Autor im Porträt
Marliese Arold

Marliese Arold

Marliese Arold wurde 1958 als jüngstes Kind von drei Geschwistern in Erlenbach am Main geboren. Das Nesthäkchen liebte die Märchen, die ihre Mutter ihr erzählte, und entdeckte sehr früh seine Begeisterung für Geschichten. Sie konnte von Büchern nicht genug bekommen, aber Bücher waren knapp. Um Abhilfe zu schaffen, beschloss sie kurzerhand, selbst zu schreiben. Über hundert Geschichten hat die Vollzeit-Autorin, die inzwischen mit Mann und zwei Kindern noch immer in Erlenbach lebt, schon geschrieben. Ihre lustigen, traurigen, spannenden und frechen Erzählungen vermehren sich fröhlich weiter und, tatsächlich, langsam wird es auf ihren Bücherregalen eng!

Primel

EUR 9,95
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Marliese Arold

Primel

Vierfarbiges Bilderbuch

Illustr. v. Annet Rudolph

Gebundenes Buch

(2 Bewertungen)
Die mitreißende Geschichte des verträumten Hasen Primel, der erfährt, was wirkliche Freunde sind. Erzählt von Marliese Arold, mit allerschönsten Bildern von Annet Rudolph.
Wer kann schon einen Hasen mit Zahnlücke leiden, der dazu noch lispelt? Primel versucht vergeblich, seine riesengroßen Hasenzähne zu verstecken. Zum Glück gibt es Freunde wie Balduin und Charlotte, und sie mögen …