Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Dirk Heinemann (dirkliestundtestet.blogspot.de)
Wohnort: Hohe Börde
Über mich:
Danksagungen: 2 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 108 Bewertungen
Bewertung vom 19.03.2019
Waffenschwestern, 2 MP3-CDs
Lawrence, Mark

Waffenschwestern, 2 MP3-CDs


sehr gut

Zum Inhalt

Nona ist ein neunjähriges Mädchen. Als sie wegen Mordes an den Galgen soll, wird sie von einer Nonne gerettet. Im Kloster zur süßen Gnade angekommen, wird sie Novizin und beginnt eine Ausbildung. Doch dies ist kein normales Kloster, denn die Nonnen werden als Kriegerinnen ausgebildet, um in einer Welt, die fast vollständig von Eis und Schnee bedeckt ist zu bestehen.

Meine Meinung

Vorweg muss ich sagen, dass Fantasy nicht gerade mein bevorzugtes Genre ist. Außer der Harry-Potter-Reihe habe ich noch nicht viel aus diesem Bereich gelesen.


Um so mehr muss ich sagen, dass mir das Buch gut gefallen hat. In der Geschichte spielen fast nur Frauen mit. Die Wahl für Stephanie Preis als Sprecherin war daher eine sehr gute. Mit ihrer jugendhaften Stimme verkörpert sie die neunjährige Nona sehr gut.

Das Abenteuer um Nona wird aus deren Sicht erzählt. Anfangs ist noch unklar, wieso ein kleines Mädchen an den Galgen soll, doch nach und nach wird dem Leser bzw. Zuhörer klar, dass Nona alles andere als ein harmloses Mädchen ist. Im Kloster angekommen, wird sie zunächst in die graue Klasse gesteckt, um später zu einer Rotschwester ausgebildet zu werden. Daher erklärt sich auch der englische Originaltitel "Red Sisters".

Das Buch Die Waffenschwestern ist eine Geschichte um kämpfende Nonnen gespickt mit Mystik und Magie. Mir hat es gut gefallen und ich bin gespannt, wann es eine Fortsetzung geben wird.

Bewertung vom 16.03.2019
Für immer sollst du schlafen / Profilerin Andrea Bd.4 (eBook, ePUB)
Dicken, Dania

Für immer sollst du schlafen / Profilerin Andrea Bd.4 (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Zum Inhalt

Über einen längeren Zeitraum tauchen mehrere verstümmelte Kleinkinder auf. Die fehlenden Körperteile wurden nie gefunden. Andrea und Joshua versuchen der Polizei bei ihren Ermittlungen zu helfen. Als plötzlich das Kind eines der Polizisten verschwindet, wird die Zeit knapp, endlich den Täter zu finden.....


Meine Meinung

Auch mit dem vierten Buch der Reihe um Andrea Thornton ist es Dania Dicken gelungen, einen spannenden Fall zu konstruieren. Doch auch privat ist wieder jede Menge los bei Andrea. Sowohl bei Andrea und Greg als auch bei Rachel und Jack gibt es in der Beziehung eine Zerreißprobe. Doch ich will nicht zu viel verraten.
Der Schreibstil der Autorin ist wie von ihr gewohnt spannend und packend. Sie geht wieder tief in die Psyche der Protagonisten und schafft es dadurch ein Buch zu schreiben, das einen mitreißt.
Es wieder viel Spaß gemacht, ihren Gedanken zu folgen.

Bewertung vom 07.03.2019
Ein Affe an der Angel
Bauer, Jonny

Ein Affe an der Angel


ausgezeichnet

Jonny Bauer erzählt in diesem Buch drei Geschichten. Alle handeln von Darko. Darko ist Tierforscher und wohnt im achten Stock eines Hochhauses. Egal wo er hingeht, sein Tierlexikon ist immer dabei.


In der ersten Geschichte regnet es und Darko darf nicht zum Spielen nach draußen. Also beschließt aus dem Fenster seines Zimmers Regenwürmer zu angeln. Doch als er die Angel wieder hochzieht traut er seinen Augen kaum. An der Angel hängt kein Regenwurm sondern ein Brillenpelikan. Und so geht es munter weiter. Wie der Titel des Buches bereits verrät, angelt er sich auch einen Affen. Nach und nach wird sein Zimmer immer voller und Darko und die Tiere überlegen, wie man nun endlich einen Regenwurm fangen kann....

In der zweiten Geschichte steht Darko mit seiner Mutter im Stau. Als es ewig nicht weitergeht steigt Darko aus und will sehen, was denn den Stau verursacht. Dabei trifft er eine Ameise, die einen Weg auf die andere Seite der neuen Autobahn sucht. Auch diesmal tauchen immer mehr Tiere auf und Darko erlebt ein weiteres Abenteuer...

In der dritten Geschichte kümmert sich Darko um das Schulmeerschwein und will beweisen, dass er sich schon allein um ein Haustier kümmern kann. Als das Meerschwein krank wird, geht er mit ihm zum Tierarzt und erlebt dort noch ein Abenteuer...

Die Geschichten haben eins gemeinsam. Dank Darkos Fantasie werden die Tiere aus seinem Tierlexikon zum Leben erweckt. Zusammen mit Darko erfahren die Kinder so viel Interessantes über diese Tiere, während Darko lustige Abenteuer erlebt. Das Buch ist mit schönen Illustrationen von Stephan Lomp versehen.

Wir haben das Buch mit unserer Tochter Luise (6) gelesen und es hat uns sehr gut gefallen.

Bewertung vom 07.03.2019
Superkitty
Whitty, Hannah

Superkitty


ausgezeichnet

Kitty arbeitet in der Sagenhaften Superhelden Agentur. Sie wartet sehnsüchtig auf ihren ersten Einsatz. Doch wenn es wieder los geht, heißt es immer: "Jemand muss doch Super-Notrufe annehmen!"
Als ein Anruf vom Heldenheimer Museum wegen eines Diebstahls eingeht, ist Kitty klar: "Diesmal MÜSSEN die Sagenhaften Superhelden mich einfach mitnehmen." Also folgt Kitty auf eigene Faust den anderen Superhelden.


In diesem durchgehend farbig illustriertem Kinderbuch begleiten die Leser die mutige Katze auf ihrem ersten Abenteuer. Hat sie wirklich das Zeug zur Superheldin? Lest selbst, wie Kitty allen beweist, dass sie Superkitty ist.

Das Buch ist für Kinder ab 3 Jahren empfohlen. Wir haben es zusammen mit unserer Tochter Luise (7) gelesen. Ihr und uns hat das Buch gut gefallen. In der Geschichte um die Superheldin wird gezeigt, dass auch Superhelden ihre schwachen Seiten haben und auch die Schurken mit kleinen Tricks ganz brav werden.

Bewertung vom 01.03.2019
Und nie sollst du vergessen sein
Böhm, Jörg

Und nie sollst du vergessen sein


ausgezeichnet

Jörg Böhm habe ich das erste mal im vergangenen Jahr auf einer Buchlesung erlebt. Nun habe ich den ersten Band seiner Emma-Hansen-Reihe gelesen.

Das Buch

Emma Hansen macht Urlaub im kleinen Örtchen Nöggenschwiel im Schwarzwald. Als Kind war sie oft mit ihren Eltern hier, das letzte mal vor 15 Jahren. Wie sie nun erfahren muss, ist ihre damalige Ferienfreundin Charlotte kurz nach Emmas Abreise verschwunden und nie wieder aufgetaucht.

Eigentlich ist Nöggenschwiel ein beschauliches Örtchen, das für sein Rosenfest berühmt ist. Doch als am Stausee ein Toter gefunden wird, ist es mit der Ruhe vorbei. Die Polizei geht von einem Mord aus, die Einwohner sehen das jedoch anders.

"Wir sind doch nicht in einer Großstadt. Wir wohnen in Nöggenschwiel, da wird man nicht einfach so umgebracht."

Emma versucht, etwas über den Verbleib von Charlotte herauszufinden. Haben die aktuellen Todesfälle etwas mit Charlotte zu tun?

"Sah ich einst ein Röslein stehn, war so jung und war so schön. Die Haare schwarz, die Lippen rot, nun ist sie wie Schneewittchen tot."

Jörg Böhm präsentiert mit seinem Auftaktroman einen spannenden und unterhaltsamen Krimi. Sein Schreibstil ist flüssig und man will das Buch am liebsten nicht mehr aus der Hand legen. Lange bleibt offen, wer denn nun hinter den Verbrechen steckt und vor allem wo Charlotte ist.
Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf die nächste Fälle.

Bewertung vom 27.02.2019
So lebt der Fuchs
Noa, Sandra

So lebt der Fuchs


ausgezeichnet

Das Kinderbuch So lebt der Fuchs entführt uns in die Welt der Füchse. Wir begleiten die Füchse von der Geburt bis zum Ende des ersten Lebensjahres. Dank faszinierender Fotos erfahren die Kinder z.B., dass die Füchse nach der Geburt zunächst grau sind. Außerdem können Sie die kleinen Vierbeiner beim Herumtollen und den ersten Jagdversuchen beobachten.

Das Buch ist für Kinder ab 5 Jahren gedacht. Außen ist es fest wie ein Pappbilderbuch, aber innen hat es dünne Buchseiten. Die Fotos sind sehr detailreich und bringen den Kindern das Leben der scheuen Tiere nahe. Beim eigenen Waldspaziergang sieht man sie ja in der Regel nur von Weitem und auch nur kurz. In kurzen und kindgerechten Texten erfahren die Kinder zudem viel Interessantes über diese Waldtiere.

Wir haben das Buch mit unserer Tochter Luise (6) gelesen und es hat uns allen sehr gut gefallen. Es ist auch sehr gut für den Einsatz im Kindergarten geeignet, um das Thema Waldtiere zu vertiefen. Wir geben dem schönen Buch daher volle 5 Sterne und freuen uns schon auf die weiteren Bücher dieser Reihe.

Bewertung vom 22.02.2019
Naturforscher im Winter
Eich, Eva

Naturforscher im Winter


ausgezeichnet

Kinder sind sehr wissbegierig und wollen ihre Umwelt erkunden. Auch im Winter gibt es viel zu entdecken. Das Buch Naturforscher im Winter unterstützt sie dabei. Es ist in einem handlichen Format gedruckt. So kann man es auch unterwegs mitnehmen.

Inhaltlich ist das Buch in folgende Themen unterteilt:

Es wird Winter
Der Schnee ist da!
In der Stadt
Am Wasser
Im Wald
Auf der Wiese
Es wird Frühling

Das Buch bietet jede Menge interessantes Wissen. Die Kinder werden aber auch mit eingezogen. So können sie viele Fragen beantworten oder Experimente durchführen.

Spuren im Schnee
Ein Thema ist Spuren im Schnee. Als auch bei uns mal Schnee lag, haben wir uns auf den Weg gemacht und Spuren gesucht und gefunden. Im Buch gibt es hierzu ein Bild mit sieben Tierspuren. Die Kinder sollen nun sagen, um welche Tiere es sich handelt.

Insgesamt ist das Buch sehr abwechslungsreich. So findet man Infos zur Ersten Hilfe für Igel, zu Insekten, Haustiere oder Waldtiere. Neben Fußspuren gibt es natürlich auch Kot zu entdecken. Auch dieser ist Thema im Buch. Aber nicht nur auf der Erde gibt es Interessantes zu entdecken, sondern auch am Himmel. Neben Erklärungen gibt es auch eine übersichtliche Sternenkarte für den Himmel im Januar.

Zusätzlich gibt es noch eine Seite mit Stickern.

Das Forscherbuch ist für Kinder ab 8 Jahren gedacht, aber einzelne Themen sind durchaus auch für jüngere Kinder geeignet. Uns gefällt das Buch sehr gut.

Bewertung vom 22.02.2019
Eine Giraffe im Haus
Robinson, Michelle; Powell, Claire

Eine Giraffe im Haus


ausgezeichnet

Stell Dir vor, Du hast auf dem Jahrmarkt eine echte Giraffe gewonnen. Nun fragst Du Dich sicher, wohin mit dem großen Tier?

Auf lustige Art und Weise wird in dem sehr schön illustriertem Kinderbuch nach Lösungen gesucht. Was werden wohl die Eltern dazu sagen. Kann man das Tier irgendwie verstecken?
Das Mädchen im Buch geht alle Möglichkeiten durch und fragt auch die Leser. Am Ende findet es eine Lösung, die allen gefällt.

Wir haben das Buch mit unserer Tochter Luise (6) gelesen. Sie fand es sehr lustig. Geeignet ist das Buch schon für Kinder ab ca. 3 Jahren zum Vorlesen. Die größeren Kinder können dank der einfachen und kurzen Sätze schon versuchen, die Geschichte selbst zu lesen.

Eine Besonderheit des Buches ist, dass eine Doppelseite im Hochformat gelesen wird.

Bewertung vom 11.02.2019
Rachesommer / Evelyn Meyers & Walter Pulaski Bd.1 (MP3-Download)
Gruber, Andreas

Rachesommer / Evelyn Meyers & Walter Pulaski Bd.1 (MP3-Download)


ausgezeichnet

Zum Inhalt

Leipzig: Walter Pulaski hat früher beim Landeskriminalamt gearbeitet. Jetzt ist er beim Kriminaldauerdienst. Er wird in eine psychatrische Spezialklinik in Leipzig gerufen. Natascha, eine junge Frau, hat anscheinend Selbstmord begangen. Während seiner Ermittlungen stößt Pulaski auf weitere Todesfälle junger Menschen....

Wien: Evelyn Meyers ist Anwältin in Wien. Innerhalb kurzer Zeit sterben vier wohlhabende Männer unter merkwürdigen Umständen und in der Nähe wurde immer eine junge Frau gesehen....

Meine Meinung

Andreas Gruber erzählt einen spannenden Thriller. Die Geschichte hat zwei Haupterzählstränge. Zum einen ist da Walter Pulaski, der in Leipzig ermittelt und zum anderen Evelyn Meyers als Anwältin in Wien. Beide ermitteln an scheinbar verschiedenen Fällen. Als sie ihre Untersuchungen in den norddeutschen Raum führen, treffen sie sich eher zufällig in einer psychatrischen Einrichtung und stellen fest, dass sie nach der gleichen Person suchen.

Rachesommer ist der erste Teil der Walter Pulaski Reihe. Ich kenne bereits Rachewinter und wollte nun wissen, wie alles begann. Die Story gefällt mir sehr gut. Auch wenn sich anfangs kein wirklicher Zusammenhang erkennen lässt, ist am Ende doch alles schlüssig und nachvollziehbar. Gelesen wird das Buch von Achim Buch. Er gibt den verschiedenen Protagonisten ihre eigene unverwechselbare Stimme und erzählt das Geschehene in einer ruhigen und angenehmen Art. Die beiden Erzählstränge werden zwischendurch durch Rückblicke unterbrochen, die es dem Hörer erleichtern, die begangenen Taten besser zu verstehen.

Insgesamt gefällt mit der Rachesommer sehr gut und ich bin schon auf den Racheherbst gespannt.

Bewertung vom 08.02.2019
Wundervolle Winterzeit / Die kleine Spinne Widerlich Bd.7
Amft, Diana; Matos, Martina

Wundervolle Winterzeit / Die kleine Spinne Widerlich Bd.7


ausgezeichnet

Ich habe das Buch mit unserer Tochter Luise (6) gelesen. Wir begleiten die kleine Spinne Widerlich an einem Wintertag. Als sie morgens aufwacht liegt überall Schnee. Zusammen mit Mini-Spinni baut sie einen Schneemann. Bei einem Besuch von Onkel Langbein erfahren die beiden, wie Schnee entsteht. Außerdem machen sie mit Niesi eine Schneeballschlacht und beobachten die Tiere des Waldes. Miro baut Kunstwerke aus Eis und mit Bella und Punki wollen sie Schlittschuhlaufen. Bei Tante Igitte gibt es zum Aufwärmen heißen Kakao und mit Oma Erna werden leckere Plätzchen gebacken. Am Ende des Tages basteln sie dann noch Papiersterne mit Papa.

Die schöne Wintergeschichte wird von Diana Amft in einer kindgerechten Sprache erzählt und Martina Matos schafft mit ihren ganzseitigen farbigen Illustrationen die nötige Atmosphäre. Beim Zuhören erfahren die Kinder nicht nur, was die kleine Spinne Widerlich erlebt, sondern lernen ganz nebenbei auch etwas über die Entstehung von Schneeflocken, warum die Tiere im Winter nicht frieren und das Wasser seinen Aggregatzustand ändert. Und wer die schönen Zeichnungen ganz genau betrachtet, kann auf jeder Doppelseite eine kleine Raupe entdecken.

Am Ende des Buches gibt es noch das Rezept von Oma Ernas Lieblingsplätzchen.

Uns gefällt das Buch sehr gut und wir empfehlen es gerne weiter.