Benutzer
Top-Rezensenten Übersicht

Benutzername: 
chrissidiebuechereule

Bewertungen

Insgesamt 334 Bewertungen
Bewertung vom 21.09.2022
Anouk, dein nächstes Abenteuer ruft! / Anouk Bd.2
Balsmeyer, Hendrikje;Maffay, Peter

Anouk, dein nächstes Abenteuer ruft! / Anouk Bd.2


ausgezeichnet

Jede Nacht erlebt Anouk tolle Abenteuer, und nimmt uns komplett mit auf diese Reisen. Sie waren sehr phantastisch dargestellt und hatte wichtige Botschaften, es ging um Mut, Freundschaften und jemanden helfen.

Wir haben die kurzen Geschichten mit den tollen Illustrationen zum Einschlafen gelesen und ich kann das Buch fast schon auswendig, da ich es immer und immer lesen muss. Es ist ein Buch für Jung und Alt, wir mochten Anouk und Vor allem ihren Affen der nicht fehlen durfte bei den Reisen, sehr, sehr gerne. Dieses Buch wir uns noch lange begleiten.

Bewertung vom 21.09.2022
Chasing Dani Brown / Brown Sisters Bd.2
Hibbert, Talia

Chasing Dani Brown / Brown Sisters Bd.2


sehr gut

Diesmal treffen wir auf dani und Zafir und erfahren ihr Geschichte, ich war sofort mitten im Geschehen. Dani war total taff, aber auch emotional, ich habe leider ab und an Probleme mit ihr, da ich manchmal nicht mit ihren Emotionen und Handeln zurechtkam. Im Laufe der Geschichte habe ich sie aber besser verstanden und es ging mir ans Herz. Es war eine Geschichte mit Tiefgang, detailliert und voller Emotionen, ich war in einem Wechselbad der Gefühle.

Es waren auch wichtige Themen, sehr gut und detailliert beschrieben, z. b. ÄNGSTE, Panikattacken, Depressionen usw.

Der Autorin ist es gelungen, sehr sensibel und einfühlsam aber auch detailliert mit den Themen umzugehen. Ich war bis zum Schluss mitten drin im Wechselbad der Gefühle und das Buch wird noch länger in meinem Gedächtnis bleiben, ich werde es auch nochmal lesen. Ich fand es faszinierend, spannend, abwechslungsreich und sehr emotional, mit einer Portion Liebe.

Bewertung vom 20.09.2022
Die Fuchsbande
Lini, Jana;Rath, Tessa

Die Fuchsbande


ausgezeichnet

Wir kannten die Fuchsbande noch nicht uns fiel das Cover ins Auge und da wir gerne Fälle lösen und dieses Buch schon ab 4 Jahren war, freuten wir uns sehr drauf, es zu lesen. Ein tolles Winterbuch!


Die 4 Geschichten waren spannend, lustig und hatten die perfekte Länge, waren leicht verständlich und die Illustrationen haben es noch schöner gemacht, man konnte viele Details entdecken.

Nele, Niklas und Till ermitteln in ihrem Kindergarten, es waren typische kleine Kinder mit ihrer Phantasie und lustigen Methoden herauszufinden was passiert war. Wir fanden es einfach spitze, egal ob für kleine oder größere Kinder, wir haben es schon öfter gelesen und das wird uns garantiert noch oft begleiten. Absolute Buchempfehlung!

Bewertung vom 12.09.2022
The Way I Break / Hungry Hearts Bd.1
Tramountani, Nena

The Way I Break / Hungry Hearts Bd.1


ausgezeichnet

Ich liebte die erste Reihe von der Autorin schon sehr, da war, mir klar die zweite muss ich auch lesen und was soll ich sagen, ich habe es inhaliert. Konnte es nicht mehr aus der Hand legen, es war ein toller Auftakt der Reihe. Ich bin wieder total verliebt, es ist ein Roman voll Herz , Romantik mit tollen Themen, einfach nur fantastisch umgesetzt.

Das Cover schlicht aber etwas farbig und passt perfekt zu dem Buch. Ich lernte in diesem ersten Teil Victoria und Julian kennen. Julia hat Selbstzweifel, man spürt ihre Ängste genau, man merkt, dass sie sich im Zwiespalt ist, sich minderwertig fühlt, sie gibt viel drauf was andere von ihr denken. Im Laufe der Geschichte und auch durch Julian blüht sie auf, lebt mehr, ihre Kapitel haben Tiefgang und einen genauen Einblick in ihre Seele. Es war so schön sie genauer kennen zu lernen und mit ihr den Weg zu gehen, es war als, ob an sie persönlich begleitet.

Durch, dass die Geschichte in der Perspektive von Julian und Viktoria, geschrieben war, hat man einen unverblümten Einblick in deren Gefühle bekommen. Es war am Schluss wie gute Freunde, die man verlässt nicht Charaktere in einem Buch. Ich habe bis zum Schluss mitgefiebert mit den Charakteren und die Geschichte komplett verstanden und mitgefühlt, es war ein Wechselbad der Gefühle. Victoria findet nach und nach mehr zu sich, die Geschichte ist strukturiert, spannend und abwechslungsreich aufgebaut. Julian ist von Anfang an sympathisch und wirkt vertrauenswürdig, mochte ihn von Anfang an. Victoria und Julian sind zusammen so süß, er gibt ihr den halt den sie momentan benötigt. Julian hat aber auch Geheimnisse, die beiden wachsen immer mehr zusammen, vertrauen sich, sind ein tolles Team auch in der Küche.

Es war ein toller Auftakt der Reihe, sehr gefühlsvoll mit vielen wichtigen Themen wie zum Beispiel: Alkoholkonsum, Panikattacken usw. Ich freue mich schon auf Teil 2 da werden wir Echo und Alexis besser kennen lernen.

Bewertung vom 10.09.2022
Meer Liebe im Herzen
Lassen, Svenja

Meer Liebe im Herzen


ausgezeichnet

Manchmal geht das Leben seltsame Wege, so wie bei Marlie, ihr leben läuft momentan nicht so wie sie es gerne hätte. Als ihre Mutter dann um Hilfe bittet, macht sie sich auf den Weg zur Nordseeküste und ab da ändert sich ihr Leben sie trifft jemanden aus ihrer Vergangenheit wieder, was sie eigentlich vermeiden wollte und ein tolles Abenteuer beginnt.

Ein toller herzlicher Roman, der Wärme und Geborgenheit ausstrahlt. Ich konnte komplett abschalten mich in den Roman verlieren und Träumen. Marlie mochte ich von Anfang an, obwohl sie manchmal etwas chaotisch wirkte, hatte sie eine offene, herzliche Art die mir sehr gefiel. Die Geschichte war herzlich, detailliert aufgebaut, spannend erzählt und der Autorin ist es gelungen die Charaktere zum Leben zu erwecken und sie haben einen Platz in meinem Herzen ergattert, sie wirkten so natürlich, wie du und ich.

Flinn mochte ich auch sehr gerne und die Annäherung zwischen den beiden war so süß, gegen Liebe ist man machtlos. Es hatte paar interessante Wendungen, aber man wusste schon wie es ausgehen würde, aber das störte mich nicht es war einfach ein Buch fürs Herz mit viel Liebe und Herzblut. Genau mein Geschmack. Buchempfehlung und dieses war für mich nicht das letzte Buch der Autorin. Ich fühlte mich mitten im Geschehen.

Bewertung vom 06.09.2022
Unser ganz besonderer Moment
Hauptmann, Gaby

Unser ganz besonderer Moment


ausgezeichnet

Die Protagonistin Doris hat mich bewegt, sie hat eine besondere Sichtweise auf das Leben und wie sie ihre Dinge meistert und sich neuer Herausforderungen stellt. Ich habe mit ihr gelitten und war glücklich, wenn sie es war, es war eine Art Verbundenheit, sowas habe ich noch nie erlebt bei einem Buch, das ich komplett, dachte sie, spricht mit mir, konnte alles ausblenden und sehr intensiv dieses Buch lesen. Es war wirklich, eins der, für mich, bewegendsten Bücher, die ich seit langem gelesen habe, wenn ich daran denke habe ich wieder Gänsehaut. Es war ein Wohlfühlroman aber einfach ein besonderer Moment, den ich nicht so schnell vergessen werde. Ich werde dieses Buch noch öfter lesen, eintauchen in die detaillierte und besondere Geschichte. Diese zwei Frauen haben mich zum Nachdenken über das eigene Leben angeregt, es war so schön in die Leben einzutauchen.

Ein besonderer Roman über eine Freundschaft, zwei unterschiedliche Leben, das einen bewegt und in seinen Bann zieht, ich wäre gerne wie Doris und habe dieses Buch mit Wehmut geschlossen. Ich konnte die Umgebung vor meinen Augen sehen, die Gerüche war nehmen und abtauchen, es war am Schluss als ob man die Familie verlässt und in diesem Buch zurücklässt. Buchtipp und Highlight.

Bewertung vom 30.08.2022
Tintoretto und seine Freunde
Rossmann, Dirk

Tintoretto und seine Freunde


ausgezeichnet

Das Cover und das ganze Buch sind farbenfroh,und wir lernen gleich von Anhieb Tintoretto und seine Freunde kennen, die Geschichte super für Kleinkinder zu verstehen.

Es ist ein sehr interessantes Thema Umweltschutz und Klimawandel, liebevoll kindgerecht verpackt und anschaulich erklärt. Ausserdem kommt das wird die Freundschaft und zusammenhalt auch gross geschrieben. Wir hatten unseren Spaß, an diesem Buch haben gelacht, Tinteretto war unser Lieblingscharakter, wir haben viel über ihn geredet und was in diesem Buch alles vorkam. Eine super tolle Geschichte, mit wertvollem Thema, wir lesen es momentan nur noch, ich kann es auswendig mittlerweile, aber mein kleinster mittlerweile auch und merkt, schon wenn ich was verändere. Wir hoffen das es noch mehr Abenteuer mit Tinterotti und seinen Freunden gibt.

Bewertung vom 27.08.2022
Blaubeerjahre / Kalifornische Träume Bd.6
Inusa, Manuela

Blaubeerjahre / Kalifornische Träume Bd.6


ausgezeichnet

Ich liebe die Cover von Manuela Inusa sie laden zum Träumen ein, man hat beim Öffnen des Buches schon ein Wohlfühlgefühl, so ging es mir auch bei diesem Teil.
Wir begegnen diesmal drei Schwestern, alle leben anders, haben sich etwas aus den Augen verloren, als ein Schicksalsschlag sie ereilt, kommen sie alle wieder zurück in die Blaubeerfarm. Es kommen die alten Erinnerungen wieder hoch aber auch ein Geheimnis wird gelüftet.

Durch die Erzählart der Geschichte, jede Frau hat ihre Kapitel und erzählt ihre Geschichte, so hat man noch einen detaillierteren Einblick in das geschehen, es war interessant und spannend den vier Damen zuzuhören. Es war ein sehr guter weicher Übergang zwischen den einzelnen Erzählungen, es war wie vier Geschichten in einem Buch abwechselnd erzählt.

Die drei Schwestern und ihre Großmutter sind mir sehr ans Herz gewachsen, ich habe mitgefühlt mit ihnen und konnte ihr Handeln und tun sehr gut verstehen. Manchmal braucht es einen Schicksalsschlag um neu zu beginnen, sein Leben zu ändern oder eben zu sehen, was einem wichtig ist im Leben, so ging es den Protagonisten und es war spannend mit anzusehen, wie ihr Weg sich änderte, sie kamen sich auch wieder näher. Es waren schöne Lesestunden mit einer zauberhaften Geschichte, die mir mitten ins Herz ging. Ich freue mich noch auf viele weitere Geschichten von der Autorin. Diese Geschichte wird mich noch öfter begleiten und ich werde sie sehr bald wieder lesen und die Farm nochmal besuchen, es war wie ein Nachhaus kommen.

Bewertung vom 26.08.2022
Herzrasen / Klinikum Berlin Bd.2
Lynd, Helene

Herzrasen / Klinikum Berlin Bd.2


ausgezeichnet

Dieser zweite Teil war besser als der erste, obwohl ich in den schon verliebt war. Nennt mich kitschig aber ich stehe auf so Arztromane mit dem Hauch Liebe, ob das medizinisch alles immer genau richtig ist, weiß ich nicht habe den Beruf nicht gelernt, aber es ist ja auch ein Roman und der Titel Herzrasen ist Programm. Ein interessanter Einblick ins Klinikleben.



Mein Herz ist der Geschichte nur so zugeflogen, ich war fasziniert, gefesselt und war traurig als es zu Ende war, es waren viel zu wenig Seiten. Lotti hat sich im zweiten Buch sehr weiter entwickelt, so langsam kommt sie an in der turbulenten Stadt, aber trotzdem kommt sie oft an ihre Grenzen. Es war wieder turbulente Einblicke in die Notaufnahme und interessante Fälle, die sehr detailliert beschrieben waren. Eine neue Kollegin verstärkt den Klinikalltag, sie konnte ich am Anfang nicht so einschätzen, da sie sehr zurückhaltend, sogar still wirkte. Aber sie taut im Laufe der Geschichte auf und wir erlebten sehr viel mit ihr nicht immer schöne Situationen, es war wieder spannend, unterhaltsam und emotional zu lesen. Es war ein Wechselbad der Gefühle. Eine Steigerung zum ersten Teil, ich bin einfach verliebt in diese Reihe. Ich habe mit einem weinenden Auge das Buch geschlossen, es war, als ob man Freunde verliert. Diese Reihe hat bei mir einen Ehrenplatz und wird noch öfter gelesen, oder eher verschlungen.

Bewertung vom 26.08.2022
Kein Isländer ist auch keine Lösung
Müller, Karin

Kein Isländer ist auch keine Lösung


ausgezeichnet

Ich habe mich in das Cover verliebt, es sieht so idyllisch aus, die Farben passen gut zusammen und man freut sich auf ein tollen Sommerroman und ich habe Fernweh.


Die Geschichte war einfach toll gestaltet locker leicht geschrieben und ich habe mich sofort heimisch gefühlt. Merle und Steffi habe eine turbulente Reise. Die beiden Freundinnen sind sehr unterschiedlich aber es war sehr schön, sie genauer kennen zu lernen und sie wirkten sehr lebendig und ich fühlte mich ihnen nahe. Die beiden hatten ein Talent für Chaos und zogen immer wieder die unmöglichsten Pannen an. Ich musste oft schmunzeln und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, ich hoffte die Geschichte ging noch ewig, es war einfach ein rundum Wohlfühl Buch mit verschiedenen kleinen aber amüsanten Wendungen. Auch die Liebe und die Emotionen kamen nicht zu kurz, ich war bestens unterhalten und war ehrlich gesagt, etwas verliebt in das Buch, die Umgebung und die Charaktere waren, wie Freunde. Dieses Buch werde ich noch oft lesen und abtauchen in dieses herrlich Charmante liebenswerte Chaos. Ein perfekter Sommerroman mit herrlicher Umgebung.