Autor im Porträt

Toptitel von Michael Ende

Der Spiegel im Spiegel (eBook, ePUB)

eBook, ePUB
»Der Spiegel im Spiegel« - nun auch mit Illustrationen seines Vaters Edgar Ende, dem Michael Ende seine »unendliche Geschichte für erwachsene Leser« widmete. Ein Geschichten-Labyrinth der ganz besonderen Art, eine geheimnisvolle Erzählwelt, voller skurriler Situationen und mysteriöser Schicksale, surrealer Bilder und philosophischer Gedanken. Wer sich auf die phantastischen Geschichten einlässt, der gelangt aus Michael Endes Zauber-Labyrinth mit neuem Blick wieder ins Freie. Kernfrage ist: Was spiegelt sich in einem Spiegel, der sich in einem Spiegel spiegelt? Lesen zwei Leser das gleiche Buch, dann lesen sie dennoch nicht dasselbe. Denn jeder bringt sich selbst in die Lektüre ein. Das Buch wird zu einem Spiegel, in dem sich der Leser spiegelt. Aber genauso ist auch der Leser ein Spiegel, in dem sich das Buch spiegelt: Der Spiegel im Spiegel verweist den Leser auf sich selbst zurück. …mehr

Gebundener Preis 9,99 €

4,99 €

**Bis zum 30.11.2022 gebundener Aktionspreis des Verlages

Lenchens Geheimnis

Gebundenes Buch
Unwiderstehlich: Ein Kinderbuch über die geheimen Wünsche der Kinder, ab 6 Jahren.
Lenchens Eltern wollen nie genau das, was Lenchen will. Das ist doch gemein! Sie will endlich auch mal bestimmen. Deshalb bittet Lenchen eine Fee um Hilfe. Sie soll ihre Eltern verzaubern. Am Anfang klappt das auch ganz gut. Stück für Stück werden Lenchens Eltern immer kleiner gezaubert und je kleiner sie werden, desto besser kann Lenchen sich durchsetzen. Endlich gibt es Kekse zum Abendessen und Zeichentrickfilme statt langweiliger Nachrichten. Doch diese verkehrte Welt hat auch ihre Tücken und schon bald steht Lenchen vor der Entscheidung, ob sie ihre Eltern nicht doch lieber wieder ganz in echt bei sich haben will.
 …mehr

 

12,00 €

 

Michael Ende

Ende, MichaelMichael Ende (1929-1995) zählt zu den bekanntesten und vielseitigsten deutschen Schriftstellern. Neben Kinder- und Jugendbüchern schrieb er poetische Bilderbuchtexte, Bücher für Erwachsene, Theaterstücke und Gedichte. Viele seiner Bücher wurden verfilmt oder für Funk und Fernsehen bearbeitet. Sie wurden in mehr als 40 Sprachen übersetzt und haben eine Gesamtauflage von über 35 Millionen Exemplaren erreicht.

Michael Ende/Wieland Freund: Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe

Michael Ende/Wieland Freund: Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe

In Michael Endes Nachlass fand sich der säuberlich getippte Anfang zu einem fantastischen Kinderroman: Knirps, der Sohn von Puppenspielern, macht sich bei Nacht und Unwetter auf die Suche nach dem legendären Raubritter Rodrigo Raubein im Bangewald. Mit welchem gefährlichen Verbrechen wird er dessen Gunst gewinnen können? Das fragte sich auch Wieland Freund. Aus den Details des Fragments - ihn inspirierten die Marionetten der mittelalterlichen Theaterleute - erschuf er ein spannendes, aberwitziges Abenteuer.

Was?

Mit klassischen Märchenfiguren und vertrauten Motiven wird eine doch moderne Geschichte erzählt. Mut und Fantasie - oder der Mangel an dem einen oder anderen - sorgen hier für Überraschungen. Wir treffen auf einen scheuen und einfallsreichen Ritter, eine ihre Entführung anbietende Thronfolgerin, einen frustrierten Drachen und einen belesenen Papagei. Am Ende findet jede und jeder den richtigen Platz im Leben.

Wie?

Das großformatige Märchenbuch ist mit ganzseitigen Szenen, schmuckvollen Kapitelanfängen und verspielten Vignetten
 mehr

Das Michael-Ende-Jahr 2019

Das Michael-Ende-Jahr 2019

Wie viele Generationen sind schon mit seinen Büchern aufgewachsen! Am 12. November 2019 wäre Michael Ende 90 Jahre alt geworden. Im August jährt sich das Erscheinen seines bekanntesten Werks, "Die unendliche Geschichte", zum 40. Mal. Der Verlag Thienemann-Esslinger, bei dem Endes Bücher erscheinen, hat 2019 daher zum Michael-Ende-Jahr erklärt. Gefeiert wird mit Neuausgaben und Veranstaltungen - und ja, auch einer Neuerscheinung.

Der Verlag hat den Autor und Journalisten Wieland Freund gebeten, ein Fragment aus Endes Nachlass mit eigenen Ideen zu vollenden. Freund erzählt, beim Schreiben sei er Teil der Geschichte geworden - so wie einst Bastian Balthasar Bux beim Lesen der "Unendlichen Geschichte". Nachdem er durch das Lesen der Bücher das kindgerechte Erzählen gelernt habe, sei er nun zum "Papagei von Michael Ende" geworden. Das ist er nicht nur, da er in "Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe" den Ton des Autors aufnimmt, sondern auch, wenn er bei Lesungen die Kapitel von Ende zum Leben erweckt.

Das zweite Highlight zum Auftakt des Ende-Jahres ist die neu ausgestattete
 mehr