10,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

14 Kundenbewertungen

Dreißig Jahre sind vergangen, seit Greta Marchmont das Herrenhaus verließ, in dem sie einst eine Heimat gefunden hatte. Nun kehrt sie zurück nach Marchmont Hall in den verschneiten Bergen von Wales - doch sie hat keinerlei Erinnerung an ihre Vergangenheit, denn seit einem tragischen Unfall leidet sie an Amnesie. Bei einem Spaziergang durch die winterliche Landschaft macht sie aber eine verstörende Entdeckung: Sie stößt auf ein Grab im Wald, und die verwitterte Inschrift auf dem Kreuz verrät ihr, dass hier ein kleiner Junge begraben ist - ihr eigener Sohn! Greta ist zutiefst erschüttert und…mehr

Produktbeschreibung
Dreißig Jahre sind vergangen, seit Greta Marchmont das Herrenhaus verließ, in dem sie einst eine Heimat gefunden hatte. Nun kehrt sie zurück nach Marchmont Hall in den verschneiten Bergen von Wales - doch sie hat keinerlei Erinnerung an ihre Vergangenheit, denn seit einem tragischen Unfall leidet sie an Amnesie. Bei einem Spaziergang durch die winterliche Landschaft macht sie aber eine verstörende Entdeckung: Sie stößt auf ein Grab im Wald, und die verwitterte Inschrift auf dem Kreuz verrät ihr, dass hier ein kleiner Junge begraben ist - ihr eigener Sohn! Greta ist zutiefst erschüttert und beginnt sich auf die Suche zu machen nach der Frau, die sie einmal war. Dabei kommt jedoch eine Wahrheit ans Licht, die so schockierend ist, dass Greta den größten Mut ihres Lebens braucht, um ihr ins Gesicht zu blicken - damit sie schließlich wahren Frieden finden kann ...

Der Engelsbaum von Lucinda Riley - Aus der bücher.de Redaktion:


Der neue Roman Der Engelsbaum von Erfolgsautorin Lucinda Riley erzählt die Geschichte von Greta Marchmont, die nach 30 Jahren in ihren Heimatort Marchmont Hall zurückkehrt. An die Erlebnisse, die sie mit diesem Ort verbindet, kann sie sich nicht erinnern. Aufgrund eines Unfalls hat sie ihr Gedächtnis verloren. Durch den Besuch ihres Heimatortes erhofft sie sich Erinnerungen zurückholen zu können. Sie spaziert durch die Gegend und entdeckt dabei im Wald eine Grabstätte, die die ihres eigenen Sohnes ist! Schockiert beginnt sie nach Anhaltspunkten zu suchen, die Licht ins Dunkel ihrer Vergangenheit bringen sollen…

Die Irin Lucinda Riley hat vier Kinder und verbrachte die meiste Zeit ihres Lebens in ihrer Phantasiewelt. Bücher, Theaterstücke, Filme und Musik sind für sie der Einstieg in eine andere Welt, in der alles möglich ist. Das Schreiben bietet ihr die Möglichkeit, ihre Phantasie in etwas Konkretes zu verwandeln. Dabei sind für Lucinda Riley ihre Protagonisten ebenso lebendig wie reale Personen. Normalerweise kann sie ihre Charaktere kontrollieren, aber manchmal brechen sie aus und gehen ihren eigenen Weg.

Das Schreiben praktiziert Lucinda Riley mit Hilfe ihres Aufnahmegerätes. Sie spaziert durch Haus und Garten und lässt dabei ihrer Phantasie freien Lauf.
Für Riley hat sich diese Arbeitsform bewährt, denn durch das Anhören ihres ersten Entwurfs merkt sie sofort, ob die Charaktere glaubhaft sind und an welchen Stellen sie nachbessern muss. Außerdem gibt es ihr die Möglichkeit die Situationen richtig zu erleben und sich so besser in die Rollen hineinversetzen zu können.

Lucinda Riley bezeichnet sich selbst als Geschichtenerzählerin. Als Erzählerin verwobener Lebensgeschichten mit schicksalhaften Wendungen.

Tauchen Sie ein in die phantastische Welt der irischen Schriftstellerin Lucinda Riley und lesen Sie ihr neuestes Buch Der Engelsbaum.
  • Produktdetails
  • Goldmann Taschenbücher Bd.48135
  • Verlag: Goldmann
  • Seitenzahl: 640
  • Erscheinungstermin: 8. Dezember 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 187mm x 128mm x 48mm
  • Gewicht: 553g
  • ISBN-13: 9783442481354
  • ISBN-10: 344248135X
  • Artikelnr.: 40790214
Autorenporträt
Riley, Lucinda
Lucinda Riley wurde in Irland geboren und verbrachte als Kind mehrere Jahre in Fernost. Sie liebt es zu reisen und ist nach wie vor den Orten ihrer Kindheit sehr verbunden. Nach einer Karriere als Theater- und Fernsehschauspielerin konzentriert sich Lucinda Riley heute ganz auf das Schreiben - und das mit sensationellem Erfolg: Seit ihrem gefeierten Roman »Das Orchideenhaus« stürmte jedes ihrer Bücher die internationalen Bestsellerlisten. Lucinda Riley lebt mit ihrem Mann und ihren vier Kindern an der englischen Küste in North Norfolk und in West Cork, Irland.
Rezensionen
„Der packende ‚Love and Landscape‘-Roman ‚Der Engelsbaum‘ entführt uns ins England der Nachkriegszeit.“