf Marie ...

Die Töchter der Tuchvilla von Anne Jacobs – Aus der bücher.de Redaktion:


Die Geschichte der Augsburger Fabrikantenfamilie geht weiter…

Die Töchter der Tuchvilla ist die Fortsetzung von Anne Jacobs „Die Tuchvilla“, die das Schicksal der Familie Melzer und ihrer Angestellten während des ersten Weltkriegs und in der Nachkriegszeit erzählt. Die Familiengeschichte der Melzers in der „Tuchvilla“ zählt zu den Lieblingsprojekten von Anne Jacobs. Die Idee zu diesem Roman basiert auf den Erzählungen von Anne Jacobs Großvater, der früher ebenfalls eine Fabrik besessen hat und sich seinerzeit eine hübsche Villa hat bauen lassen.

Anne Jacobs ist das Pseudonym einer Autorin, die bereits unter einem anderen Namen historische Romane und exotische Sagas veröffentlichte.
Die Spiegel-Bestsellerautorin ist in Niedersachsen geboren und aufgewachsen, lebt jedoch seit vielen Jahren im Taunus, wo sie sich sehr wohl fühlt. Anne Jacobs hat Musik und Sprachen studiert, arbeitete in einem Buchladen, heiratete und bekam zwei Kinder. Erst spät setzte sich bei ihr das väterliche Erbe durch. Anne Jacobs Vater (Kurt Sellnick) schrieb nämlich Theaterstücke. Anfangs verfasste die Autorin Gedichte und Kurzgeschichten, Romane kamen erst später hinzu. Der Weg hin bis zur ersten Veröffentlichung eines Buches war lang und steinig. Wer aber wie Anne Jacobs besessen ist vom Schreiben, der gibt sein Ziel nicht auf. Bis dato hat Anne Jacobs rund 20 Romane geschrieben und ist von Beruf Autorin. Anne Jacobs liebt ihren Beruf, auch wenn er ihr viel Selbstdisziplin abverlangt. Sie verbringt täglich sechs bis acht Stunden mit dem Schreiben, auch am Wochenende und an Feiertagen. Lediglich zwischen zwei Romanen gönnt sie sich eine kleine Auszeit.

Freuen Sie sich also auf diese herrliche Familiengeschichte aus dem frühen 19. Jahrhundert und lesen Sie Die Töchter der Tuchvilla von Anne Jacobs!
  • Produktdetails
  • Blanvalet Taschenbuch Nr.32
  • Verlag: Blanvalet
  • Seitenzahl: 732
  • Erscheinungstermin: 16. November 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 185mm x 116mm x 53mm
  • Gewicht: 505g
  • ISBN-13: 9783734100321
  • ISBN-10: 3734100321
  • Artikelnr.: 42685238
Autorenporträt
Jacobs, Anne
Anne Jacobs veröffentlichte unter anderem Namen bereits historische Romane und exotische Sagas. Mit Die Tuchvilla gestaltete sie ein Familienschicksal vor dem Hintergrund der jüngeren deutschen Geschichte und eroberte damit die Bestsellerliste. Die Töchter der Tuchvilla entführt die Leser erneut in diesen Romankosmos.
Rezensionen
„Spannende Zeitreise.“